Eltair — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Budesonide

Eltair 50 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung, Suspension
Eltair 100 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung, Suspension

Die Eltair-Prospekte sind für die Pakete erhältlich:

Indikationen Warum benutzt du Eltair? Wofür ist es?

Eltair ist ein Arzneimittel, das den Wirkstoff Budesonid enthält.

Budesonid gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als "Corticosteroide" bezeichnet werden, und wirkt entzündungshemmend auf die Schleimhaut der Nase.

Eltair ist bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren bei der Behandlung von:

Was sind Heuschnupfen und mehrjährige Rhinitis?

Heuschnupfen, die zu bestimmten Zeiten des Jahres stattfindet, ist eine allergische Reaktion verursacht durch die Pollen bestimmter Pflanzen, Gräser und Unkräuter zu atmen, sondern auch gegen Schimmel und Pilzsporen.

Jährige Rhinitis tritt das ganze Jahr über, und ihre Symptome können auf eine Vielzahl von Elementen wie Hausstaubmilben, Haar (oder Hautschuppen) tier, federn, bestimmte Nahrungsmittel zu einer Empfindlichkeit fällig.

Nicht-allergische (vasomotorische Rhinitis) hat ähnliche Symptome wie Erkältungen, aber ohne offensichtliche Ursache. Die Symptome der nicht-allergischen Rhinitis sind denen von Heuschnupfen ähnlich, aber es gibt tatsächlich kein Allergen, das Beschwerden verursacht.

Diese Allergien machen die Nase und das Niesen und verursachen die Schwellung der inneren Auskleidung der Nase, die dann das Gefühl einer verstopften Nase gibt.

Was sind Nasenpolypen?

Nasale Polypen sind kleine Wucherungen, die auf der inneren Auskleidung der Nase wachsen und normalerweise beide Nasenlöcher betreffen. Das Hauptsymptom ist das Gefühl einer verstopften Nase.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich nicht besser fühlen oder sich schlechter fühlen.

Gegenanzeigen Wenn Eltair nicht verwendet werden sollte

Verwenden Sie nicht / geben Sie dem Kind Eltair

  • wenn Sie und / oder Ihr Kind allergisch gegen Budesonid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Eltair wissen?

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Eltair anwenden / geben.

Die intranasale Verabreichung von Kortikosteroiden kann auch in systemischer Entfernung Wirkung haben, insbesondere wenn sie über längere Zeit in hohen Dosen verschrieben werden. Diese Wirkungen sind bei oralen Kortikosteroiden weniger wahrscheinlich und können bei einzelnen Patienten und zwischen verschiedenen Kortikosteroidpräparaten variieren. Mögliche systemische Effekte schließen Cushing-Syndrom durch Gewichtszunahme gekennzeichnet, plötzliche, übermäßige Haare, überschüssiges Fett auf (Vollmondgesicht auf Gesicht und Hals oder Cushing Aspekt), Dehnungsstreifen auf dem Bauch, möglich Menstruationsstörungen bei Mädchen, Rötung das Gesicht, um die Aktivität der Nebennieren, Wachstumsverzögerung bei Kindern und Jugendlichen, Abnahme der Knochenmineraldichte, Augenerkrankungen, wie Katarakt (Trübung der kristallinen Linse) und Glaukom (erhöhter Druck in dem Reduktions ‚Auge) und, seltener, eine Reihe von psychischen oder Verhaltenswirkungen einschließlich psychomotorische Hyperaktivität, Schlafstörungen, Angst, Depression oder Aggression (besonders bei Kindern).

Informieren Sie insbesondere Ihren Arzt, wenn Sie / das Kind:

  • leiden an Infektionen der Atemwege durch Pilze oder viralen verursacht
  • Sie leiden an Tuberkulose (eine Infektionskrankheit der Lunge)
  • Sie hatten kürzlich Geschwüre oder eine Perforation der Nasenscheidewand
  • Sie haben kürzlich eine Operation oder ein Nasentrauma durchgemacht, da Sie nicht bis zur vollständigen Genesung mit nasalen Kortikosteroiden behandelt werden sollten
  • Sie haben die Leberfunktion reduziert

Umstellung von Kortikosteroid-Therapie durch den Mund auf Eltair-Therapie:

Wenn Sie / Ihr Kind von der Behandlung mit Kortikosteroiden (entzündungshemmend) auf das Eltair-Nasenspray umstellen, wird der Arzt die Kortikosteroiddosis schrittweise reduzieren.

Kinder und Jugendliche

Eine Langzeitbehandlung mit diesem Arzneimittel wird bei Kindern nicht empfohlen, da die Langzeitwirkung der nasalen Kortikosteroidgabe bei Kindern nicht vollständig verstanden wird.

