Gewichtsverlust: die elf Geheimnisse

Von Dr. Francesco Casillo.

Der Grundumsatz ist durch den energetischen Aufwand gegeben, den der Körper benötigt, um Energie für das Überleben seiner Organe, Apparate und des Gehirns in einem Zustand körperlicher und psychischer Ruhe, einer Umgebungstemperatur von 25 ° und Fasten von 12 bis zu geben 14 Stunden. Daher wird die Wirksamkeit einer Aktivität, die auf Gewichtsabnahme abzielt (vorausgesetzt, dass die Ernährung für diesen Zweck strukturiert ist) basierend auf der Fähigkeit bewertet, dass diese den Grundstoffwechsel erhöhen muss und nicht von dem Energieaufwand abhängig ist bestimmt während seiner Leistung.
Dies aus zwei wesentlichen Gründen:

1) Erhöhung des Grundstoffwechsels bedeutet, den Körper für den ganzen Tag in eine metabolische Situation mit hohem Energieaufwand zu versetzen! Die Folge ist, dass der meiste Energieaufwand von Fetten (= Gewichtsverlust) stammt. Tatsächlich beträgt der prozentuale Beitrag von Fett zu dem für den Grundstoffwechsel (in Ruhe) typischen Energieaufwand etwa 90%.
Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass, wenn in einem sesshaften Subjekt der Grundstoffwechsel 1000 kcal beträgt, 900 kcal aus Fetten stammen (1000 kcal x 90% = 900 kcal). In einem aktiven Subjekt mit guter Muskelmasse kann der Grundstoffwechsel sehr hohe Werte annehmen.
Zum Beispiel wird eine gut trainierte und muskularisierte Person mit einem Grundumsatz von 2000 kcal eine größere Menge an Fett in Ruhe produzieren, etwa 1800 kcal aus Fett (2000 kcal x 90% = 1800 kcal), verglichen mit dem Beispiel von sesshaftes Subjekt und schlecht muskularisiert, dann einen Gewichtsverlust treffen, der quantitativ signifikant verstärkt wird! Mehr Muskeln zu haben bedeutet, mehr Fett in Ruhe zu verbrennen und somit ein hohes Potential zur Gewichtsabnahme zu haben! Oh ja, du denkst, dass du mit mehr Muskeln mehr Fett verbrennst, wenn du auf dem Sofa vor dem Fernseher sitzt, verglichen mit einer schlecht muskulösen Person !!! Dieses Ja, das das Prinzip der Ökonomie des Menschen erfüllt: "HOLT DAS MAXIMALE MIT DER MINIMALEN AUFGABE !!!".

2) Das für das Bodybuilding typische intensive Training basiert nicht auf dem energetischen Kalorienverbrauch während der Trainingseinheit, sondern in Abhängigkeit von hormonellen Faktoren (die später zu sehen sein werden) ) und aufgrund von teuren Prozessen, wie oben erwähnt, die in den folgenden Tagen auslöst, um die Reparatur und das Muskelwachstum zu überwachen, sowie für den hohen Energieverbrauch, den die Aufrechterhaltung erhöhter Muskelmasse mit sich bringt, was letztendlich würde wesentlich zur Gewichtsabnahme beitragen!
Stattdessen basieren die anderen Aktivitäten auf ihrer "wundersamen" Fettverbrennungswirksamkeit und ihrer Fähigkeit, aufgrund der Flagellation des hohen Kaloriengehalts, der während ihrer Leistung verbrannt wird, einen Gewichtsverlust zu induzieren.

Nun, zwei technisch-wissenschaftliche Überlegungen müssen betont werden, um zu verstehen, wie der Faktor "verbrannte Kalorien" nicht das Schlüsselelement darstellt, das das Fett- / Fettverbrennungspotential einer Aktivität vorhersagen kann, so dass wir erkennen können, welches Sportdisziplin und ist nicht optimal für den Schlankheitsprozess:

A) Wie intensiv die in diesen Disziplinen ausgeübten Aktivitäten auch sein mögen: Aerobic, Ganzkörpertraining, Spinning usw., dies sind immer Intensitätsstufen, die niemals zu Muskelwachstum führen, wie es bei einer intensiven Bodybuilding-Sitzung der Fall ist Aus diesem Grund werden wir nicht die Vermutungen über wichtige mikro-muskuläre Läsionen, also eine signifikante Zunahme der Magermasse, erstellen, die letztendlich für den Zweck einer signifikanten Erhöhung des Grundstoffwechsels, der zur begehrten Gewichtsabnahme führt, entscheidend sind!
Das bedeutet, kurz gesagt, sobald Sie Ihre körperliche Aktivität beendet haben, wird Ihr Grundumsatz nicht steigen! So wirst du verbrennen (und was? Proteine, Kohlenhydrate oder Fette? Die Antwort auf "B") solange die Trainingszeit anhält aber sobald (oder fast) deine Trainingseinheit vorbei ist hast du damit Kalorien verbrannt. ! Wenn auf der Wirksamkeit einer körperlichen Aktivität - zum Zweck der Gewichtsabnahme - abhängig von der Höhe der Kalorienaufwand, dass dies beinhaltet, gut, dann, um es am Leben zu halten, ist die Lösung für 24 Stunden pro Tag zu trainieren! Einige Verrückte kamen zu uns !!!