FLIXOTIDE ® Fluticason

FLIXOTIDE ® ist ein Medikament auf Basis von Fluticasonpropionat.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Medikamente gegen obstruktive Atemwegsstörungen.

FLIXOTIDE ® Fluticason

Indikationen FLIXOTIDE ® Fluticason

FLIXOTIDE ® ist indiziert bei der Kontrolle der Entwicklung von asthmatischen Erkrankungen und bei der Behandlung von obstruktiven Atemwegserkrankungen wie Bronchostenose.

Wirkmechanismus FLIXOTIDE ® Fluticason

FLIXOTIDE ® ist ein Arzneimittel, das besonders im klinischen Bereich wegen seiner starken entzündungshemmenden und teilweise antiallergischen Wirkung eingesetzt wird.
Diese therapeutischen Eigenschaften sind aufgrund des Vorhandenseins des Wirkstoffes Fluticasonpropionat, synthetischen Corticosteroid mit starken anti-inflammatorischer Aktivität, sogar besser als die von Beclomethason, fähig ist, die lokalen Entzündungs ​​der Lage, die Verringerung durch die Sekretion von Cytokinen, Prostaglandinen und Leukotrienen zu steuern.
Anti-inflammatorische Wirkung wird auch mit dem anti-allergischer, wichtig assoziiert den Grad der Aktivierung von Lungenmastzellen bei der Verringerung, wodurch unter anderem eine erhebliche Verringerung der obstruktiven durch die Stauung der Nasenschleimhaut, aufgrund der intensiven Vasodilatation induziert Symptome, die in diesen Zusammenhängen beobachtet.
All dies wird von vorteilhaften pharmakokinetischen Eigenschaften begleitet, die die Therapie sicher machen und das Risiko des Auftretens systemischer Nebenwirkungen minimieren.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

FLUTIKASONE UND LIEFERUNGSSYSTEME
J Clin Diagn Res. 2013 Sep; 7 (9): 1908-12. doi: 10.7860 / JCDR / 2013 / 6705.3348. Epub 2013 10. September.

Einfluss von Abgabevorrichtungen auf die Wirksamkeit von inhalativem Fluticasonpropionat: eine Vergleichsstudie bei stabilen Asthmapatienten.

Kolasani BP, Lanke VM, Diyya S.


Studie, die die Wirksamkeit von Fluticason, die von verschiedenen Inhalationssystemen eingenommen wurde, testet und die gleiche therapeutische Wirksamkeit des Arzneimittels unabhängig vom Verabreichungssystem bei Patienten mit chronischem Bronchialasthma zeigt

FLUTICASONE IN MONOSEMINISTRATION
Eur Respir J. 2013 17. Oktober. [Epub vor Druck]

Einmal täglich Fluticasonfuroat allein oder in Kombination mit Vilanterol bei persistierendem Asthma.

O'Byrne PM, Bleecker ER, Bateman ED, Busse WW, Woodcock A, Forth R, Toller WT, Jacques L, Lötvall J.
de Aguiar MM, von Silva HJ, Rizzo JA, Leite DF, Silva Lima ME, Sarinho ES.


Interessante Arbeit, die zeigt, wie die einmal tägliche Gabe von Fluticason bei der Behandlung von Asthma nützlich und wirksam ist, wodurch die Beatmungsleistung und die Patienten-Compliance erheblich verbessert werden.

Fluticason und Formoterol in der kombinierten Therapie
Clin Ther. 2013 Jul; 35 (7): 950-66. doi: 10.1016 / j.cinthera.2013.05.012.

Fluticason / Formoterol Kombinationstherapie im Vergleich zu Monotherapie bei jugendlichen und erwachsenen Patienten mit leichtem bis mittelschwerem Asthma.

Pearlman DS, LaForce CF, Kaiser K.


Studie, die zeigt, dass die kombinierte Behandlung von Fluticason und Formeterol eine gute Verträglichkeit und eine deutlich höhere Wirksamkeit als die Monotherapien bei Jugendlichen und Erwachsenen mit Asthma aufweist.

