Fucidin — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Fusidinsäure, fusiliertes Natrium

Fucidin

Fucidin 20 mg / g Creme
Fucidin 20 mg / g Salbe

Die Flugblätter von Fucidin stehen für die Pakete zur Verfügung:

Indikationen Warum benutzt du Fucidin? Wofür ist es?

PHARMAKATHERAPEUTISCHE KATEGORIE

Antibiotika und Chemotherapeutika für dermatologische Zwecke.

THERAPEUTISCHE INDIKATIONEN

Behandlung von Hautinfektionen, die durch Bakterien verursacht werden, die gegenüber Fusidinsäure empfindlich sind.

Gegenanzeigen Wenn Fucidin nicht verwendet werden soll

Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von Fucidin wissen?

Die Verwendung von Produkten zur topischen Anwendung, insbesondere bei längerer Anwendung, kann zu Sensibilisierungserscheinungen führen; in diesem Fall ist es notwendig, die Behandlung zu unterbrechen und eine geeignete Therapie unter direkter Kontrolle des Arztes einzuleiten.

bakterielle Resistenz wurde für Staphylococcus aureus mit der topischen Verwendung von Fusidinsäure gefunden. Wie bei allen Antibiotika kann eine länger anhaltende oder wiederholte Anwendung von Fucidin das Risiko für die Entwicklung einer Antibiotikaresistenz erhöhen.

Fucidin Salbe enthält Butylhydroxytoluol, die lokale Hautreaktionen führen können (z. B. Kontaktdermatitis) oder Reizungen der Augen und Schleimhäute.

Wenn Fucidin Salbe auf dem Gesicht verwendet wird, muss man vorsichtig sein, die Augen vermeiden Kontakt mit, wie die in der Salbe enthaltenen Hilfsstoffe Bindehautreizung verursachen kann.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Fucidin verändern?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie kürzlich andere Arzneimittel, einschließlich nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel, eingenommen haben.

Wechselwirkungen mit systemisch angewendeten Arzneimitteln gelten als minimal, da die systemische Resorption von topischem Fucidin vernachlässigbar ist.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit

Fragen Sie vor der Einnahme eines Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Fucidin kann bei Frauen im gebärfähigen Alter, bei Schwangeren und Stillenden angewendet werden. Im letzteren Fall wird empfohlen, Fucidin nicht auf die Brust aufzutragen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Fucidin hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Information über einige der Zutaten

CREAM: Fucidin Creme enthält Butylhydroxyanisol, Cetylalkohol und Kaliumsorbat, die Reaktionen lokale Haut verursachen können (zB Kontaktdermatitis.). Butylhydroxyanisol kann auch Reizungen der Augen und der Schleimhäute verursachen. Fucidin-Creme sollte daher mit Vorsicht angewendet werden, wenn sie in der Nähe der Augen angewendet wird.

Salbe: Fucidin Salbe enthält Cetylalkohol und Lanolin. Diese Hilfsstoffe können lokale Hautreaktionen verursachen (z. B. Kontaktdermatitis). Fucidin Salbe enthält butyliertes Hydroxytoluol (E321), die lokale Hautreaktionen führen können (z. B. Kontaktdermatitis) oder Reizungen der Augen und Schleimhäute.

Dosis, Art und Zeitpunkt der Verabreichung Wie man Fucidin verwendet: Dosierung

Erwachsene und Kinder: FUCIDIN 2 oder 3 mal täglich auftragen.

Bei okklusivem Verband werden weniger häufige Anwendungen empfohlen.

Überdosis Was tun, wenn Sie eine übermäßige Dosis Fucidin eingenommen haben

Überdosierungen wurden nicht gemeldet.

Im Falle einer versehentlichen Einnahme / Einnahme von FUCIDIN benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt oder wenden Sie sich an Ihr nächstgelegenes Krankenhaus. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung von FUCIDIN haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Fucidin?

Wie alle Arzneimittel kann FUCIDIN Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten können.

Sie wurden in die Haut und das Unterhautgewebe zu beeinflussen Gelegentliche Fälle von Dermatitis berichtet (einschließlich Kontaktdermatitis und Ekzem), Ausschlag (Erythem, pustulöser, vesikuläre, makulopapulöser und papular, generalisiert), Juckreiz und Schwellungen. Es gab auch Fälle von seltenen Fällen von Urtikaria, Angioödem und Vesikeln.

Ungewöhnliche Fälle von Beschwerden am Verabreichungsort wie Schmerzen an der Applikationsstelle (einschließlich Brennen auf der Haut) und Reizungen an der Applikationsstelle wurden berichtet.

Überempfindlichkeitsreaktionen wurden selten im Immunsystem berichtet; Darüber hinaus wurden Fälle von Konjunktivitis selten vom Auge berichtet.

Die Einhaltung der Anweisungen in der Packungsbeilage reduziert das Risiko von Nebenwirkungen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie ernst nimmt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Ablauf und Konservierung

VERFALL: Siehe Ablaufdatum auf der Verpackung.

Das Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, korrekt gelagert.

Warnung: verwendet Sie das Arzneimittel nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfalldatum.

Lagerung bei Temperaturen unter 25 ° C.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie den Apotheker, wie Sie die Arzneimittel, die Sie nicht mehr verwenden, eliminieren können. Dies wird helfen, die Umwelt zu schützen.

BEWAHREN SIE DAS ARZNEIMITTEL AUS DEM GESICHT UND DER REICHWEITE VON KINDERN.

Zusammensetzung und Darreichungsform

AUFBAU

Fucidin 20 mg / g Creme.

1 g Creme enthält: Wirkstoff: Fusidinsäure 20 mg; Hilfsstoffe: Butylhydroxyanisol, Cetylalkohol, Glycerin, flüssiges Paraffin, Kaliumsorbat, Polysorbat 60, weißes Weichparaffin, all-rac-α-Tocopherol, Salzsäure, gereinigtes Wasser.

Fucidin 20 mg / g Salbe.

1 g Salbe enthält: Wirkstoff: sodium fusidate 20 mg (entspricht 19,18 mg Fusidinsäure); Hilfsstoffe: Lanolin, Cetylalkohol, flüssiges Paraffin, weißes, weiches Paraffin, all-rac-α-Tocopherol, Butylhydroxytoluol.

PHARMAZEUTISCHE FORM UND INHALT

Creme. 30 g Tube.

Salbe. 30 g Tube.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Fucidin sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.