Entzündung und Ruptur der Achillessehne: die Hauptmerkmale

Entzündung und Ruptur der Achillessehne: die Hauptmerkmale

Eine Sehne ist ein Bindegewebe, das einen Muskel mit einem Knochen verbindet.
Die Achillessehne ist das Band aus Bindegewebe, das die Wadenmuskeln (gastrocnemius und soleus) mit dem Fersenbein verbindet.

Die Entzündung der Achillessehne und Achillessehnen, ist eine typische Überlastungsverletzung auftritt, aufgrund einer kontinuierlichen Anforderung der Sehne in Frage.
es in der Regel Athleten sich wiederholende Motorik, wie Laufen betrifft, aber es kann auch Menschen aus den Mittelalter bis beeinflussen (NB: Alter schwächt die Sehnen), die nur Sport am Wochenende üben.
Außer in besonderen Fällen - die pharmakologische und chirurgische Therapien erfordern können - besteht die beabsichtigte Behandlung nur aus Ruhe.

Der Bruch der Achillessehne ist jedoch eine ernsthafte Verletzung, die auftritt, wenn die Fasern der betreffenden Sehne vollständig geschädigt sind. Es betrifft vor allem diejenigen, die Sportarten wie Fußball, Rugby oder Volleyball üben - wo Sie zahlreiche Richtungsänderungen machen - aber es kann auch für Menschen mit einem aktiven Leben bezieht, die versehentlich oder setzen Sie einen Fuß falsch rutschen.