Goiro Tiro

Allgemeinheit

Der Begriff Kropf oder Struma bezeichnet die Zunahme des Volumens und des Gewichts der Schilddrüse, einer kleinen schmetterlingsförmigen Drüse, die sich direkt unterhalb des Adamsapfels befindet.

KropfEs wird durch eine Schwellung mehr oder weniger offensichtlich und symmetrische Hals aus und kann verschiedene Ursachen erkennen sowie unterschiedlich sind die Struma Auswirkungen auf die individuelle Gesundheit; In der Tat regulieren die Hormone, die von der Schilddrüse produziert werden, jeden Aspekt des Körpermetabolismus, wie Herzfrequenz, Temperatur und Geschwindigkeit der Verwendung von Kohlenhydraten und Lipiden für Energiezwecke.

Abschnittsindex

Ursachen und Arten von Kropf

ENDEMISCHE GOZZO

In der Vergangenheit war Kropf in Gebieten mit Jodmangel in Wasser und Nahrung weit verbreitet; Es wurde daher von endemischen Kropf gesprochen, um das bescheidene und begrenzte Ausmaß der Epidemie zu unterstreichen. In Abwesenheit einer ausreichenden Menge dieses Minerals, in der Tat ist die Schilddrüse wichtige Hormone zu synthetisieren, nicht in der Lage und lassen zwei jodhaltige, Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3). Wenn die Hormonsynthese nicht ausreichend ist, erhöht sich das TSH- oder Thyrostimulans-Hormon, das von der Hypophyse abgesondert wird, um die Produktion von Schilddrüsenhormonen zu stimulieren; die übermäßige Ausschüttung von TSH zu Kompensationszwecken führt zu einer Erhöhung des Schilddrüsenvolumens, also des Kropfes.

Um der alarmierenden Ausbreitung der endemischen Struma zu begegnen, wurde in vielen Ländern die Zugabe von Jod zu Mehl, Wasser oder Kochsalz eingeführt, wodurch die Häufigkeit der Störungen erheblich reduziert wurde. Denken Sie daran, wieder in Bezug auf den endemischen Struma, dass einige Lebensmittel - nicht zufällig "gozzigeni" genannt - für die Störung prädisponieren können, wenn sie in eine Diät eingeführt werden, die bereits Jodmangel aufweist; Dazu gehören Kohl, Kohl, Rüben und Milch von Kühen, die mit diesen Pflanzen gefüttert werden.

Der endemische Kropf ist ein ungiftiger Kropf, anfangs weit verbreitet und dann, aufgrund eines längeren Iodmangels im Laufe der Zeit, multinodulär; Wenn es mit hohen Dosen von Iodiden behandelt wird, kann es sich in einen hyperfunktionellen toxischen Kropf verwandeln (basicowy).

SPORADICO GOZZO

Der Kropf ist auf endogene Ursachen zurückzuführen, beispielsweise in Gegenwart eines Tumors oder anderer Pathologien, oder auf die Verwendung von Thyreostatika. Innerhalb einer bestimmten Population, das sind Einzelfälle, die „sporadische“ -Bezeichnung von hier, die diese Art von Jodmangelstruma von dem unterscheidet, als solche etablierte nur, wenn sie in mehr als 10% der Bevölkerung oder in mehr als zwei Kindern im Schulalter über einhundert.

GOOGEN GOZZO

Der Kropf wird durch genetische Defekte der Schilddrüsenhormonogenese (enzymatische Veränderungen, etc.) verursacht.

GOAL EUTIODIC oder EUMETABOLIC und GOZZO TOXIC

Das Vorhandensein von Kropf bedeutet nicht notwendigerweise die Unfähigkeit, ausreichende Mengen an Schilddrüsenhormonen auszuscheiden. Trotz sichtbarer Vergrößerung kann diese Drüse tatsächlich eine normale, verminderte oder sogar erhöhte Aktivität haben; im ersten Fall sprechen wir von euthyreoidem Kropf, einfachem Kropf oder ungiftigem Kropf, um die Aufrechterhaltung der Funktion trotz Volumenzunahme und fehlender Assoziation mit entzündlichen oder neoplastischen Prozessen anzuzeigen; im zweiten Fall sprechen wir von Hypothyreose und im dritten von Hyperthyreose oder Kropf. Wie bereits erwähnt, liegt die "ungiftige" Eigenschaft sowohl bei der eumetabolischen als auch bei der hypothyroiden Struma.

Wenn es durch Hyperthyreose verursacht wird, wird der Kropf durch eine Erhöhung der metabolischen Aktivität, Tachykardie, Zittern, Schwitzen und übermäßiger Gewichtsverlust begleitet; die entgegengesetzten Symptome sind typisch für Hypothyreose.

Auf der anderen Seite, nicht alle Schilddrüsenerkrankungen verursachen Kropf, wie diejenigen aufgrund einer unzureichenden Reaktion auf Hypophysen-TSH durch Thyreozyten (Schilddrüsenzellen).

Zusätzlich zu einem Mangel an Jod im Wasser und in der Nahrung, kombiniert oder nicht mit der Einnahme von bestimmten Lebensmitteln, kann der einfache Kropf auf die Einstellung von bestimmten Medikamenten verbunden werden (insbesondere Thyreostatische, wie Thiouracil und percolorato Kalium, in Gegenwart einer individuellen Veranlagung, sowie andere Medikamente, wie para-Säure, Amiodaron, Sulfonylharnstoffe und Phenylbutazon, kann das Auftreten von Struma) oder durch genetische Defekte dell'ormonogenesi Schilddrüse begünstigen.

Wie für die endemische Variante erwartet, ist der eumetabole Struma zunächst einheitlich oder diffundiert und entwickelt sich im Laufe der Zeit zu Knotenstruma (klumpiges Aussehen).

ZERSTREUTE GOZZO UND NODULAR GOZZO

Die Erhöhung der Schilddrüsenvolumen kann einheitlich sein und die gesamte Drüse (diffusen, mit symmetrischen und glatten Aussehen wie die Kolloid goitre Jugendliche) oder asymmetrisch, mit Hypertrophie und Hyperplasie begrenzt auf einen oder mehr Knötchen (uninodular multinodular goitre beinhaltet oder mit geplätschertes Aussehen). Die meisten dieser Protuberanzen haben einen gutartigen Ursprung und verursachen als solche keinen Krebs; ungiftige multinoduläre Struma kann spontan hyperfunktionell (multimodaler toxischer Kropf) oder mit hohen Dosen von Iodiden behandelt werden.

GOURMET GOURMET, GOZZO TOFFICIOUS DIFFUSED oder GOZZO BASEDOWIANO

E 'aufgrund einer Autoimmunerkrankung bekannt als Morbus Basedow oder Basedow, am häufigsten bei Frauen und mit Hyperthyreose, dh zu einer übertriebenen Produktion von Schilddrüsenhormonen. Die Krankheit manifestiert sich unter anderem mit einem diffusen (einheitlichen) toxischen Kropf.



Weiter: Kropf: Symptome Diagnose und Pflege »