Fettleibigkeit verursacht Schlafanfälle

Adipositas ist der Hauptrisikofaktor des obstruktiven Schlafapnoesyndroms, der Schläfrigkeit während der Fahrt verursacht und das Risiko von Verkehrsunfällen erhöht

Die Schläge während des Autofahrens wären auch eine Folge von Fettleibigkeit. Obwohl es aufgrund seltsame Schläfrigkeit zu dem Syndrom der obstruktiven Schlafapnoe (Osas) scheinen kann, ist es in engen Zusammenhang mit Übergewicht verbunden, die der Hauptrisikofaktor ist. Dieses Problem wurde während eines italienischen Kongresses, an dem Wissenschaftler aus verschiedenen medizinischen Disziplinen teilnahmen, ausführlich diskutiert. Leider ist der Schock des Schlafens während des Fahrens einer der Hauptrisikofaktoren von Verkehrsunfällen, oft sogar tödlich, die nicht gelöst oder mit Kaffee definitiv verhindert werden. Daher ist es notwendig, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden, um diese Unfälle zu vermeiden und zu vermeiden und die in diesen Fällen sehr hohen Sozial- und Gesundheitskosten zu senken.

Der 99. Kongress der Italienischen Gesellschaft für Otorhinolaryngologie und Cervico-Facial Surgery

Kongress der italienischen Gesellschaft otorinolaringologia cervico Gesichtschirurgie

In diesen Tagen finden in Bari der 99. Nationalen Kongress der Italienischen Gesellschaft für HNO-Heilkunde und Hals-Chirurgie, in dem Sie diskutieren, ist das wichtige Problem auf Verkehrsunfälle im Zusammenhang aufgrund Einschlafen während der Fahrt wird die Verbindung zwischen diesem zuletzt und Fettleibigkeit. Dieses Ereignis wurde große Verbände besucht: Italienischer Verband der Schlafapnoesyndroms (AIMS), Verband für Interdisziplinäre Medizin Atemweg (AIMAR), Italienisch Vereinigung der Krankenhaus Lung (AIPO), Italienisch Gesellschaft für Neurologie (SIN) und die italienische Gesellschaft für HNO-Heilkunde und Kopf- und Halschirurgie -Facial (SIOeChCF). Schläfrigkeit während der Fahrt ist ein Symptom des Syndroms der obstruktiven Schlafapnoe (Osas), dessen Übergewicht ist der wichtigste Risikofaktor, und dass nach der Statistik sind etwa 1,6 Millionen Menschen, die von ihm in Italien leiden. Eine wirklich hohe Zahl, die die Notwendigkeit betont, sowohl in der Klinik als auch in der Verkehrssicherheit zu intervenieren. Eine weitere italienische Studie unterstrich die hohen sozialen Kosten aufgrund von Verkehrsunfällen mit Patienten, die von Osas betroffen sind: 828.014.400 Euro. Diese Kosten sind sehr hoch und aus diesem Grunde ist es notwendig, die Intervention von Experten zu sensibilisieren und aus medizinischer Sicht der Gesundheit der Arbeitnehmer gegenüber den Patienten Osas vorzubereiten. Ziel des Kongresses ist es, Projekte zur Prävention, Diagnose und Therapie der Pathologie von Verkehrsunfällen und damit auch von Adipositas zu entwickeln.

Mögliche Abhilfen

mittlerer Abschnitt eines Mannes, der auf einer Bank in einem Park sitzt

sicherlich müssen wir einige Klischees ausräumen: Eine Tasse Kaffee zu trinken hilft nicht, Schläfrigkeit zu reduzieren und zu verhindern. Berufskraftfahrer, die stundenlang mit dem Risiko von Schläfrigkeit oder Erschöpfung, sondern auch für die wahrscheinliche Krankheit fahren sollte nicht auf Kaffee oder frische Luft verlassen, die durch das Fenster eintritt, aber auch andere Möglichkeiten, verhindern. Zunächst sollte ein Besuch durchgeführt werden, um das Vorliegen eines obstruktiven Schlafapnoe-Syndroms zu überprüfen, insbesondere bei übergewichtigen Menschen. Nach dem das Mittel, sicherlich nützlicher, ist es, für mindestens 30 Minuten zu ruhen und zu schlafen, auf diese Weise werden Sie das Niveau des Schlafes reduzieren, der dem Körper die Möglichkeit gibt, sich zu erholen. Die vom Kongress erzielten Ziele hoffen, dass sie die Situation sowohl im Hinblick auf die Gesundheit als auch auf die Verkehrssicherheit verbessern können.