Home »

Gefühl von Unbehagen in den Hoden — Ursachen und Symptome

Definition

Das Gefühl der Unbequemlichkeit in den Hoden ist ein Symptom, das mit verschiedenen medizinischen Bedingungen verbunden ist.

Sie manifestiert sich als die Wahrnehmung einer Störung variabler Intensität, die nicht immer gut erklärbar und identifizierbar ist und auf der Ebene eines der beiden Hoden gefühlt wird. In einigen Fällen kann dieses Symptom von anderen Anzeichen und Symptomen begleitet werden: intermittierend oder ständig Schmerzen, Schweregefühl auf der Ebene des Hodensackes, Taubheit der Umgebung und das Vorhandensein einer Masse oder eine Schwellung. Manchmal erscheint das Gefühl von Unbehagen im Hoden als Ergebnis besonderer körperlicher Anstrengungen oder nachdem man eine sitzende Position für eine längere Zeit beibehalten hat.
die.

das Gefühl von Unbehagen in den Hoden kann ein Ergebnis einer lokalen Reizung (z. B. Dichtheit in einer zu engen Kleidung) und Entzündungen, wie Orchitis und epididymitis (Entzündung der Nebenhoden belastet, oft aufgrund sexuell übertragbarer Krankheiten) sein.

mit Gefühl des Unbehagens assoziierte Quellung kann jedoch dazu führen, aus Hodentorsion, Infektion, Trauma und varicocele (Dilatation der Venen, die das Blut aus dem Hoden Drain). Das Gefühl des Unbehagens kann auch von der Anwesenheit eines Hodentumors (auch wenn es oft asymptomatisch ist) abhängen. Zu anderen Zeiten kann Inguinalhernie das Problem verursachen.

Mögliche Ursachen * von Gefühl der Unannehmlichkeit der Hoden

* Das Symptom - Das Gefühl des Unbehagens im Hoden - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen in fett. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Unwohlsein in den Hoden kann auch ein Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten und daher nicht aufgeführt sind.