Frau: Treffen auf die Gesundheit

Onda Nationale Beobachtungsstelle für Frauen-Manager der Vorschlag einer Ausstellung über die Gesundheit von Frauen, die jährliche Ausstellung wird bis Ende Juni in Rom stattfinden, die sich auf die Gesundheit von Frauen, aus Bildern, Beschreibungen und interaktive Projektionen

Von Onda, Association of Women Managers, einen neuen Vorschlag für die Frauen in Bezug auf die Gesundheit, das jährliche Seminar in diesem Jahr wird das Emblem „Frauen in Health“ offen eine Ausstellung auf dem Display in Rom, 23. bis 26. Juni nächsten.

Die Ausstellung konzentriert sich auf Frauen und ihre Gesundheit wird gesehen über den Unterschied zwischen der Situation von Frauen und Männern, zu veranschaulichen, die physische Welt der Frau, ihrem Lebensstils, Verbindungen mit der Gesundheit und Krankheiten, die aus rein Sicht sprechen weiblich.

Mutter, Arbeiter und weiblich, die Frau hat Schwierigkeiten in Perioden kritisch Ihren Körper zu koordinieren, die im Gegensatz zu den männlichen verschiedenen und vielfältigen Anpassungen unterworfen ist, mit den daraus entstehenden Folgen.

Nicht nur Krankheit, aber auch Müdigkeit und Stress. Die Frauen Erkrankungen der Brust und Gebärmutter-Krebs, Autoimmunerkrankungen, Osteoporose, Depression und Alzheimer, aber auch der Lebensstil, Ernährung, Sonnenschäden, die Beratung der Stellungen gehalten werden bei der Arbeit und in der Freizeit.

Jugend, Mutterschaft, Menopause und grün Alter, alles auf dem Display bis zum 26. Juni um O.N.Da Informationen, National Observatory auf Frauen - Via Fatebenefratelli, 17 -. 20121 Milano Tel 02.29015286 Fax 02.29004729. E-mail: info@.com.

Quelle: Onda Nationale Beobachtungsstelle für Frauen Manager in Italien.

Bilder aus den Projektionen der Ausstellung genommen.