GLUCOPHAGE ® Metformin

GLUCOPHAGE ® ist ein Medikament auf der Basis von Metformin-Hydrochlorid.

THERAPEUTISCHE GRUPPE: Orale Antidiabetika.

GLUCOPHAGE ® Metformin

Indikationen GLUCOPHAGE ® Metformin

GLUCOPHAGE ® ist angegeben mit Diabetes mellitus Typ II, insbesondere in Gegenwart von Übergewicht / Adipositas und mangelnder Reaktion auf Ernährungs-und Bewegungstherapie der glykämischen Kontrolle bei Patienten zu verbessern.
Das Medikament kann sowohl als Monotherapie als auch in Kombination mit Insulin oder Sulfonylharnstoffen wirksam sein.

Wirkmechanismus GLUCOPHAGE ® Metformin

GLUCOPHAGE ® ist eine Kombination von Metformin Medikamente, Wirkstoffe, die zu der Kategorie Biguanide, nützlich für die Verringerung sowohl des postprandialen Blutglucose dass Basislinie.
Einmal oral eingenommen, wird es auf der gastrointestinalen Ebene absorbiert und erreicht die maximale Plasmakonzentration in etwa zweieinhalb Stunden mit einer absoluten Bioverfügbarkeit von 50/60%.
Durch den Blutstrom die empfindlichen Gewebe erreicht, vor allem Muskel- und Leber, wo, durch die Aktivierung von AMP-abhängige Proteinkinase, involviert die Expression verschiedener Gene reguliert, im Stoffwechsel von Glukose Regulierung (Förderung nicht pankreatischen Insulinsekretion).
Genauer gesagt wirkt das Metformin in der hepatischen Ebene durch Gluconeogenese (Synthese von Glucose aus Nicht-Kohlenhydrat-Vorstufen) und Glykogenolyse, die Hemmung die Oxidation von Fettsäuren zu erhöhen und durch die Synthese von nicht-veresterten Fettsäuren und Lipoproteine ​​wahrscheinlich beteiligt in der Desensibilisierung von Insulinrezeptor Reduzierung.
Auf der muskulären Ebene hingegen kann dieser Wirkstoff dank der erhöhten Expression von Glukose-Rezeptoren die Glukoseaufnahme erhöhen und somit den Blutzuckerspiegel senken.
Nach seiner Aktivität wird Metformim nach einer Halbwertszeit von etwa sechs Stunden unverändert im Urin ausgeschieden.

Studien durchgeführt und klinische Wirksamkeit

1. METHORMIN UND KARDIOVASKULÄRES RISIKO.

Diabetes Obes Metab. 2011 März; 13 (3): 221-8. doi: 10.1111 / j.1463-1326.2010.01349.x.

Wirkung von Metformin auf kardiovaskuläre Ereignisse und Mortalität: eine Meta-Analyse von randomisierten klinischen Studien.

Lamanna C, Monami M., Marchionni N., Mannucci E.


Eine Arbeit, die 35 klinische Studien für mehr als 11.000 Teilnehmer hinsichtlich der Kapazität von Metformin ausgewertet hat, um das Risiko von kardiovaskulären Ereignissen und die damit verbundene Mortalität zu reduzieren. Aus der statistischen Auswertung der Daten wurde beobachtet, dass die Metformin-Monotherapie mit einer Verringerung der Mortalität und einem Anstieg des Überlebens einhergehen kann.


2. AUSWIRKUNGEN VON METFORMIN AUF GEWICHT UND RISIKOFAKTOREN IN OBESE-KINDERN.

Diabetes. 2011 Feb; 60 (2): 477-85.

Auswirkungen von Metformin auf das Körpergewicht und die Körperzusammensetzung bei übergewichtigen Insulin-resistenten Kindern: eine randomisierte klinische Studie.

Yanovski JA, Krakoff J, Salaita CG, McDuffie JR, Kozlosky M, Sebring NG, Reynolds JC, Brady SM, Calis KA.

Es ist bekannt, dass Methorphin, das die Glukosehomöostase im Allgemeinen verbessert und die Oxidation von Fettsäuren fördert, zur Gewichtsabnahme beiträgt. Diese Studie an Kindern im Alter zwischen 6 und 12 mit BMI um 34, Behandlung mit Metformin zeigte in 6 Monaten eine bescheidene, aber günstige Wirkung bei der Verbesserung der Körperzusammensetzung, Glukosehomöostase und Insulinempfindlichkeit.

3. METHORMIN UND QUALITÄT DES SAATGUTES.

Fertil Steril. 2010 29. Dezember.

Metformin verbessert die Spermieneigenschaften von oligo-teratasthenozoospermen Männern mit metabolischem Syndrom.

Morgante G, Tosti C., Orvieto R, Musacchio MC, Piomboni P, De Leo V.

All-italienische Studie, die Metformins Fähigkeit zur Verbesserung der Samenqualität bei Patienten mit metabolischem Syndrom und Oligo-Terato-Astenozoospermie bewertet. Mehr die Behandlung mit diesen oralen hypoglykämischen Mitteln, eine signifikante Verbesserung der Samenqualität durch Verringerung der Insulinresistenz, die Anwesenheit von Globulinen Steroidhormonen Bindemittel und die Erhöhung des Blutkonzentration von Androgenen ist genau, gewährleistet.

Methode der Verwendung und Dosierung

GLUCOPHAGE ® -Tabletten, die mit 500 - 850 - 1000 mg Meformin beschichtet sind: Die Dosierung sollte vom Arzt nach Auswertung des glykämischen Profils des Patienten festgelegt werden.
In jedem Fall sollte die Anfangsdosis mit einer 500-mg-Tablette zwei- oder dreimal täglich während oder nach den Mahlzeiten beginnen, um basierend auf dem Blutzuckerspiegel des Patienten ein Maximum von 3 g pro Tag zu erreichen.
Zusätzliche Dosisanpassungen sollten bei älteren Patienten, Kindern oder einer begleitenden Insulintherapie geplant werden.
Es ist wichtig, erneut darauf hinzuweisen, dass die Metformindosis an das glykämische Profil des Patienten und seine allgemeinen Gesundheitsbedingungen angepasst werden muss.

Warnhinweise GLUCOPHAGE ® Metformin

Eine übermäßige Einnahme von Metformin oder das gleichzeitige Vorhandensein von Faktoren oder Pathologien, die die renale Sekretion dieses Wirkstoffs verringern können, könnten den Beginn einer ernsten und tödlichen Stoffwechselpathologie wie Laktatazidose verursachen.
In diesem Zusammenhang ist es daher insbesondere für Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion von grundlegender Bedeutung, ständig die Kreatininspiegel und die Funktionalität des Organs selbst zu überwachen, um unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden und somit die Dosierung anzupassen.
Die Behandlung mit Metformin sollte mindestens 48 vor der Operation ausgesetzt werden, um schwere Stoffwechselprobleme zu vermeiden, während es wichtig ist, die allgemeine Gesundheit des Patienten zu verbessern, eine gesunde Lebensweise mit einer medikamentösen Therapie zu kombinieren.
Obwohl Metformin selbst keine Hypoglykämie induzieren kann, könnte die Kombinationstherapie mit Insulin und Sulfonylharnstoffen zu einem signifikanten Abfall der Glykämie führen, wodurch es gefährlich wird, Maschinen zu bedienen und Autos zu fahren.


SCHWANGERSCHAFT und Latination.

Ist die Behandlung von schwangeren ist entscheidend für die Gesundheit des Fötus zu schützen, das Risiko von Komplikationen und Abtreibungen zu reduzieren.
Obwohl Metformin ein gutes Sicherheitsprofil aufweist, ist es aus diesem Grund bevorzugt, Insulin zur glykämischen Kontrolle zu verwenden.
Im Gegensatz dazu ist die Einnahme von Metformin während der Stillzeit kontraindiziert, wenn die aktive Substanz in die Muttermilch ausgeschieden wird.

Wechselwirkungen

Einer der wichtigsten Risiken im Zusammenhang mit möglichen Wechselwirkungen zwischen Metformin und anderen Wirkstoffen ist Laktatazidose, die als Folge der gleichzeitigen Anwendung von Alkohol oder von intravaskulären jodhaltigen Kontrastmittel, reduzieren kann die renale Ausscheidung, die Erhöhung der realisiert werden könnte Blutkonzentrationen.
jedoch aus der Sicht der glykämischen, die gleichzeitige Anwendung von Glucocorticoiden, Beta-Agonisten, kann Diuretika, die therapeutische Wirksamkeit von Metformin reduzieren und die gleichzeitige Anwendung von ACE-Hemmern, könnte, Blutzucker senken, führen zu einer unwirksamen Kontrolle des Glukosestoffwechsels.

Kontraindikationen GLUCOPHAGE ® Metformin

Glucophage ® wird bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile, diabetischer Ketoazidose, diabetische Präkoma, Nierenversagen oder Nierenfunktionsstörungen, Dehydratation, Infektion und Schock, Herz- und Atmungsversagen, Leberversagen und laktierenden kontra.

Nebenwirkungen - Nebenwirkungen

Metformin wird sehr häufig mit dem Auftreten von Nebenwirkungen auf den Magen-Darm wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Appetitverlust verbunden.
Selten, aber klinisch relevant waren Reaktionen wie verminderte Resorption von Vitamin B12, erhöhte Laktatazidose, Transaminase und Hautreaktionen Allergische.
Die gleichzeitige Verabreichung von Insulin könnte stattdessen mit dem Auftreten von Hypoglykämie verbunden sein, mit möglicherweise gefährlichen Nebenwirkungen.

Aufzeichnungen

GLUCOPHAGE ® kann nur auf ärztliche Verschreibung verkauft werden.


Informationen über GLUCOPHAGE ® Metformin auf dieser Seite veröffentlicht möglicherweise veraltet oder unvollständig. Für eine korrekte Verwendung dieser Informationen konsultieren Sie die Seite "Haftungsausschluss" und nützliche Informationen.