Methode der Verwendung und Dosierung

FLIXOTIDE ®
Inhalationspulver von 100, 250 und 500 μg Fluticasonpropionat.
Druckgas-Inhalationssuspension von 50, 125, 250 μg Fluticasonpropionat.
Die Wahl des therapeutischen Schwere, der Zeitpunkt der Einnahme und das zu verwendende pharmazeutische Format gehören dem Arzt nach sorgfältiger Beurteilung des allgemeinen Gesundheitszustandes des Patienten und der Schwere seines klinischen Bildes.
Daher sollte die Dosierungsformulierung von Patient zu Patient angepasst werden, wobei jedoch bei Erwachsenen als Standarddosis die täglichen 200 & mgr; g Fluticasonpropionat in zwei verschiedenen Verabreichungen berücksichtigt werden.

Warnungen FLIXOTIDE ® Fluticason

Der Therapie mit FLIXOTIDE ® sollte eine sorgfältige medizinische Untersuchung vorausgehen, um das klinische Bild des Patienten und die daraus resultierende Eignung des verschreibungspflichtigen Medikaments zu klären.
E ‚soll, wie in bestimmten Fällen nicht vergessen wird, kann es für die Kombinationstherapie mit Beta-2-Agonisten, um angegeben werden, um die Atmungsfähigkeit zu verbessern vor allem bei akuten Asthmaanfällen, für die Fluticason nicht sehr nützlich ist.
Der Patient sollte auch darüber nachdenken, wie die verlängerte Behandlung mit Kortikosteroiden das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen auf das Medikament, die manchmal sogar schwerwiegend sind, bis zu dem Punkt, an dem ein sofortiges Absetzen des Arzneimittels erforderlich ist, bestimmen kann.
Überlappungen von Infektionen der oberen Atemwege sollten mit einer adäquaten Antibiotikatherapie behandelt werden.
Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung von Kortikosteroiden ohne klinische Notwendigkeit innerhalb und außerhalb der Rasse verboten ist.
Es wird empfohlen, das Medikament außerhalb der Reichweite von Kindern zu halten.
FLIXOTIDE ® enthält Laktose, so dass Patienten mit Galaktoseintoleranz, Laktaseenzymmangel und Glukose
Galaktose
Malabsorptionssyndrom weitere Nebenwirkungen entwickeln können.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

das Fehlen einer signifikanten klinischen Studie Betrachtet man besser das Sicherheitsprofil von Fluticason für die Gesundheit des Fötus und Säugling charakterisieren, wäre es angebracht, die oben genannten Gegenanzeigen für die Verwendung von Flixotide ® auch Schwangerschaft und stillende Frauen zu verlängern an der Brust.

Wechselwirkungen

Es gibt keine bekannten Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln zur Zeit verdient klinischen Note, obwohl die gleichzeitige Annahme von Inhibitoren oder Induktoren Weg System CYP der Lage wäre, die pharmakokinetischen Eigenschaften von einem Fluticason absorbiert Aktie zu ändern.

Kontraindikationen Flixotide ® Fluticason

Die Anwendung von FLIXOTIDE ® ist bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem seiner sonstigen Bestandteile, bei Patienten mit aktiven oder ruhenden viralen und tuberkulösen Infektionen sowie bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Die Therapie mit FLIXOTIDE ® kann, insbesondere bei längerer Einnahme, lokale Reaktionen wie Mund- und Rachenkandidaten, Husten und Heiserkeit auslösen.
Glücklicherweise sind die systemischen Nebenwirkungen, die für klinisch bedeutsame Kortikosteroide typisch sind, seltener.

Aufzeichnungen

FLIXOTIDE ® ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel.


Informationen zu FLIXOTIDE ® Fluticason, die auf dieser Seite veröffentlicht werden, können veraltet oder unvollständig sein. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.