Fieberbläschen: Ansteckung und Heilmittel

Diejenigen, die ihn kennen, er das Aussehen flucht, weil kalte Wunden ist ein wirklich störendes Geräusch: Hier sind die häufigsten Heilmittel und der Rat ihre Ansteckungsgefahr zu begrenzen

Kalte Wunden, auch bekannt als „Lippen Fieber,“ wirkt sich unzählige Menschen: erste Juckreiz und Rötung, dann kleine Bläschen Cluster, Serum gefüllt, sehr ärgerlich und stachelig, dass in der Regel nach ein paar Tagen, brechen und fallen aus kleiner Kruste, die von der Sonne fällt. Hier erfahren Sie, wie Sie Infektionen und Heilmittel gegen diese lästigen Symptome vermeiden können.

Die Ursache

Herpes verursachen

Die „Lippe von Fieber“ wird durch Herpes simplex Typ 1, einem hinterhältigen Virus verursacht, das zur Familie der Herpesviren gehört (zu dem auch zum Beispiel Herpes zoster, dh das Varicella-Virus und das „Feuer von Santonio "). Ein besonderes Merkmal dieser Familie von Viren ist die Tatsache, dass, sobald sie in den Körper eingeführt werden und verursachten die erste Infektion, geht noch nicht vorbei: bleiben schmerzhaft in dem Nervenknoten, für das Leben, die Auslösung im Fall von Simplex1, die lästigen labialen Symptome (manchmal aber auch in den Augen), wenn die Immunabwehr gesenkt wird (zB in Zeiten starker Belastung). Die von uns vorgeschlagenen Mittel stehen daher im Gegensatz zu den Symptomen, nicht aber zu dem Virus, das im Körper verbleibt.

Die Ansteckung

Fieberbläschen Ansteckung

Die Infektion von Lippenherpes ist ansteckend, aber nur für diejenigen, die noch nie zuvor mit dem Herpes-Simplex-Virus in Kontakt gekommen sind. Die Übertragung erfolgt mit Kontakt mit dem Serum in Vesikeln: nur einen Kuss oder dem unmittelbaren Austausch von Gläsern, Besteck oder Servietten, Handtücher, Lippenstifte, Zahnbürsten (das Virus nicht außerhalb des Organismus nicht überleben). Achten Sie auch darauf, dass Sie den infizierten Teil mit den Händen berühren sofort werden sollte gewaschen, weil es auch die Möglichkeit, sich selbst infiziert zu werden, dh das Virus von einem Teil des Körpers übertragen (zum Beispiel von den Lippen auf die Augen oder Genitalien) .Es c Es besteht jedoch die Gefahr einer Ansteckung, sobald die Krusten entstanden sind.

Die Drogen

Mittel gegen Erkältung

Normalerweise kalte Wunden heilen spontan, aber die Zeit und im Kampf gegen die lästigen Symptome zu reduzieren, enthält meist antivirale Medikamente, in der Regel aus Aciclovir, Valaciclovir, famciclovir. In der Regel handelt es sich um Salben, die seit Beginn des Ereignisses mehrmals täglich auf dem vom Fieber betroffenen Bereich der Lippe verteilt werden. In den resistentesten Fällen kann der Hautarzt jedoch antivirale Medikamente oral verschreiben.

Alternative Heilmittel

Herpesmittel

Seit einiger Zeit haben sich Pflaster ausgebreitet, was bedeutet, dass Pflaster auf den infizierten Bereich aufgebracht werden, die nicht die aktiven antiviralen Inhaltsstoffe enthalten. Auf den Ausbruch angewendet, kontrastieren sie die Symptome und erleichtern die Heilung und schaffen gleichzeitig eine Umgebung, die vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Dies eliminiert das Risiko von Selbst Infektion und bakterieller Superinfektion der Läsion, aber auch unschöne Blasen zu verstecken hilft, (die kleinen Pflaster sind transparent, aber man kann es mit Make-up abdecken). In der Apotheke befindet sich auch ein kleines Gerät in Form eines Lippenstiftes, der durch konzentrierte Hitze Kältebläschen bekämpft.

Natürliche Heilmittel

Herpes natürliche Heilmittel

Die Homöopathie ist in den Anfangsstadien der kalten Wunden empfohlen, Apis, während sie gegen die Infektion besonders schmerzhaft und juckenden, Rhus toxicodendron. Unter den Kräutern sticht die Rolle der Zitronenmelisse heraus: Es gibt auch Salben auf Basis dieses Pflanzenextrakts, die auf Herpes aufgetragen werden, um die Symptome zu lindern. Es gibt auch Studien über die Verwendung von Honig und oft spricht von Omas Heilmittel, wie zum Beispiel die Anwendung Eis, Zitronensaft oder Knoblauch: keine unnötigen Risiken, den Rat zu nehmen ist immer mit Ihrem Arzt sprechen, der Apotheker oder Kräutersammler, bevor Sie sich in die Do-it-yourself-Pflege wagt, auch wenn natürlich.

Der Impfstoff

Herpes Heilmittel Impfstoff

Für einige Menschen, die wieder aufgetaucht Herpes labialis zahlreichen und häufig unterziehen, mit sehr starken Symptomen und für die das Herpes auslöst andere Erkrankungen des Organismus kann der Hautarzt eine vorbeugende Behandlung mit antiviralen Tabletten herzustellen (in der Regel für drei Monate) oder mit dem Impfstoff. Letztere müssen in unmittelbarer Nähe in den Körper injiziert werden (wöchentlich Erinnerungen werden auch Zeit benötigt) Ihre Abwehrkräfte gegen ein Virus zu halten, die, denken Sie daran, Angriffe aus dem Organismus.

Herpes simplex wird auch als mögliche Krebstherapie untersucht, um mehr zu erfahren:

Kopf-Hals-Tumoren: eine Herpes-Virus-Therapie

Tumor: Hoffnung von Herpes Simplex