Home »

Grüner Anis

Pimpinella anisum
Fam. Apiaceae (Umbelliferae)


Ing. Anis
Fr. Anis
Ted Anis
Sp. Anis.

Beschreibung

Grüner AnisAnis ist eine einjährige krautige Pflanze hoch 40-60 cm, mit aufrechten, apikal verzweigt.
Die Wurzel ist Fittonante. Die Blätter, nicht sehr zahlreich und alternative, zeigen eine ausgeprägte heterophyllia: die an der Basis angeordnet sind in der Regel rund geformte, gezahnte, gelappt und haben einen langen Stiel (die einen kleinen Hülle in Richtung auf die Basis bildet); die dazwischenliegenden sind dreilappig, gezahnt; cauline diejenigen sind fein gravierte, gefiedert und kürzeren Stiel. Die Anis Blüten sind klein, weiß-gelbliche Farbe und in einer umbel Infloreszenzen 8-12 Strahlen angeordnet sind; der Becher bis 5 Zähne reduziert wird, der Krone, attinomorfa, ist ein fünf Blumenblättern; Staubblätter 5 und bilokulärer unterer Fruchtknoten. Die Blütezeit ist voller Sommer. Die Frucht ist eine schizocarp, gebildet durch zwei achenes mit steifen Borstenhaaren eiförmig bedeckt und ausgestattet mit zahlreichen oleifere Taschen. Der Anis hat einen süßen und würzigen Geschmack. Das Aroma der Pflanze ist angenehm.

areal

Der Anis ist eine Pflanze aus ‚Ost, ist in den meisten Ländern Europas, Kleinasien, Indien, Nordafrika, der ehemaligen Sowjetunion und Mexiko angebaut. Wie für Italien wächst die Anis wild in Sizilien und Kulturen sind vor allem in der Emilia und der Toskana konzentriert.
Der Anis bevorzugt Licht und fruchtbaren Boden, gut gearbeitet und gut abgetropft, während diese Ängste tonigen oder feucht. Wichtig ist auch eine sonnige und windgeschützte Belichtung.

Kultur

Die Anissamen Sie laufen auf gut vorbereiteten Boden im März-April; die Art, in der Tat, fürchtet Spätfrost und muss mindestens 120 Tage von Umweltbedingungen, wo Fröste nicht auftreten. Die Anissamen dauern etwa 30 Tage, um zu keimen, aber das vegetative Wachstum weiterhin sehr schnell nach dem ersten Blätter Problem. Andere typische Zeichen des Samen dieser Pflanze sind der schnelle Verlust der Lebensfähigkeit und erhöhte Keimenergie des größeren Samen; so ist es erforderlich, dass die Samen sind neu und sie zentrale dall'ombrella der Pflanze stammen.
Im Falle einer übermäßigen Dicke der Ernte, wenn die Pflanzen eine Höhe von etwa 10 cm erreicht haben, können Sie mit schütterem eingreifen sollte; es ist ratsam, Transplantate zu vermeiden, weil sie nicht gut vertragen werden; im Folgenden einfach den Boden Unkraut das Wachstum von Unkraut zu verhindern, und bei Bedarf spülen.

Der Anis nutzt den Kalziumreichtum im Boden. Bei der Aussaat es ist nicht für Phosphor und Kalium lokalisiert zu empfehlen, da die Kultur negativ beeinflusst zu sein scheint. Ein letzter Aspekt der wachsenden Technik ist die Möglichkeit, unsere krautige Pflanze mit einem Zweijährigen von consociare wie „Kümmel“. Die beiden Arten sind in abwechselnden Reihen in der gleichen Zeit im Frühjahr gepflanzt: das erste Jahr werden Sie die Anis Produktion und der zweite den Kümmel bekommen.

Unglück
Unter den Widrigkeiten der Kultur, zusätzlich zu dem widrigen Wettererscheinungen wie Frost, ein bekannter Ort ist von Pilz-Parasiten besetzt, die die Blätter und / oder Angriff frutti.Una Zeit im Anis Lager beschädigen kann beschädigt werden ein Käfer. Diese Parasiten verursachen jedoch keine Schäden, die Schutzmaßnahmen erfordern.

Drogen
Sie sind die Früchte, die im August und September reifen, nach dem Ort des Anbaus und der saisonalen Muster; Abtrennen sollte an der Basis aufgefangen werden, die von den Pflanzen stammt, wenn die Reifung der Samen noch nicht abgeschlossen ist, das heißt, wenn die Dolden einnehmen grünlich-graue Färbung und die Samen haben immer noch hart. Die Dolden werden dann für die volle Reife der Sonne ausgesetzt und weil die Samen herausfallen. Die Samen werden in Kisten mit gutem Verschluss aufbewahrt, nachdem sie in der Sonne getrocknet wurden.
Das hauptsächlich in der Frucht enthaltene ätherische Öl besteht aus etwa 80% Anethol; es ist farblos oder hat leichte gelbliche Nuancen. Die Extraktion erfolgt durch Wasserdampfdestillation. Zusätzlich zu dem ätherischen Öl sind auch Proteine, Zucker, Fettsäuren, Stärke, caffeic und Chlorogensäuren.

Die auf dem Markt befindlichen Anisfrüchte können wie folgt klassifiziert werden:
Anis von Italien, Spanien und Malta; sind am besten mit Früchten von mittlerer Größe und grüner Farbe-cenerognolo; Vanice d'Albi oder Französisch mit Früchten von mittlerer Größe, mit einem sehr ausgeprägten Aroma grün-weißen Farbe;
Anis aus Tunesien mit grünen Früchten mit einem süßeren Geschmack;
Anis von Russland mit kleiner, schwärzlicher, wenig gefragter Frucht.

Anwendungen

In der Diätetik: Anis wird verwendet, um viele Liköre zu würzen; Seine Samen, ganz oder gehackt, verleihen Brot, Focaccia und Desserts Geschmack. In der Phytotherapie ist ein Regulator der Verdauung, krampflösend und verdauungsfördernd ist es auch schweißtreibend und schleimlösend. Neben Eigenschaften Beruhigungsmittel, hat es andere, weniger bekannt, aber weit getestet, wie den Milchfluss in der gleichen Zeit zu erhöhen, seine beruhigende Wirkung auf das Kind ausübt; oder um den verzögerten Menstruationszyklus vorwegzunehmen. Der Gummi am Ende leicht geröstet Anissamen Mahlzeit wirkt als Verdauungs- und Atem riecht. In der Volksmedizin galt es als Aphrodisiakum.