Geistige Behinderung

Menschen mit geistiger Behinderung - etwa 2% der Bevölkerung - entwickeln drei bis fünf Mal häufiger Psychopathologien wie Depressionen, Angstzustände, Verhaltensstörungen und psychotische Syndrome im Vergleich zur Durchschnittspopulation. Aber diese Pathologien können verhindert werden, indem man die Verzögerung frühzeitig diagnostiziert, auch dank der Tests des IQ und der Autonomiefähigkeit des Individuums.

Die geistige Retardierung bringt eine ganze Reihe von Pathologien zusammen, von denen einige leicht als Down-Syndrom und die des Fragilen X-Chromosoms als genetisch bedingt diagnostiziert werden können und andere als geheimnisumwittert, weil die auslösende Ursache unbekannt ist.
Eine dritte Kategorie, die jedoch noch schwieriger zu definieren und ans Licht zu bringen ist, ist umweltpolitischer Natur. Letztere gehören Kindern an, die, obwohl sie völlig normal und körperlich gesund sind, in einer Umgebung mit starkem Verfall leben und eine geistige Behinderung bekommen, weil sie in den ersten Lebensjahren keine ausreichenden Reize erhalten, um die Entwicklung des Gehirns positiv und korrekt zu beeinflussen. Selbst in diesem Fall ist es schwierig, die tatsächliche Anzahl von Menschen zu schätzen, die eine Umweltverzögerung erleiden, weil ihre Existenz unter Wasser bleibt.

Aber wie würde ich Symptome von geistiger Behinderung bei einem Kind entdecken?

Die Eltern sollten schon in den ersten Lebensjahren des Kindes genau darauf achten, ob Anzeichen für eine Verzögerung der kognitiven und motorischen Entwicklung auftreten.
Wenden Sie sich am besten zuerst an den Kinderarzt und gegebenenfalls an den Spezialisten, der eine frühzeitige Diagnose durchführen kann, einschließlich Psychotherapie und Medikamenteneinnahme.
Mit einer rechtzeitigen Diagnose kann es in der Tat alle Komplikationen psychiatrischer Natur aufhalten, aber nur, wenn das Subjekt kontinuierlich in den verschiedenen Phasen seiner Existenz, von der Geburt bis zur Adoleszenz bis zum Erwachsenenalter, beobachtet wird. Dies wird die Lebensqualität der von geistiger Behinderung betroffenen Patienten, aber auch der Familien verbessern.

Top San Raffaele ">