Eutirox

Was

Eutirox ® ist der Markenname eines Arzneimittels auf der Basis von Levothyroxin-Natrium (oder L-Thyroxin-Natrium). Dieser Wirkstoff ist ein synthetisches Analogon des Hormons T4, das bei einer Hypothyreoid-Substitutionshormon-Therapie indiziert ist.

In der Praxis beseitigt die Einnahme von Eutirox den Mangel an Thyroxin, der durch verminderte Schilddrüsenaktivität verursacht wird.


Die Packungsbeilage der Eutirox-Droge ist verfügbar, indem Sie hier klicken

Weil du es benutzt

EutiroxDurch den hohen Reinheitsgrad und konstante Aktivität, die Einführung in den Arzneimittelmarkt von Eutirox und Analoga (synthroid) wurde nach und nach in den Ruhestand geschickt, um die ausgetrocknete Schilddrüsenpulver (Rinder- oder Schweine).

Vorteile gegenüber Trijodthyronin

Synthetisches Thyroxin hat auch signifikante Vorteile gegenüber dem anderen synthetischen Schilddrüsenhormon T3 oder Triiodthyronin. Der Analoga des letzteren Hormons, in der Tat hat eine Halbwertszeit von 24 Stunden im Vergleich zu 8 Tagen Eutirox und dergleichen, die für diesen vom Patienten besser toleriert werden (es genügt eine einzige tägliche Aufnahme).

Darüber hinaus ist das T4 tatsächlich ein Prohormon, das in T3 umgewandelt wird, was seine Aktivität beträchtlich erhöht; die Verabreichung von Eutirox und Analoga ermöglicht daher eine physiologischere Wirkung, da es in der Lage ist, die physiologischen Spiegel von T3 und T4 zu reproduzieren.

Eutirox und Hypothyreose

Die Therapie der Hypothyreose mit Eutirox zielt TSH-Spiegel, das Hypophysenhormon zu normalisieren, die die Schilddrüse T3 und T4 zu erzeugen, stimuliert: wenn die Drüse zu arbeitet, versucht der Körper durch eine Verringerung der Sekretion von TSH zu kompensieren; umgekehrt wird Hypothyreose traditionell von hohen Blut-TSH-Werten begleitet.

Wie gesagt, führt die Einnahme einer übermäßigen Dosis von Eutirox zu einer Abnahme des TSH unter den physiologischen Werten.

Gerade wegen der Notwendigkeit, die Therapie individuell anzupassen, ist Eutirox in Tabletten mit 25, 50, 75, 100, 125, 150, 175 und 200 & mgr; g Levothyroxin-Natrium erhältlich.

Eutirox zur Gewichtsreduktion

Die Verabreichung von Schilddrüsenhormonen regt den Stoffwechsel des Körpers maßgeblich an und erhöht den täglichen Energieaufwand.

Es ist kein Zufall, dass einige typische Symptome der Hyperthyreose durch auffallendes Schwitzen, schnellen Gewichtsverlust und verringerte Toleranz gegenüber hohen Temperaturen dargestellt werden.

Die Verwendung von Eutirox zur Gewichtsreduktion ist nicht frei von Risiken; Zu hohe Dosen können Tachykardie verursachen, Angina pectoris, Zittern, Skelettmuskelkrämpfe, Hitzewallungen, Durchfall, Übelkeit, Arrhythmien und Schlaflosigkeit. Darüber hinaus kann der chronische Missbrauch der Droge die Funktion der Schilddrüse dauerhaft verändern und einen gesunden Menschen in einen kranken Menschen verwandeln. Die Nebenwirkungen von Eutirox sind gefährlicher für diejenigen, die von Herzinsuffizienz, Angina pectoris, Myokarditis oder Herzinsuffizienz mit Tachykardie betroffen sind.

Für all diese Nebenwirkungen wird das Arzneimittel normalerweise nicht zur Behandlung von Fettleibigkeit verwendet.

Wenn in ihrer Bewusstlosigkeit entscheidet dennoch auf der Eutirox den alleinigen Zweck zu ergreifen, um Gewicht zu verlieren, ist es möglich, die Nebenwirkungen zu begrenzen (sicherlich nicht beseitigen....) durch ein paar einfachen Tipps folgenden: Sie nicht die empfohlenen Dosen überschreiten (bis zu 200 mcg / Tag); Beginnen Sie den Zyklus mit einer sehr niedrigen Dosierung (25-50 mcg / Tag), dann erhöhen Sie allmählich (+25 mg alle ein oder zwei Tage).

Die Behandlung sollte nicht länger als 30 Tage dauern und sollte niemals abrupt beendet werden: Die tägliche Dosis von Eutirox sollte alle zwei oder drei Tage um 25-50 mcg reduziert werden.

Ein letzter Tipp?

Vermeiden Sie, Eutrox zu nehmen, um Gewicht zu verlieren, Sie könnten die Nebenwirkungen zu einem hohen Preis bezahlen.