Einfluss auf das Wachstum

Die Anwendung von Kortikosteroiden kann das Wachstum von Kindern und Jugendlichen beeinflussen (siehe Abschnitt "Zusätzliche unerwünschte Wirkungen bei Kindern und Jugendlichen"). Daher wird empfohlen, die Körpergröße von Kindern bei längerer Behandlung mit Kortikosteroiden regelmäßig vom Arzt zu überprüfen. Ihr Arzt wird sorgfältig die Vorteile einer Kortikosteroidtherapie und das mögliche Risiko einer Wachstumsverzögerungen bewerten.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Nahrungsmittel können die Wirkung von Eltair verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Einige Arzneimittel können die Wirkung von ELTAIR verstärken, und Ihr Arzt könnte dies bei der Einnahme dieser Arzneimittel (einschließlich einiger Arzneimittel zur Behandlung von HIV: Ritonavir, Cobicistat) genau beobachten.

Mit anderen Arzneimitteln zur Behandlung von Irritationen und Entzündungsmediatoren der Nase (Rhinitis) wurden keine Budesonid-Wechselwirkungen beobachtet.

Informieren Sie insbesondere Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Folgendes einnehmen:

Laboranalyse und Eltair

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie / Sie einen Bluttest durchführen müssen, um die Funktion einiger Drüsen (ACTH-Stimulationstest) zu bewerten, da der Test während der Verwendung von Kortikosteroiden falsche Ergebnisse liefern kann.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind, wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft.

Derzeit sind keine Risiken für Fehlbildungen der Gesundheit des Fötus / Neugeborenen bei Anwendung dieses Arzneimittels während der Schwangerschaft bekannt. Konsultieren Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt, der den erwarteten Nutzen für die Mutter im Hinblick auf die Risiken für den Fötus von Fall zu Fall bewertet.

Laktation

Obwohl Budesonid in die Muttermilch übergeht, sind für dieses Arzneimittel in der empfohlenen Dosierung keine Auswirkungen auf das Kind zu erwarten.

Fahren und Bedienen von Maschinen

Eltair hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Eltair enthält Kaliumsorbat

verursachen können lokale Hautreaktionen (z. B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Dosen und Methode der Verwendung Wie benutzt man Eltair: Dosierung

Verwenden Sie dieses Arzneimittel genau nach den Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Ihr Arzt wird die Dosis bestimmen, die Ihnen / Ihrem Kind am besten entspricht.

Behandlung von Rhinitis

Empfohlene Dosis für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren:

  • zwei Verabreichungen von 50 Mikrogramm für jedes Nasenloch (100 Mikrogramm / Nasenloch) zweimal täglich, morgens und abends.

oder.

  • zwei Verabreichungen von 100 Mikrogramm für jedes Nasenloch (200 Mikrogramm / Nasenloch) einmal am Tag, morgens.

Behandlung / Prävention von Nasenpolyposis

  • 200 Mikrogramm (100 Mikrogramm / Nasenloch) zweimal täglich.

Dauer der Behandlung

Die volle therapeutische Wirkung von Eltair Nasenspray wird erst nach einigen Tagen der Behandlung erreicht (in seltenen Fällen nicht früher als zwei Wochen).

Die Behandlung von saisonalen allergischen Reizungen und Entzündungen sollte vor der Allergenexposition eingeleitet werden.

In einigen Fällen kann Ihr Arzt Eltair mit anderen Allergien in Verbindung bringen, um die Auswirkungen von Allergien auf die Augen oder vasokonstriktive Medikamente (abschwellende Medikamente, die Verstopfungen der Nase lindern) zu beseitigen, um die Nasengänge zu reinigen.

Anweisungen für den korrekten Gebrauch von Eltair

  1. Schütteln Sie das Fläschchen gut
  2. Entfernen Sie die Schutzkapsel mit einer sanften Drehbewegung vom Nasenapplikator
  3. Halten Sie die Flasche senkrecht und vom Gesicht entfernt, aktivieren Sie das Dosierventil, indem Sie die Flasche fest zwischen den Fingern drücken, bis sich eine feine Verneblung gebildet hat. Anschließend bleibt das Ventil aktiviert, wenn die Flasche nicht demontiert oder nur gelegentlich benutzt wird
  4. Vor der Verabreichung von Eltair Nasenspray vorsichtig die Nase putzen, um die Nasenlöcher gut zu reinigen.
  5. Halten Sie den Kopf leicht gebeugt, schließen Sie ein Nasenloch mit einem Finger und führen Sie den Nasenspatel vorsichtig in das andere Nasenloch ein
  6. Drücken Sie den Boden des Fläschchens nach oben, um einen feinen Nebel zu erzeugen
  7. Entfernen Sie die Flasche von der Nase und halten Sie den Kopf nach hinten gerichtet, damit sich der Verband auf den Nasenboden ausbreiten kann
  8. Wiederholen Sie den Vorgang im anderen Nasenloch
  9. Setzen Sie die Schutzkapsel erneut auf.

