Haltung und Wohlbefinden

Von Dr. Giovanni Chetta.


Abschluss

Die Ergonomie (oder Wissenschaft des menschlichen Faktors) hat als ihre Aufgabe die menschliche Tätigkeit in Bezug auf den Umweltbedingungen, instrumentelle und organisatorische, in dem sie stattfindet. Ziel ist die Anpassung dieser Bedingungen an die Bedürfnisse des Menschen in Bezug auf seine Eigenschaften und seine Aktivitäten. ergonomische Systeme sind Objekte, Dienstleistungen und Umgebungen, die das Ziel verfolgen, das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu verbessern, indem sie als ideale Schnittstellen zwischen Mensch und Umwelt fungieren.
HaltungErgonomie wird in einer Gesellschaft immer wichtiger, die den Menschen in Haltungen und Lebensstile stößt, die nicht natürlich und daher wenig physiologisch sind. In seiner langen Entwicklung, dauerhafte Hunderte von Millionen von Jahren vom Vierbeiner zu gut zu Fuß und diskreten Kletterer heute Menschen paradoxerweise das Gefühl der evolutionären Marsch zu haben scheint durch die Annahme Lebensgewohnheiten umgekehrt, das ihn führen zu „Einrollen“ mehr und mehr über mich selbst unter dem Gewicht von Umwelt und psychischem Stress.
Die bisherigen Ergebnisse bestätigen den ergonomischen posturologischen Ansatz, auch wenn noch viel zu tun und zu entdecken ist. Die professionelle Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Spezialisten, auch in der Posturologie ausgebildet, und die technologische Entwicklung werden die Eckpfeiler des Fortschritts in diesem faszinierenden und vielgestaltigen Thema sein.

Wesentliche Bibliographie

Ader R., "Psychoneuroimmunologie", Akademische Presse (1981)

Amann F., A. Lang, "Wie bewegt sich der Fuss - barfuss auf Naturboden, mit mit und Schuhen MBT?" Orthopädie 1/2007, 2-8

Amann B., Amann F. "Destabilisieren, Sensibilisieren, Mobilisieren", Orthopädie 5/2003, 50-53

Basmajian, J. V., "Grants Methode der Anatomie", Lippincott, Williams & Wilkins, (New York, 1984)

Bettinzoli F., "Anatomie des Bewegungsapparates", Verlag Ghedimedia (2000)

Bienfait M., "Physiologie der manuellen Therapie", Verlag Marrapese (1995)

Bogduk, N., "Klinische Anatomie der Lendenwirbelsäule und des Sacrum", Churchill Livingstone (Edinburgh, 1997)

Bricot B., "Globale Haltungsreprogrammierung", Statipro (1998)

Calais-Germain, B., "Anatomie der Bewegung", Eastland Press, (Seattle, 1992)

DuBrut E. L., "Oral Anatomy of Sicher", Edi-ermes (1988)

Ferrante A., "Praktisches Handbuch der myofunktionellen Therapie", Marrapese Verlag (2004)

Gagey P., Weber B.; "Posturologie", Marrapese Verlag (2000)

Gagnesi G , "ATM-Gelenk-und Muskel-Band-Erkrankungen", Piccin (2001)

Galasso P., "Einführung in die digitalisierte Biometrie", Bibliographie Diasu, Rom (2006)

Godelieve D. - S., "Das Handbuch des Mezierist" Vol. I und II, Ed. Marrapese (1996)

Goyal R. K., Hirano I., "Das enterische Nervensystem", New England Journal of Medicine (1996)

Guaglio G., "Dynamische Kieferorthopädie und Wiederherstellung von Funktionen", Euroeditions.

Guidetti G., "Diagnose und Therapie von Gleichgewichtsstörungen", Verlag Marrapese (1997)

Hollinshead, W. H., "Funktionale Anatomie der Gliedmaßen und Rücken", W. B. Saunders (London, 1969)

Kapandji I.A., "Gelenkphysiologie", Maloine Monduzzi Editore (2002)

Konings L., Van Celst M., "Biometrie" in "Abhandlung über physikalische Medizin und Rehabilitation". Valobra G. N., Bd. I, Kap. 15, 197: 208, UTET (2000)

Lazzari E., "Die Haltung, die Grundlagen", Edizioni Martina (2006)

Loveyoi C. O., "Die Entwicklung der zweibeinigen Gangart des Menschen", Le Scienze, Nr. 245, Januar 1989

Myers T, Zeitschrift "The Opinionated Psoas", Associated Bodywork und Massage Professionals (2001)

Naik R., Vernon T., Weizen J., Pettit G., "Das Zentrum für Sport- und Sportwissenschaft Sheffield Hallam University" (2004)

Krankenschwester M. A., Hulliger M., J. M. Wakeling, Nigg B. M., Stefanyshyn D. J., "Ändern der Textur von Schuhen kann Gangmuster verändern," J Electomyogr Kinesiol, 15/2005 (Oktober 2005)

Pacini T., "Studie der Haltung und baropodometric Untersuchungen", Chimat (2000)

Paparella Treccia R., "Der Fuß des Menschen", Verduci Editore (1978)

Pinnington H. C. Lloyd D. G. Besier T. F., Dawson B. "Kinematic und Elektromyographie Analyse von submaximal Unterschiede im Vergleich zu weichen, trockenen Sand", Eur J Appl Physiol 3 / Juni 1994 242-253

Rolf I.P.; "Rolfing", Edizioni Mediterranee (1996)

Ronconi P. und S., "Il piede", Verlag Timeo (2003)

Selye H., "Das allgemeine Anpassungssyndrom und die Krankheit der Anpassung", J. Clinical Endocrinology (1946: 6, 117-130)

Shiffer R., "Dinanometrische Plattformen: Posturographie", Ed. Spezielle Rehabilitation (2003)

Souchard P., "Basis der globalen posturalen Umerziehung", Verlag Marrapese (1994)

Bartholomew Tag "Neurophysiologie der Haltung und EMG-Tests", Hrsg. Scientific Cuzzolin (1992)