Ferro Grad C — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Ferro (Eisensulfat), Ascorbinsäure

FERRO-GRAD® C 105 mg + 500 mg Retardtabletten

Die Einsätze von Ferro Grad C sind für die Pakete verfügbar:

Indikationen Warum wird Ferro Grad C verwendet? Wofür ist es?

PHARMAKO-THERAPEUTISCHE KATEGORIE:

Antianämisches Medikament.

INDIKATIONEN:

Für die Kampftherapie von Eisenmangelanämien. Bei Anämien wegen akutem oder chronischem Blutverlust, mangelhafter Aufnahme oder Aufnahme von Eisen, erhöhtem Eisenbedarf (Wachstum, Schwangerschaft). Bei Anämien aufgrund von Infektionskrankheiten.

Gegenanzeigen Wenn es nicht notwendig ist, Ferro Grad C zu verwenden

Überempfindlichkeit bereits den Komponenten bekannt. Hämochromatose. Hämosiderose. Hämolytische Anämie.

IRON-GRAD C ist bei Vorliegen von Darm-Divertikeln oder bei Vorliegen eines anderen Darmverschlusses kontraindiziert. Bei Patienten, die wiederholt Bluttransfusionen erhalten, ist Eisen kontraindiziert.

Orale Eisenpräparate sind kontraindiziert bei gleichzeitiger parenteraler Therapie auf Eisenbasis.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Ferro Grad C wissen?

Wie bei anderen oralen Eisenpräparaten sollte Ferro-Grad C außerhalb der Reichweite von Kindern gelagert werden, um eine versehentliche Eisenvergiftung zu verhindern.

Die schwarze Farbe des Fäkaliens kann die Laboruntersuchungen stören, mit denen Blut im Stuhl nachgewiesen wird.

Gelegentlich ergab der Guajakharz-Test einen falschen positiven Befund für das Blut.

Vermeiden Sie die Einnahme von Eisen-basierten oralen Zubereitungen 1 Stunde vor oder 2 Stunden nach der Einnahme von Antazida.

Vermeiden Sie die orale Einnahme von Eisenpräparaten gleichzeitig oder innerhalb von 2 Stunden nach den Chinolonen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Ferro Grad C verändern?

Wie alle Eisenbasis Präparate, auch das Ferro-Grad C hemmt die Aufnahme von Tetracyclinen aus dem Magen-Darm-Trakt und Tetracycline die Aufnahme von Eisen hemmt.

Wenn beide Therapien durchgeführt werden sollen, sollten Tetracycline 2 Stunden vor oder 3 Stunden nach der Einnahme der Eisenpräparate verabreicht werden.

Eisen kann die gastrointestinale Absorption von Penicillaminen verringern. Wenn beide Therapien durchgeführt werden sollen, sollten Penicillamine mindestens 2 Stunden vor oder 2 Stunden nach der Einnahme des Eisenpräparats verabreicht werden.

Chloramphenicol kann die Reaktion der Eisentherapie verzögern. Die gleichzeitige Verabreichung von Antazida und oralen Präparaten auf Eisenbasis kann die Eisenresorption verringern.

Die gleichzeitige Anwendung von Eisenbasis oralen Zubereitungen können mit der Absorption von einigen Chinolon-Antibiotika, wie Ciprofloxacin per os, norfloxacin und ofloxacin interferieren, wie durch eine verminderte Konzentration von Chinolon in Serum und Urin gezeigt. Außerdem kann die Resorption von Methyldopa und bei Patienten mit primärer Hypothyreose die von Thyroxin abnehmen.

Ascorbinsäure kann die Eisenaufnahme durch den Magen-Darm-Trakt verbessern.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Die Verwendung von Eisenpräparaten wird von der internationalen Literatur während der Schwangerschaft und Stillzeit empfohlen. Über die Aufmerksamkeit und die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen wird in der Literatur keine Wirkung berichtet. Dieses Arzneimittel enthält E124, das allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Dosen und Methode der Verwendung Wie man Ferro Grad C verwendet: Dosierung

Erwachsene und Kinder über 10 Jahre: 1 Tablette pro Tag ohne Kauen, Fasten oder vor der Hauptmahlzeit einnehmen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Iron Grad C genommen haben?

Anzeichen einer schweren Toxizität können verspätet auftreten, da das Eisen in Form einer kontrollierten Freisetzung vorliegt. In akuter Vergiftung durch Eisen kann eine Erhöhung der Kapillarpermeabilität auftreten, um ein Plasma Hypovolämie, was einen Anstieg der Herzleistung und plötzlichen Kreislaufkollaps. Versuchen Sie im Falle einer Überdosierung die Eliminierung der eingenommenen Tabletten zu beschleunigen.

Gegebenenfalls sollte eine emetische Nachsorge aus der Magenspülung so bald wie möglich durchgeführt werden.

Unmittelbar nach dem Erbrechen sollte eine große Dosis Kochsalzabführmittel verabreicht werden, um die Passage des Arzneimittels in den Darmtrakt zu beschleunigen.

Anschließend können Sie denken, eine Röntgenuntersuchung durchzuführen, um die Position und die Anzahl der Tabletten zu erfassen, die in der Vorrichtung Gradumet Magen-Darm geblieben sind.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Ferro Grad C?

Die Wahrscheinlichkeit einer Magenunverträglichkeit gegenüber Eisen in der kontrollierten Freisetzung ist gering. Sollte es vorkommen, kann die Tablette nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Durchfall, Verstopfung, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen oder Beschwerden, schwarze Verfärbung des Stuhls und in einigen Einzelfällen allergische Reaktionen von Hautausschlag berichtete bis hin zu ": Sie waren auch mit geringer Inzidenz, die folgenden unerwünschten Ereignisse beobachtet Anaphylaxie. Ascorbinsäure wird im Allgemeinen gut vertragen; große Mengen von Ascorbinsäure sind als Ursache von Durchfall und anderen Darmerkrankungen indiziert und wurden auch mit der Bildung von Nierensteinen in Verbindung gebracht.

Ablauf und Konservierung

STORAGE:

Bewahren Sie das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern.

TERMIN:

Siehe Ablaufdatum auf der Verpackung. Dieses Datum bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, richtig konserviert.

ACHTUNG:

Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.

AUFBAU:

Jede Tablette enthält: Aktive Bestandteile: Getrocknetes Eisensulfat 329,7 mg (entspricht 105 mg Fe + 2); 90% granulierte Ascorbinsäure (äquivalent zu 500 mg Ascorbinsäure) 555,56 mg. Hilfsstoffe: Kern: Methylacrylat-Methylmethacrylat, Magnesiumstearat, Povidon, Polyethylenglykol 8000, Mikrokristalline Cellulose; Beschichtung: Ethylcellulose, Talkum, Polyethylenglycol 400, Hydroxypropylmethylcellulose, E-124, Titandioxid, Polyethylenglycol 8000.

PHARMAZEUTISCHE FORM UND INHALT:

Blisterpackung mit 30 Retardtabletten (Gradumet).


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Eisen Grad C sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.