Home »

Frühling, so wirst du deine Haare tragen

Frühlingshaare

Jede neue Jahreszeit ist ein Ansporn für Veränderung, Geist neu zu entdecken und Energie zu erneuern. Und warum nicht den Frühling mit einer neuen Frisur beginnen? Hier ist die Rückkehr von kurzen Haaren, ein kiesiger Rock-Stil-Vorschlag.

Die Frühjahrsmode verlangt kurze und sehr kurze Haare, wie die kühnsten Trends nahelegen. Eine Einladung zu Leichtigkeit und Freiheit für symmetrische oder wellige Frisuren, mit geraden oder schuppigen Fransen.

Natürlich, sehr nuanciert, hell und klar. Wo Farbe die Konsequenz des Schnitts ist, um sie zu verbessern und dem Endergebnis maximale Betonung zu geben. Die kurzen Schnitte betonen das Oval des Gesichts und heben die Augen hervor. Sie machen auch "extrem schick", wenn sie mit großen Ohrringen oder Stirnbändern kombiniert werden, die in diesem Jahr sehr modisch sind.

Für diejenigen, die es vorziehen, ihre Haare ein wenig zu tragen, schlagen längere Frisuren internationaler Laufstege mittlere Längen über den Schultern vor, mit Bewegungen, die an dem Gesicht haften. Einfach zu sammeln dann in chignon, ein Klassiker immer in Mode.

Schmutzige Haare und Ausgehen? Denken Sie daran, dass jedes Haar seine eigene Identität und Bedürfnisse hat, also verwenden Sie Produkte immer für eine sanfte Reinigung und eine Reparaturbehandlung. Und dann, in diesem Frühjahr, gehen Sie mit dem Glanz um, der sowohl die kurzen Blicke als auch die längeren Schnitte personalisiert.

Tags: