Home »

Erektile Dysfunktion? Vorsicht vor entzündetem Zahnfleisch

Bild

Erektionsprobleme? Nach Kreislaufschwierigkeiten, Stress und Depressionen muss auch auf das Zahnfleisch geachtet werden: Ihre Entzündung kann im Bett zu Komplikationen mit einer dreifach höheren Wahrscheinlichkeit als normal führen.

Es ist das Ergebnis einer Studie, die von der Universität von Inonu in der Türkei durchgeführt und im Journal of Sexual Medicine veröffentlicht wurde.

Eine Parodontitis, die zu einer Zahnfleischentzündung führt, könnte zu den Ursachen der erektilen Dysfunktion gehören, ein Problem, von dem weltweit 150 Millionen Männer betroffen sind - 3 Millionen nur in Italien.

Die Forschung wurde zwischen 30 und 40 Jahren, Nichtraucher und schon gar nicht mit chronischen Krankheiten auf zwei Gruppen von Männern durchgeführt: die erste besteht aus 80 Personen mit Erektionsstörungen, die zweite (Kontrolle) auf 82 gesunden männlichen. Für die Bewertung der Sexualfunktion haben die Forscher den internationalen Index der erektilen Funktion verwendet, während sie zur Kontrolle der Gesundheit des Zahnfleisches das Niveau des Zahnbelags, die Zahnfleischblutung und andere verwandte Parameter gemessen haben.

Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass sich die Wahrscheinlichkeit, an Erektionsproblemen zu leiden, bei Zahnfleischproblemen verdreifacht hat.

Tags: