Funktionelles Training mit der Vibrationsplattform: Power-Plate ® Core Training

Herausgegeben von Luca Giovanni Bottoni - Technischer Leiter des Power Plate Exclusive Centers.


Es gibt ein echtes Unterstützungssystem für das funktionelle Gleichgewicht im menschlichen Körper, das durch die zentrale Faszie repräsentiert wird, die den Coxo-Lombo-Becken-Komplex einschließt und eine Stabilität ermöglicht, die die Reaktivität fördert. Wir sprechen von CORE, Muskelkorsett, die eine bessere Haltung und dynamische Aktionen fördert, was in den letzten Jahren eine deutliche Bedeutung in Fitness, dass sowohl in Training und Rennen genommen hat.
Es wird deshalb spricht von Core Stabilität, wenn die Übung zur Verstärkung dieses Bereichs ausgerichtet ist, Übung, die von Alter, Gewicht und Fitness-Niveau des Subjekts unabhängig ist, wie der CORE jedoch betont und jeweils zu konditionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, sollte daher die Muskeln des Bauch Korsetts zu stärken und zu stabilisieren, nämlich: die rectus abdominis - Bauch schräg - Quer - paraspinale Muskeln - die Lenden square - Beckenboden. Die Verbesserung des Muskeltonus sowie die Gewährleistung eines funktionellen Gleichgewichts schützt aktiv die Lendenwirbelsäule, die am häufigsten leidet.

KerntrainingUm richtig die CORE zu trainieren, muss man von der Annahme ausgehen, dass die Notwendigkeit zu erhöhen, anstatt zu stärken, Muskeln, die oft schwach sind, wie Quer- und schräg, wie die Schwerkraft und eine schlechte Haltung neigt dazu, mache sie hypoton. Es ist daher nicht so sehr notwendig, starke Muskeln zu besitzen, sondern ihre Reaktivität zu entwickeln und sie richtig stimuliert zu halten.

Die Lokalisierung von CORE ist etwas komplizierter als man vielleicht denkt. Es kann nicht nur im Bereich des Bauchgurtes individualisiert werden, sondern erstreckt sich nach oben und unten, um eine größere Fläche als das Korsett zu umschließen. Wir sagen, dass der Kern nicht anatomisch definiert ist und die in zwei Teile unterteilt: - „dh jene Band, die um den Brustkorb und die Lenden Teil wickelt“ hip Muskelgruppen, hinten Vorderseite des Rumpfes und den Beckenbodens die Fascia Thoracolumbalis Zu diesen beiden Teilen muss eine Komponente hinzugefügt werden: der intraabdominale Druck, der für die funktionelle Stabilität des KERNs von grundlegender Bedeutung ist. Zusammenfassend kann der CORE definiert werden als die Verbindung, die zur Stabilisierung dient, aber auch als ein Verbindungselement, das heißt die Übertragung von Kräften von dem unteren Teil auf den oberen Teil des Körpers. CORE-Training muss daher eine Kombination aus Stärke, Flexibilität und Kontrolle enthalten. Training muss daher funktional sein.

(Gracevetsky Studie von 1981)

Die funktionellen Power-Plate®-Übungen für CORE

Power-Plate ® -Geräte sind hochwertige Vibrationsgeräte, die eine neue Dimension von Fitnesslösungen zum Leben erwecken. Nach den Prinzipien von Acceleration Training TM, um die natürliche Reaktion des Körpers auf Vibration zu stimulieren, überträgt es Energiewellen durch den Körper und aktiviert Muskelkontraktionen zwischen 25 und 50 Mal pro Sekunde. Acceleration TrainingTM bewirkt natürlich, dass der menschliche Körper mit unwillkürlichen Muskelaktionen reagiert. Das Ergebnis ist eine Verbesserung der Produktion von Kraft und Körperkraft im Allgemeinen. (Www.powerplate.it)

Aus der Verbindung zwischen den Haltungen für den CORE und der mechanischen Vibration auf Power-Plate® entsteht ein Trainingssystem zur Haltungsverstärkung mit dem Ziel, die Bauteilfestigkeit zu erhöhen. Das Power-Plate® CORE TRAINING, das sich im Moment aus 5 funktionellen Übungen zusammensetzt. Diese Übungen aktivieren CORE sowohl in dynamischen als auch in statischen Situationen. Beachten Sie, dass dies keine Bauchmuskelübungen sind, sondern Übungen, bei denen die Bauchmuskeln aktiviert werden, um den Rest des Körpers zu stabilisieren.
(Luca G. Bottoni)

Funktionelle Trainingsplattform Vibrationsbühne Birddog

Ex 1 Birddog Extension Quadruped Position, mit der Unterstützung der Hände leicht außerhalb der Schultern. Gegenüberliegende Arme und Beine sind verlängert, wodurch die Bewegung von einer Kontraktion des Abdomens ausgeht, die während der gesamten Übung aufrechterhalten wird.

Funktionelle Vibrationsplattform Squat TrainingVibrationsplatte für das funktionelle Training Rotation der Büste

Ex2 Kniebeuge in Abspannpos. Verstrebung bedeutet "Stütze" die Bauchdecke mit einer Spannung, die die Rippen nicht in die Nähe der Darmbein Wirbelsäule bringen muss. Es muss also Spannung geben, ohne dass der Oberkörper gebeugt wird. Sobald diese Position identifiziert ist, wird eine Reihe von 90 ° Kniebeugen von mindestens 10 Wiederholungen langsam und kontrolliert durchgeführt.

Ex3 Rot. der Büste mit Gummizügen
Aus einer gedrungenen Position wird ein Gummiband unter den Fuß gelegt. Eine Drehung der Büste, die vom Becken ausgeht, wird ausgeführt. Daher drehen sich nicht die Schultern, sondern der KERN, der die Bewegung ausführt. Die gleiche Übung kann auch in einer Longe-Position durchgeführt werden.

Funktionstraining der Single Leg Torsion Vibrationsplattform

Ex4 Single-Bein Torsion mit Gewicht.

Im Gleichgewicht auf einem Bein wird das Gewicht über den Stützfuß und dann über die gegenüberliegende Schulter geführt.