Home »

Geschwollener Bauch: alle Nahrungsmittel gegen Bauchschwellung

Bauchschwellung

Eine beneidenswerte Linie unter dem Dach zu zeigen, ist, wie wir wissen, eines der Must-Have-Merkmale von Frauenprogrammen im Hinblick auf die Sommerferien.

Wenn dein Problem nicht ein ständiger Kampf mit der Waage ist, sondern eher ein Ärger und entschieden unansehnlichBauchschwellung , das Geheimnis, mit vollen Noten zu überwinden, besteht der kundenspezifische Test nicht darin, einen zu beginnenDiät abnehmen , aber eher in derwählen Sie Lebensmittel, die dem Meteorismus entgegenwirken und den Bauch entleeren können. Was? Der Ehrenplatz sollte reserviert werdenalle Lebensmittel reich an Ballaststoffen einschließlich des Apfels, ausschließlich mit der Schale zu essen. Diese Frucht ist tatsächlich ein wahrer Verbündeter des Wohlbefindens: Sie enthält Rohfasern und sorgt für ein sofortiges Sättigungsgefühl, das auch den Darmtransport erleichtert.

Um die Regelmäßigkeit des Darms zu fördern, ist es auch hilfreich zu konsumieren Joghurt. Das ist reich an Probiotika.

Und während der Mahlzeiten? Viel Platz für das ganze Gemüse: Die heiße Jahreszeit hilft uns und verstärkt den Wunsch nach frischem und leicht verdaulichem Essen. die Fenchelvor allem sollte es nicht auf dem Tisch derjenigen fehlen, die das Ziel flachmagen erreichen wollen: es ist in der Tat reich an Wasser und spielt eine wichtige harntreibende und reinigende Funktion, ebenso wie die Förderung der Verdauung und wirksam gegen Meteorismus. Es kann roh, in Salaten oder gekocht gegessen werden: eine ausgezeichnete Anti-Schwellung-Strategie besteht in der Vorbereitung einer Infusion von Fenchel, zu dem Sie auch Anis und Lakritze-Extrakt hinzufügen können: Sie können es dann am Abend heiß oder lassen Sie es abkühlen, gießen Sie es hinein eine Flasche und trinken Sie es während des Tages.

Neben den zu bevorzugenden Lebensmitteln gibt es auch solche, deren Konsum begrenzt sein sollte, wenn Sie Ihren Bikini ohne Probleme tragen wollen: Grenzen Sie die frittierten, sehr fetthaltigen Speisen ein und würzen Sie die Lieblingsgerichte mit Gewürzen statt mit Salz: besonders zu empfehlen ChiliDies ist nützlich, um Verdauungsprozesse zu erleichtern und die Schwellung des Abdomens zu verhindern, sowie den Stoffwechsel zu beschleunigen, dank der Anwesenheit eines Wirkstoffs wie Capsacin.

Natürlich muss eine gesunde Ernährung immer von körperlicher Aktivität begleitet sein, die regelmäßig durchgeführt wird: Die Bewegung hilft tatsächlich, das Muskelgewebe zu erhalten, eine unerlässliche Voraussetzung für einen individuell getesteten Bauch!

Francesca Di Giorgio

Tags: