Entwicklung des Bräunungsphänomens im letzten Jahrhundert

Einführung

Die Beziehung des Menschen mit dem tan hat sich verändert tiefgreifend in den letzten Jahren im Einklang mit den sozioökonomischen Veränderungen, die in der Geschichte der Menschheit eingetreten sind.
BräunungsgeschichteDoch im Laufe der Jahre hat sich die Bräune immer als ein Unterscheidungskraft verschiedenen Bereichen des Lebens eingesetzt: von der Antike war in der Tat ein Vorrecht der Armen betrachtet und die ärmsten Bevölkerungsschichten, und dann verstanden, im Gegensatz zum Vergehen der Zeit und mit dem Aufkommen der Industrien.
Im Folgenden werden wir die Gründe dafür sehen.

Tan in der Vergangenheit

Schon zur Zeit des alten Römers wurde der tan sicherlich nicht erwünscht, wie es heute, im Gegenteil, es ist von den oberen sozialen Schichten verschmäht wurde, die charakteristisch dachte an den Exponenten der ärmeren Klassen, im Freien, lange zu arbeiten gezwungen und auf den Feldern. Zur Unterstützung dieser wurden sie mehrere Beispiele gefunden, die zeigen, wie die edlen Damen des alten Roms würden Sie von der Sonne schützen, um ihre Haut zu halten klar.
Die Assoziation zwischen Gerbung und der ärmste Teil der Bevölkerung bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts fortgesetzt, währenddessen die ausgeprägte Bräune der Haut das Vorrecht der Bauern und Arbeiter war. Diese Eigenschaft, die zu dieser Zeit gar nicht geschätzt wurde, unterstrich die bescheidene und benachteiligte Schicht von Arbeitern, die gezwungen waren, viele Stunden unter der heißen Sonne zu verbringen.
Im Gegenteil, die Blässe des Gesichtes war gleichbedeutend mit Adel und wirtschaftlichem Wohlbefinden. Diese Eigenschaft wurde durch den massiven Einsatz von Kosmetikprodukten noch verstärkt.

Der Wendepunkt

Von den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts an änderte sich die Meinung über das Bräunen langsam und entwickelte sich allmählich zu dem gegenwärtigen Konzept von Bräunung.
Ein erster Durchbruch kam 1903, als der dänische Arzt Niels Finsen den Nobelpreis für die Entdeckung, wie die Verwendung von UV-Licht wirksam sein könnte im Kampf gegen eine bestimmte Hautkrankheit ausgezeichnet: Lupus vulgaris (verursacht durch eine bakterielle Infektion unterstützt durch Mycobacterium tuberculosis). Das Sonnenlicht wurde daher mit neuen Augen beobachtet: kein Faktor mehr, der um jeden Preis vermieden werden sollte, sondern ein möglicher Verbündeter bei der Vorbeugung und Behandlung bestimmter Hautkrankheiten.
Ein weiterer Durchbruch gelang ihm rund 20 Jahren von der bekannten Modeschöpferin Coco Chanel, die, auf von einem Urlaub an der Riviera Französisch Rückkehr erschien gegerbt. All dies traf natürlich seine Klienten, die bald versuchten, ihr nachzueifern. Das Konzept der Bräunung war jedoch noch weit von dem entfernt, was wir heute denken. in der Tat wurde derselbe Designer der Sonne, aber mit Handschuhen ausgesetzt, weil sie glaubte, dass eine Dame die Hände eines Arbeiters nicht haben konnte.
Der wirkliche Wendepunkt, der das Konzept der Bräunung revolutionierte, fand wahrscheinlich erst Mitte des 20. Jahrhunderts statt.
In der Tat, seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann der Ruf der Bräunung langsam zu verbessern. Die heutige wirtschaftliche Entwicklung und der Tourismus im Allgemeinen führten zu einer echten Leidenschaft für das Bräunen.
So wurde die Bräune zum Synonym für Wohlbefinden und komfortables Leben, voller Vergnügen, Reisen und Abenteuer.
Stattdessen hat der blasse Teint ein charakteristisches Merkmal der niederen Klassen worden, die, gezwungen, drinnen in einem Büro oder eine Fabrik zu arbeiten, nicht über die finanziellen Mittel verfügen, um lang Ferien zu genießen.

Tan in der Gegenwart

In den letzten Jahren, mit dem Aufkommen neuer Technologien und mit einem zunehmend hartnäckigen Druck von Seiten der Medien, wurde braune Haut zunehmend zu einem Synonym für internationale Schönheit.
Derzeit wird die Bräunung nicht nur während des Sommers, sondern das ganze Jahr hindurch ständig gesucht, was viele Menschen dazu veranlasst, auf künstliche Bräunung zurückzugreifen, um ihre Haut auch während der Wintermonate dunkel und golden zu halten.
Bis zu einer neuen Wende, wir müssen nur alle Geheimnisse der Bräunungs zu entdecken, die begehrte Bräune sicher zu genießen.