Gesicht Tonic

Allgemeinheit

Das Tonikum ist eine wässrige oder hydroalkoholisch kosmetische Lösung, die normalerweise für die tägliche Gesichtsreinigung vorgesehen ist.
Gesicht TonicDie Verwendung dieser Kosmetik ist komplementär zu der der Reinigungsmilch, da sie die Entfernung der letzten Rückstände ermöglicht und die Entfernung von Schmutzpartikeln (Sebum, Verunreinigungen und Make-up) von der Hautoberfläche erleichtert.
Für die Anwendung des Stärkungsmittels befeuchten Sie gerade ein Wattebausch mit einer kleinen Menge des Produktes, dann klopfen Sie es über das ganze Gesicht, ohne zu reiben. Das Ergebnis ist eine angenehm frische, leuchtende und kompakte Haut.

Wofür ist es?

Nach der täglichen Reinigung des Gesichts kann das Tonikum die letzten Rückstände von Spülmittelmilch und überschüssige Fettigkeit entfernen.
Gleichzeitig hat dieses Produkt eine stimulierende und adstringierende Wirkung: Der regelmäßige Gebrauch des Tonic hilft, die natürlichen Abwehrkräfte der Haut zu stärken und das Auftreten von Hautunreinheiten zu verhindern. Tatsächlich trägt das Tonikum dazu bei, die Epidermis zu reinigen und die im Gesicht erweiterten Poren zu reduzieren.

Seine erfrischende, weichmachende und abschwellende Wirkung ist auch bei der Behandlung von geröteter und empfindlicher Haut nützlich.
Das Gesichtstonic hat auch die wichtige Funktion, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut unverändert beizubehalten, damit es hydratisiert, weich und kompakt bleibt. Schließlich macht diese Kosmetik die Haut empfänglicher für die nachfolgenden Behandlungsphasen, dh die Anwendung der für Ihre Bedürfnisse geeigneten Molke- oder Tag-Nacht-Creme.

Wie funktioniert es?

Das Tonikum ist ein Produkt, das mit einem echten Waschmittel kombiniert wird, um die tägliche Reinigung des Gesichts zu vervollständigen und den physiologischen pH-Wert der Haut wiederherzustellen.
Seine Formulierung ist typischerweise wasserbasiert oder hydroalkoholisch. Zu dieser Lösung werden beruhigende, feuchtigkeitsspendende, adstringierende oder reinigende Inhaltsstoffe hinzugefügt. Mit diesen Komponenten können Sie den behandelten Bereichen zahlreiche Vorteile bieten und die Schönheitsroutine an Ihren Hauttyp anpassen.
Die Tonics können unterteilt werden in:

  • Alkoholisch: Diese Formulierungen waren besonders in der Vergangenheit weit verbreitet, als es schwierig war, einen wässrigen Extrakt wirksam zu konservieren oder ätherische Öle leicht zu solubilisieren.
  • Alkoholfrei: Sie werden hauptsächlich aus destillierten Wasserpflanzen oder Blumen wie Rosen und Hamamelis gewonnen. Die Tonika können aus Lösungen von Pflanzenextrakten formuliert werden, denen Feuchthaltemittel und lösungsvermittelnde Substanzen zugesetzt werden, die die Anwendung angenehmer machen.

Es gibt auch zweiphasige Formulierungen, bestehend aus einem wässrigen und einem öligen Teil, die zum Zeitpunkt der Verwendung gemischt werden müssen.

Tonic: wie man anwendet?

Die Anwendung des Tonics muss mit der Reinigungsmilch und einem für den Augenkonturbereich geeigneten Make-up-Entferner kombiniert werden, der Schmutzpartikel, Make-up-Rückstände und Verunreinigungen leicht löst.
Für eine gründliche Reinigung des Gesichts gießen Sie einfach eine kleine Menge Reinigungsmilch auf einen Wattebausch und massieren Sie sie mit sanften kreisenden Bewegungen auf der Haut des Gesichts.
Die Anwendung des folgenden Tonic ist einfach: Befeuchten Sie einfach ein Wattepad mit dem Produkt und klopfen Sie es dann auf den zuvor gereinigten Bereich. Auf diese Weise verbleibt das Gefühl der angenehmen Frische, die typischerweise durch das Produkt verliehen wird, auf der Haut des Gesichts.
Während der Anwendung des Tonikums muss darauf geachtet werden, dass die Augenpartie vermieden wird und nicht gerieben wird, um Rötungen durch Reibung zu vermeiden.
Sobald diese Schönheitsroutine beendet ist, muss die Haut mit einer Nacht- oder Tagescreme rehydriert werden, um den Hydro-Lipid-Film, der ihn wie eine Barriere bedeckt und schützt, zu rekonstituieren.