Home »

Gehörlos, aber zufrieden? Um Viagra zu nehmen, würden Sie Ihr Gehör verlieren

Bild

Ja. Laut einigen britischen Ärzten, die Verwendung von Sildenafil und andere Medikamente gegen erektile Dysfunktion würde direkt mit plötzlichen Hörverlust verbunden sein.

Die Befürchtungen basieren auf einigen Episoden von Hörproblemen, die in den Vereinigten Staaten aufgetreten sind, während Forschungen, die an amerikanischen, asiatischen und australischen Patienten durchgeführt wurden, bereits bewiesen haben, dass einige Beschwerden unmittelbar nach der Einnahme der Pillen auftreten würden.

Unter dem Vorwurf sind nicht nur Sildenafil (Viagra), sondern auch Tadalfil (Cialis) und Vardenafil (Levitra). 47 Verdachtsfälle von schnellem Hörverlust in einem oder beiden Ohren bei einem Durchschnittsalter von 57 Jahren.

Rufen Sie die Aufsichtsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte an, die bestätigt, dass sehr seltene Berichte über Schwerhörigkeit mit diesen Arzneimitteln und Nebenwirkungen in Verbindung gebracht werden können es ist kein Beweis dafür, dass dies zu einer bestimmten Droge führte.

Und es ist in diesem Punkt vereinbart, Professor Furio Pirozzi Farina, Präsident der italienischen Gesellschaft für Andrologie, nach denen die Korrelation des Medikaments mit jeder Art von körperlicher Störung sein kann. Und erinnere dich "Als Viagra herauskam, gab es am Anfang eine große öffentliche Aufmerksamkeit: Es gab einige Fälle von Todesfällen aufgrund von Herzinfarkt und wurde sofort der Verantwortung für die Droge übertragen. Die Wahrheit ist, dass sie Verbraucher waren, die bereits von Herzinfarkt oder anderweitig mit kardiovaskulären Risiken betroffen waren"In der Summe, von den Experten die Einladung zu keiner Panik und die Empfehlung, immer die Kontraindikationen über den Lügner irgendeines Medikaments zu lesen.

Tags: