Feng Shui Diät

Feng Shui: Was ist das?

Feng Shui - in phonetischen Pinyin (Mandarin Aussprache mit chinesischen Schriftzeichen ins Lateinische übersetzt) ​​Feng Shu ?? - Es ist eine chinesische Philosophie, die darauf abzielt, die Person mit der Umgebung in Einklang zu bringen.
Feng Shui DiätFeng Shui ist als "Wind-Wasser" oder "Wind-Wasser" übersetzbar.
Das Feng Shui ist eine Vereinfachung / Ableitung, die sich auf die Passage des nun verlorenen Bestattungs-Klassikers bezieht, die im schriftlichen Kommentar von Guo Pu (taoistischer Mystiker, chinesischen Schriftsteller und Gelehrter der östlichen Jin-Zeit) aufgezeichnet wurde; Feng Shui ist daher eine der fünf Künste der chinesischen Metaphysik, klassifiziert in Physiognomie (Beobachtung und Bewertung der Erscheinung durch Formeln und Berechnungen). Die Praxis Feng Shui diskutiert Architektur in metaphorischen Begriffen von "unsichtbaren Kräften", die das Universum, die Erde und die Menschheit, auch bekannt als Qi (Prinzip oder Vitalfluss jedes Lebewesens), binden.
Historisch gesehen wurde Feng Shui häufig für die Architektur von Gebäuden verwendet (häufig Strukturen mit bedeutendem spirituellen Wert, wie Gräber, aber auch Häuser), weil es ein gutes Omen sein sollte. Basierend auf dem Feng-Shui-Stil könnte ein glücklicher Ort in Bezug auf lokale Merkmale wie Wasserstraßen, Sterne usw. in Betracht gezogen werden.
Das Feng Shui wurde in China während der Kulturrevolution 1960 unterdrückt, aber seither scheint es wieder an Popularität gewonnen zu haben.
Moderne Reaktionen auf Feng Shui sind variabel. Die Skeptic Encyclopedia of Pseudoscience stellt fest, dass "einige Prinzipien des Feng Shui sehr rational sind", während "Volksmedizin und Aberglauben auch in die eklektische Mischung von Feng Shui eingearbeitet wurden".

Feng Shui Diät

ACHTUNG! Im Folgenden sind einige Prinzipien, die von den Anhängern der Feng Shui Diät vorgestellt werden. Diese dürfen in keiner Weise als unvermeidliche Regeln oder feste Köpfe des chinesischen Systems interpretiert werden; eher als Vorschläge zu einer Methode (in Italien) noch eher unbekannt.


Einige glauben, dass Feng Shui einen starken Einfluss auf das Unterbewusstsein hat und dass dies ein guter Weg ist, Gewicht zu verlieren. Anstatt Kalorien zu zählen und ihre eigene Gier zu hemmen, befürwortet die Feng Shui-Diät den Versuch, das psychophysische Wohlbefinden durch eine sorgfältige Auswahl der verwendeten Formen, Farben und Materialien sowie einiger Verhaltensänderungen zu fördern.
Feng Shui ist die Kunst und Wissenschaft, Gegenstände und Farben um die Person zu legen, um positive Energie (Qi) zu sammeln, die auch die Diätnahrung beeinflußt. Im Folgenden werden wir einige triviale Vorschläge der Feng Shui Diät, die billig und einfach durchzuführen sind, zeigen:

  1. Verwenden Sie blaue Gerichte: Der Wechsel zu blauen Gerichten begünstigt die Verlangsamung des Kauens. Blau ist die Farbe des Wasserelements; Es wird angenommen, dass es auch andere Körperprozesse verlangsamen kann, indem es den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt. In der Tat wurde der Begriff "Blue Plate Special" während der "Depression" verbreitet, als Gastronomen entdeckten, dass die Gäste zufriedener waren, wenn sie auf einem blauen Teller aßen.
  2. Ordnung: Die Störung, die das Essen betrifft, ist das Hauptproblem derer, die die zusätzlichen Pfunde ansammeln. Die Belastung stellt eine Bremse für die Energie des Qi dar und wirkt sich negativ auf das Gewicht aus. Für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, ist es wichtig, die Küche von all den Junk-Food in den Schränken angesammelt zu befreien, dann in den Kühlschrank, Regale, Schubladen usw. zu bewegen. Trockene, konservierte Lebensmittel usw., die lange Zeit nicht verzehrt wurden, müssen beseitigt werden.
  3. Dasselbe gilt für die anderen Räume des Hauses, die die Schränke von den alten Räumen befreien, die "erhalten sind, wenn das ursprüngliche Gewicht wiederhergestellt ist". Dies würde den Geist in alten Verhaltensmustern verankern, die Gewichtszunahme induzieren.
  4. Entfernen Sie die "Blöcke", um Gewicht zu verlieren: Legen Sie das Trainingsgerät in einen Raum, in dem es verwendet werden kann, und beseitigen Sie alle veralteten Elemente, die negative Rückmeldung an Ihr Qi hinterlassen.
  5. Spiegel: Das Einsetzen von Spiegeln in verschiedenen Teilen des Hauses trägt zur Zielstrebigkeit bei. Das Ideal wäre, eine auf dem Schrank, der "verbotene Lebensmittel" enthält, oder auf dem Kühlschrank aufzutragen.
  6. Versteckt die Küche: Für den Fall, dass es vom Eingang aus sichtbar ist, könnte es den Akt der Nahrungsaufnahme fördern. Es ist ratsam, eine Tür, einen Vorhang zu installieren oder Aufmerksamkeit abzulenken, indem Sie Gemälde oder andere Arbeiten in der Nähe des Eingangs anbringen.
  7. Meiden Sie Rot: Rot regt den Appetit an, deshalb sollte es besser auf Tischdecken vermieden werden; Wie zu erwarten, ist es für das Feng-Shui-System vorzuziehen, blaues, aber auch schwarzes oder florales Thema zu nutzen.
  8. Die Mahlzeiten positiv und vollständig zu machen: Es ist ratsam, den Tisch zu dekorieren und jede einzelne Mahlzeit (sogar mit Dekorationen) zu verbessern; unbedingt frugale Mahlzeiten vermeiden, stehen oder sitzen, aber nicht untergehen.
  9. Balance das Yin und Yang: variieren Sie die Konsistenz von Lebensmitteln und Behältern. Abwechselnd weiche Farben mit hellen Farben und würzigen oder entschiedenen Aromen mit delikaten. Frisches Obst und Gemüse zum Beispiel, wenn sie zusammengemischt werden, schaffen eine ausgezeichnete Balance von Qi.

Weitere nützliche Tipps von Anhängern der Feng Shui Diät sind:

  1. Verbrauchen Sie die Mahlzeit auf quadratischen Platten: Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren oder beizubehalten, sind die quadratischen Platten besser als die runden. Denn die quadratische Form strahlt Zufriedenheit aus, während die Kreisform Neugier weckt.
  2. Mildern Sie die Farben der Umwelt: Es ist notwendig, eine chromatische Tonalität der Erde zu verwenden, die die Fähigkeit zur Realisierung stimuliert, während die hellen Farben den Appetit anregen. Es wäre daher eine gute Idee, dieses Prinzip Feng Shui zu respektieren und die Küche oder das Esszimmer mit einer erdigen Farbe zu bemalen, zum Beispiel braun, gelb oder orange Kürbis. Mahlzeiten werden befriedigender und der Wunsch zu essen wird sich lindern.
  3. Gerade Zahlen: Je leiser die Umgebung ist, in der die Mahlzeiten konsumiert werden, desto leichter wird es, sich an die Ernährung zu halten; Eine gerade Anzahl von Tischdecken, Decken und Stühlen fördert die Entspannung.Wenn die Familiennummer ungerade ist, wäre es ratsam, einen zusätzlichen Platz am Tisch hinzuzufügen. Ihre Mahlzeiten werden viel entspannter und verbessern das Essen.
  4. Langsam essen: Essen schnell zu schlucken ist eine der Ursachen für Übergewicht, da dem Körper keine Zeit gegeben wird, den Sättigungsmechanismus zu aktivieren. Durch das Beenden der Mahlzeit zur richtigen Zeit ist es möglich, Schwellungen und Müdigkeit zu vermeiden. Um diese Einstellung zu fördern, ist es möglich, eine gut sichtbare Uhr im Esszimmer zu installieren.
  5. Reduzieren Sie die Größe: Die Superportionen sind eine echte Geißel für diejenigen, die abnehmen wollen. Ohne über die Menge der zubereiteten Speisen nachzudenken, empfehlen wir stattdessen kleineres Geschirr zu verwenden.
  6. Kochen: Das Verwalten der Zutaten gibt die Möglichkeit, die Ernährungszusammensetzung der Mahlzeiten, die Präsentation, die Portionen usw. zu verbessern. In der Feng-Shui-Kultur gibt es darüber hinaus die Überzeugung, dass der Kochvorgang den finanziellen Wohlstand begünstigt.
  7. Auswahl Mahlzeiten: Dies ist möglich, indem man 2/3 mit Fleisch, Obst und Gemüse belegt, während das restliche 1/3 aus kohlenhydratreichen Lebensmitteln besteht.
  8. Reinigung des Autos: oft, wie für das Haus, spiegelt das Auto auch die organisatorische und Essstörung der Person wider. Die sorgfältige Reinigung des Autos fördert das Bewusstsein für die Art der Abfälle in ihm; Wir erkennen sofort, dass die meisten Junk-Food-Dateien sind.

Offensichtlich stellt die Feng Shui Diät nicht genau den "Prototyp" einer Diät dar, die auf wissenschaftlicher Forschung basiert; Da dies jedoch das Ernährungsgleichgewicht in keiner Weise beeinträchtigt, kann festgestellt werden, dass es keine Kontraindikation für seine Verwendung gibt.