Empfängnisverhütung, kommt die Pille für ihn

Ein Verhütungsmittel für den Mann, die sexuellen Leistung, aber blockiert die natürliche Produktion von Spermien garantiert, auf dem männlichen insgesamt nicht der Fruchtbarkeit zu gewährleisten, experimentierte an Mäusen hatte einen 100% Erfolg, wird nun auf den Menschen zu richten getestet werden, bleiben aber ein Problem für den Mann über die Angst, nicht nach dem Wegfall der Verwaltung zu sein fruchtbaren Rückkehr, die bereits Angst testatamente unbegründet

Eine Pille für, ihn‘, die bei der Kontrolle der Spermienproduktion, Art und Weise in einer reversiblen im Gehirn wirkt beteiligt, das Hormon durch Deaktivieren. Und, eine der neuen Lösungen vor ungewollten Schwangerschaften in der Studie von amerikanischen Experten. Die Neuheit wurde auf der Tagung der American Association of Pharmaceutical Scientists präsentiert, in San Diego statt.

Bei der Präsentation, erzählt die Wall Street Journal, haben die ersten Ergebnisse an Mäusen berichtet....! Die männliche Fertilitätskontrolle, die zusätzlich zu einem zu hohen nachgewiesener Wirksamkeit erreichen überwinden auch den atavistischen männlichen Widerstand auf seinem Körper zu wirken, dass der Begleiters zu erhalten, auf bestimmtem Hirn Rezeptor wirken würde, so dass die Unterbrechung der Produktion von Sperma.

Diese Produktion sollte in der Regel nach zwei bis drei Monaten wieder nach der Einnahme zu stoppen. Bei den Nagern ergab das Experiment 100% Unfruchtbarkeit. Was wäre ein Erfolg. Wenn Sie das tun, da auch die beginnende männliche Unfruchtbarkeit, den Stress und die moderne Leben verursacht ist kein Mensch Skala scheint fast 5.000 Fälle von Samenanalyse geführt zu haben, vor allem aus psychologischer Sicht kann nicht ein herzliches Willkommen zum Publikum finden.