Fettverbrennung: einige Tipps zum Kauf

Thermogenic: auf dem Markt gibt es viele, und jeder Produzent behauptet, dass ihre die Besten sind

Pillen oder Flüssigkeiten verbrennt Fett Sie sind Ergänzungen (aber für andere Stimulatoren) des Augenblicks, verheißungsvoll Bauch und Gesäß in ein paar Monaten geformt. Unabhängig von der Richtigkeit der kommerziellen Promotionen, mit denen sie auf dem Markt angekündigt werden, gibt es jetzt unzählige Produkte zum Verkauf in Italien, das Problem ist wie man wählt die richtigen für uns.

Die Produzenten von thermogener sie behaupten, dass diese Ergebnisse den Prozess der Transformation der Fett körperlich in Energie thermisch wenn, es gibt immer ein wenn, mit abgestimmt Praxis Sport.

Es ist also klar, dass sie das Physische nicht definieren, wenn sie nicht mit der Annahme von ihnen verbunden sind. körperliche Aktivitätwenn letzteres konstant und noch besser sein wird, weil die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können, ohne auf "fettes Essen" zurückzugreifen.

Aber für diejenigen, die sie ausprobieren möchten, ist es gut, dass sie alle berücksichtigen Effekte Seite und welche Merkmale zu berücksichtigen, um ein Produkt anstelle eines anderen zu wählen.

Was die möglichen sekundären und unerwünschten Folgen betrifft, sind die am häufigsten berichteten die Tremordas Nervosität, das Schwitzen vor dem Training, das Gefühl der Unzufriedenheit, das Reizbarkeit und die Schlafverlust. Es ist kein Zufall, dass einige Hersteller ihre Fatburner mit dem Slogan "Fett verlieren, keine psychische Gesundheit" bewerben.

Für die Präferenz im Kauf ist es notwendig, das Etikett zu lesen, Röntgenaufnahmen sowohl die Kontraindikationen als auch den informativen Hinweis des Erzeugers zu übergeben, die folgenden Aspekte wichtig:

1) Kapazität von AbsorptionJe schneller es ist, desto besser ist es, da einige thermogene Substanzen Stunden benötigen, um verdaut zu werden;

2) Löslichkeit: einige sind zu 80% durch den Verdauungsprozess erschöpft, andere erreichen die Muskeln vollständig und innerhalb weniger Minuten;

3) Veröffentlichung energisch: bevorzugen, Fett mit einer konstanten Energiefreisetzung zu jenen zu verbrennen, die Energiespitzen auflösen, weil die letzteren leichter Übelkeit oder Unruhe verursachen können;

4) Dosierung: diejenigen bevorzugen, die vor dem Training eingenommen werden müssen und nicht in häufigen Dosen den ganzen Tag über, nur für die Unannehmlichkeiten;

5) Geschmack: einige sind geschmacklos, andere haben einen angenehmen Geschmack. In diesem Fall ist die Wahl subjektiv.