VORSICHT: Innerhalb von 3 Monaten nach dem Öffnen der Durchstechflasche verwenden. Im Falle einer Obturation entfernen Sie den Nasenapplikator aus der Durchstechflasche und spülen Sie ihn für einige Minuten in warmem Wasser. Verwenden Sie keine scharfen Gegenstände, um das Hindernis zu lösen.

Wenn Sie vergessen, das Kind Eltair zu benutzen / geben

Verwenden / geben Sie dem Kind keine doppelte Dosis, um eine vergessene Dosis auszugleichen.

Wenn Sie aufhören, Eltair zu benutzen

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Eltair genommen haben

Versehentliche Einnahme einer Überdosis Eltair sollte keine Störung verursachen. Wenn Sie versehentlich eine Überdosis Eltair eingenommen haben, informieren Sie umgehend Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Eltair?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die jedoch nicht bei jedem auftreten.

Systemische Wirkungen von nasalen Kortikosteroiden können auftreten, insbesondere bei hohen Dosen bei längerer Anwendung.

Die Nebenwirkungen sind nachfolgend nach folgender Häufigkeit aufgelistet:

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Personen betreffen)

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Personen betreffen)

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen)

Nicht bekannt (Häufigkeit kann aufgrund der verfügbaren Daten nicht geschätzt werden)

  • Glaukom (Augenkrankheit, die durch einen Anstieg des Drucks der Flüssigkeit innerhalb des Auges verursacht wird).
  • Katarakt (Trübung der Linse, die Linse des Auges, die zur Fokussierung der Bilder dient)

Zusätzliche unerwünschte Auswirkungen auf Kinder und Jugendliche

Bei Kindern, die mit intranasalen Steroiden behandelt wurden, wurde über Wachstumsverzögerungen berichtet. Angesichts der Gefahr einer Verlangsamung des Wachstums in der Bevölkerung von pädiatrischen Patienten, sollte das Wachstum überwacht werden, wie in den beschriebenen „Kinder und Jugendliche.“

Meldung von unerwünschten Wirkungen

Wenn Sie / Ihr Kind manifestiert Nebenwirkungen, einschließlich derjenigen, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem unter www.agenziafarmaco.it/it/responsabili melden. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels bereitzustellen.

Ablauf und Konservierung

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem Verfalldatum, das auf dem Karton nach EXP angegeben ist. Das Ablaufdatum bezieht sich auf den letzten Tag dieses Monats.

Nicht über 25 ° C lagern. Im Originalbehälter aufbewahren.

Werfen Sie keine Medikamente über Abwasser oder Haushaltsabfall weg. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

Andere Informationen

Zusammensetzung.

Eltair 50 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung, Suspension.

  • der Wirkstoff ist: Budesonid (1 ml Suspension enthält 1 mg Budesonid).
  • die anderen Komponenten sind: Mikrokristalline Cellulose / Carboxymethylcellulose-Natrium, Hydroxypropylmethylcellulose, Natriumlaurylsulfat, Polyethylenglykol 400, butyliertem Hydroxyanisol, Natriumcitrat, Citronensäure-Monohydrat, Kaliumsorbat, Dinatriumedetat, gereinigtes Wasser.

Eltair 100 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung, Suspension.

  • der Wirkstoff ist: Budesonid (1 ml Suspension enthält 2 mg Budesonid).
  • die anderen Komponenten sind: mikrokristalline Cellulose / Carboxymethylcellulose-Natrium, Hydroxypropylmethylcellulose, Natriumlaurylsulfat, Polyethylenglykol 400, butyliertem Hydroxyanisol, Natriumcitrat, Citronensäure-Monohydrat, Kaliumsorbat, Dinatriumedetat, gereinigtes Wasser.

Wie Eltair aussieht und inhalativem der Packung

Eltair wird präsentiert als eine Suspension in einem Glasfläschchen mit einem Dosierventil ausgestattet zerstäubt werden.

Eltair 50 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung enthält 200 Dispensierungen.

Eltair 100 Mikrogramm / Nasenspray Lieferung enthält 200 Dispensierungen.



Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Eltair sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.