FLEXIBAN ® — Ciclobenzaprina

FLEXIBAN ® ist ein Arzneimittel auf der Basis von Ciclobenzaprina-Hydrochlorid.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Atropin ähnlich einer zentralen spasmolytischen Wirkung.

FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina

Indikationen FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina

FLEXIBAN ® ist für die Behandlung von Muskelkontrakturen des peripheren und zentralen Ursprungs als Muskelrisse, lumbosakralen und zervikalen Radikulopathie, periphere Arthritis, Muskelschmerz und lokale Muskelschmerz angegeben.

Wirkmechanismus FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina

FLEXIBAN ® ist ein Grundarzneispezialitäten von Cyclobenzaprin-Hydrochlorid, dem Wirkstoff strukturell mit trizyklischen Antidepressiva im Zusammenhang, ausgestattet mit sowohl einer Beruhigungswirkung, dass die direkte analgetische.
Annahme per os und umfassend an der Magen-Darm Niveau absorbiert, Cyclobenzaprin von einer Seite der Straßen der supraspinalen Abkömmlinge Aktivitäten in der Hemmung der schmerzhaften Reiz beteiligt potenziert, trägt die andere ihre relaxierende Aktivität aus, indem vorgeschalteten Aktivierung der alpha-Motoneuronen Reduzierung und Gamma, wahrscheinlich durch einen Mechanismus, um die GABAerge Aktivität der zentralen Rezeptoren zu verstärken, was zur lokalen Reduktion von exzitatorischen Neurotransmittern führt.
Nach Beendigung seiner therapeutischen Aktivität und nach einem ausgedehnten Lebermetabolismus wird Ciclobenzaprina vorwiegend über die Nieren ausgeschieden.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

Behandlung von Zinnit mit Ciclobenzaprina
Int J Klinik Pharmacol Ther. 2012 Mai; 50 (5): 338-44.

Behandlung von Tinnitus mit Cyclobenzaprin: eine Open-Label-Studie.

Vanneste S, Figueiredo R, De Ridder D.


Klinische Studie, die die Wirksamkeit von Ciclobenzaprina bei der Behandlung von Tinnitus, insbesondere bei Risikokategorien, zeigt, die allgemein sicher und gut verträglich sind.


NEUROLOGISCHE NEBENWIRKUNGEN VON CICLOBENZAPRINA
BMJ Case Rep. 2013 2. Mai 2013. pii: bcr2013008997. doi: 10.1136 / bcr-2013-008997.

Neuropsychiatrische Nebenwirkungen von Cyclobenzaprin.

Sprecher D, Sloan CT, Sederholm B.
Franchitto N, Pelissier F., Lauque D., Simon N., Lançon C.


Fallbericht, das Auftretens von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Serotonin-Syndrom Kündigung nach der verlängerten Verabreichung in der Zeit von Cyclobenzaprin, gekennzeichnet durch Hyperaktivität und Delirium.

SCHWANGERSCHAFT-RADFAHREN UND SCHWANGERE HYPERTONIE IM NEUGEBORENEN
J Matern Fetal Neonatal Med. 2013 November 5. [Epub vor dem Druck]

Die Anwendung von Cyclobenzaprin (Flexeril) durch die Mutter kann bei Neugeborenen zu einem Verschluss des Ductus und einer persistierenden pulmonalen Hypertonie führen.

Moreira A, C Barbin, Martinez H, Aly A, Fonseca R.


Aktuelle Studie zeigt einige der möglichen Nebenwirkungen der Einnahme von Ciclobenzaprina während der Schwangerschaft auf die Gesundheit des Fetus.
In dieser Studie wird tatsächlich das Auftreten von pulmonaler Hypertonie bei Neugeborenen nach der Annahme des oben erwähnten Wirkstoffs berichtet.

Methode der Verwendung und Dosierung

FLEXIBAN ®
Tabletten, die mit 10 mg Ciclobenzaprina-Hydrochlorid beschichtet sind.
Das therapeutische SCHWANGERE sollte vom Arzt basierend auf den pathophysiologischen Bedingungen des Patienten und der Schwere des klinischen Bildes festgelegt werden.
Betrachtet man die therapeutischen Ziele, vor allem die Entlassung, so wird im Allgemeinen zwischen 20 und 40 mg täglich bei mehreren Verabreichungen für eine Dauer von höchstens 2 Wochen verwendet.

Warnungen FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina

Wie bei trizyklischen Antidepressiva muss der FLEXIBAN ® -Therapie eine sorgfältige medizinische Untersuchung vorausgehen und regelmäßig von Fachpersonal überwacht werden.
Angesichts des besonderen Wirkungsmechanismus auf zentraler Ebene sollte die Anwendung dieses Arzneimittels bei Patienten, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Harnverhalt, Glaukom oder erhöhtem Augeninnendruck leiden, mit besonderer Vorsicht erfolgen.
FLEXIBAN ® enthält Hilfsstoffen einschließlich Lactose, also nur mit Lactase-Enzym-Mangel, Glucose
Galactose
Malabsorption-Syndrom und Galaktosämie bei Patienten angezeigt ist.
Es wird empfohlen, das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern zu halten.


Schwangerschaft und Latination.

Das Fehlen von klinischen Studien der Lage, für die Gesundheit des Fötus vollständig das Sicherheitsprofil von Cyclobenzaprin zu charakterisieren, erstrecken sich die oben genannten Gegenanzeigen für die Verwendung von FLEXIBAN ® auch auf die Schwangerschaft und die nachfolgende Periode des Stillens.

Wechselwirkungen

Der Patient mit FLEXIBAN behandelt ® sollte die gleichzeitige Annahme von Drogen und Moleküle aktiv auf dem Zentralnervensystem, vermeiden, wie die therapeutischen Eigenschaften von Cyclobenzaprin zu verändern.

Kontraindikationen FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina

Die Anwendung von FLEXIBAN ® ist bei Patienten, die gegen den Wirkstoff oder einen seiner sonstigen Bestandteile überempfindlich sind, bei Patienten, die MAO-Hemmer erhalten, und bei Patienten, die an einer kardiovaskulären Erkrankung oder Hyperthyreose leiden, kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Obwohl die Behandlung mit FLEXIBAN ® im Allgemeinen gut vertragen wird, kann die Einnahme von Ciclobenzaprina zu Nebenwirkungen wie Benommenheit, Mundtrockenheit und Schwindel führen.
Glücklicherweise ist die Häufigkeit von Nebenwirkungen auf dem nervösen, gastroenterischen, genitourinären und dermatologischen Niveau weniger häufig.

Aufzeichnungen

FLEXIBAN ® ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel.


Die Informationen auf FLEXIBAN ® - Ciclobenzaprina auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.