Face einen Herzinfarkt mit Hilfe der Schwimmweste

Die Bewältigung eines Herzinfarkts ist viel einfacher, wenn der Patient die herzförmige Weste trägt, die eine ständige Überwachung des Rhythmus des Herzrhythmus ermöglicht

Wenn Sie einen Herzinfarkt erleiden, denken Sie daran, dass wir mit Hilfe der Rettungsweste besser mit der Situation umgehen können. Dies ist eine Jacke, die dem kugelsicheren sehr ähnlich ist und das Herz vor Herzrhythmusstörungen, Herzstillstand und Kammerflimmern schützen kann. Es ist ein sehr wichtiges Gerät, da es aus einem externen Defibrillationssystem besteht, das der Patient für eine ziemlich lange Zeit tragen kann. Das Gerät wird seit 2010 verwendet.

Die Schwimmweste ist besonders in solchen Situationen nützlich, in denen es nicht möglich ist, eine in vielen Fällen verwendete subkutane Vorrichtung zu implantieren.

Zum Beispiel kann diese Jacke bei Patienten verwendet werden, die einen Schlaganfall erlitten haben und die, bevor sie einem permanenten Defibrillatorimplantat unterzogen werden, eine Überwachung durchlaufen müssen, die üblicherweise etwa zwei Monate dauert.

Die Benutzung des Gerätes ist sehr einfach, es kann sogar zu jeder Zeit, sogar während der Nacht, getragen werden und wird verwendet, um den Herzrhythmus des Patienten regelmäßig zu überwachen, wobei das Auftreten von möglicherweise schweren Arrhythmien erkannt wird.

Alle Daten werden über einen Computer überwacht, um konstant zu wissen, was der Herzschritt des Patienten ist.

Um zu lernen, wie man dieses Gerät benutzt, müssen Sie sich einem spezifischen Training unterziehen, auch wenn es nichts Kompliziertes ist, da die Jacke automatisch funktioniert. Zum Zeitpunkt der Entlassung aus dem Krankenhaus wird das Gerät personalisiert programmiert, um den Gesundheitsschutz zu gewährleisten.

Foto von s_falkow.