Home »

Haare nach dem Sommer: Wie man sie gesund und glänzend zurückbringt

Wie Sie Ihr Haar nach dem Sommer gesund und glänzend machenLebenslauf Verlust mit regelmäßigen Rhythmen in der Fütterung, Schlaf-Wach-Zyklus, die Organisation der Tage: dies eine der schwierigsten Herausforderungen aus dem Urlaub zurück.


Sommer, so wissen wir, bringt ein lebhafteres Leben, viele Stunden im Freien zwischen Sonne, Meer. Eine Heilung für die physische Form und gleichzeitig eine Belastung, die für das Haar nicht gleichgültig ist. Salzigkeit, Sonneneinstrahlung und viel häufigeres Waschen schwächen die Kopfhaut, die ständig beansprucht wird, erheblich.

Ist es möglich, nach der Rückkehr in die Stadt wieder strahlend und gesund zu werden? Keine Sorge: Mit gezielten Maßnahmen geben Sie Ihrem Haar wieder Glanz, Kraft und Weichheit. Es beginnt mit der Auswahl von ultra-zarten Shampoos, die das Haar nicht angreifen, oder Waschölen. Während der Woche, dann jeden zweiten Tag, da das Haar macht eine Behandlung mit einem Tonikum entfernt und belebende Maske, vorzugsweise auf Basis von natürlichen Extrakten, Jojoba, Mango, Papaya, Leinsamen, Macadamianussöl.





Ein nicht zu unterschätzendes Risiko ist der häufigere Haarausfall. Dr. Daniela Campo, Professorin am Masterstudiengang Trichological Sciences an der Universität von Florenz, erklärt:Immer gültig Lotionen Lage ist, den Durchgang in der Telogenphase des Haar entgegenzuwirken (fallen) basiert, zum Beispiel, Melatonin, Phytoöstrogene und Granatapfelextrakt. Normalerweise fallen jeden Tag 50 bis 100 Haare, aber im Herbst denken wir an eine Reihe von Faktoren, die sich auf die Länge des Tages und die Temperaturschwankungen beziehen, sie können viel mehr fallen. Nur wenn das Effluvium über den Monat hinaus besteht oder anormal ist, ist es notwendig, einen Spezialisten aufzusuchen, um die Ursachen, einschließlich einer möglichen androgenetischen Alopezie, zu überprüfen, z Kahlheit“.


Nach dem Sommer werden die Haare auf natürliche Weise einer stärkeren Schwächung durch ultraviolette Strahlung ausgesetzt. Hinzu kommt, dass die Wiederaufnahme des Tagesablaufs für uns in den meisten Fällen durch Stress und ständige Anspannung bedingt ist, emotionale Zustände, von denen das Haar zwangsläufig betroffen ist. "Die hohe Produktion von durch Stress induzierten freien Radikalen hat tatsächlich eine schädliche Wirkung auch auf die Haarzwiebel„Sagt Dr. Marcella Ribuffo, Leiter des Instituts für Trichology und Haut Anhänge Service Dermopatico Immaculate in Rom.


Auch gegen den Sturz gibt es wirksame und gezielte Behandlungen, die sich je nach Schwere des Problems unterscheiden. Für einen Verlust von rund 100 bis 150 Haaren pro Tag ist es genug mit entzündungshemmenden und natürlichen Antioxidantien zu intervenieren, die den Tod Prozess des Haares, wie Capsaicin, Curcumin und Resveratrol stoppen helfen. Wie Dr. Campo hervorhebt "Wenn bereits an Ort und Stelle eine beginnende Ausdünnung, drehen besser, einen Dermatologen für verschreibungspflichtige Lotionen basierte Medikamente, wie zum Beispiel die 17-alpha-Estradiol, zusätzlich zu den klassischen Minoxidil, die den Fortpflanzungszyklus der Lampen reaktivieren helfen. Ein weiteres aufkommendes Anti-Fallout-Molekül ist Astaxanthin, ein sehr starkes Antioxidans, das effektiv der Alterung von Zellmembranen entgegenwirkt“.


Für jedes Problem daher eine gezielte Antwort. In der Zwischenzeit sollten Sie eine Erinnerung für die nächsten Feiertage schreiben: Haare, wie Leder, sollten mit geeigneten Produkten vor der Sonne geschützt werden. Spray mit hohen Sonnencremes und Mützen müssen unbedingt einen Platz in Ihrem Koffer finden!

Francesca Di Giorgio

Tags: