Einfluss, wie man am besten mit der Genesung zurechtkommt

Machen Sie sich fit, indem Sie ein paar einfache Tipps befolgen

Hohes Fieber, Knochen- und Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen, ein starkes Müdigkeitsgefühl.... Die Grippesymptome sind wirklich nervig! Um unangenehmen Fallout zu vermeiden, hier sind die Tipps, um besser mit der Rekonvaleszenz fertig zu werden, schnell wieder Stärke zu gewinnen und zu vermeiden, wieder krank zu werden.

Die Bedeutung der Ruhe

Ruhe ist nach der Grippe unerlässlich. Es ist wahr, dass die Rhythmen, denen wir ausgesetzt sind, oft hektisch sind, aber eher kehren wir zu normalen Aktivitäten zurück, bevor wir uns vollständig erholt haben und das Risiko unangenehmer Folgen höher ist. Bessere Geduld zu haben und für mindestens ein paar Tage nach dem Verschwinden von Fieber nach der Grippe zur Ruhe hat, ist nach wie vor schwach, so wäre es besser, nicht auf Viren und Bakterien reichen Umgebungen zu sein wie Schulen, Arbeitsplätze, öffentliche Verkehrsmittel und Büros.

Rekonvaleszenz nach der Grippe: die richtige Ernährung

Wie immer hilft uns eine gute Ernährung, gesund zu bleiben. Während der Rekonvaleszenz ist es besonders wichtig, darauf zu achten, was Sie essen, indem Sie frische und leichte, aber nahrhafte Lebensmittel, reich an Mineralsalzen und Vitaminen, besonders in den Gruppen B und C nehmen. Gehen Sie daher zu Obst und Gemüse, Milchprodukten, leicht verdauliche Kohlenhydrate wie Reis, Nudeln und Kartoffeln, mageres Fleisch und Fisch auf einfache Weise gekocht. Die Bedeutung einer guten Hydratation sollte nicht unterschätzt werden: Ein Vorschlag, besser mit der Rekonvaleszenz fertig zu werden, besteht darin, viel Flüssigkeit zu trinken, ausgewählt aus Wasser, Kräutertees, Brühe und Fruchtsäften, möglicherweise nicht-industriell.

Actifu1000 von Eugeo

Ergänzungen nach der Grippe

Um Energie nach der Grippe wiederzuerlangen, kann auch nützlich sein, natürliche Ergänzungen zu nehmen, wählend unter den nützlichsten, um die körperliche Form wieder herzustellen und dem Immunsystem zu helfen. Actifu1000 von Eugeo zum Beispiel ist ein pflanzliches Präparat aus Hagebutten, Holunder, Echinacea und Island Flechten, nützlich für die Bekämpfung der Symptome von Krankheiten typisch für die Wintersaison und eine schnelle Erholung zu gewährleisten. Wenn es auch notwendig war Antibiotika zu nehmen, darüber hinaus kann es auch erforderlich sein, um die Integrität der Darmflora durch Milchsäurebakterien, Probiotika oder bestimmte Lebensmittel Darm Verbündeten wie zum Beispiel Sauerkraut oder Joghurt wiederherzustellen.

Inhalt von Werbeinformationen.