Handgelenks-Tendinitis

Allgemeinheit

Die Handgelenks-Tendinitis ist der entzündliche, manchmal degenerative Prozess, der die Sehnen, die durch das Handgelenk und / oder ihre Synovialscheiden verlaufen, zum Gegenstand hat.
Handgelenks-TendinitisIm Allgemeinen haben Episoden von Handgelenkssehnenentzündung einen multifaktoriellen Ursprung, dh sie hängen von mehreren Ursachen ab; Unter diesen gibt es: eine gewisse anatomische Prädisposition für eine Entzündung der Handgelenk Sehnen, die durch sie hindurchtreten, die ständige Wiederholung von bestimmten Bewegungen der Hand oder eines Fingers, das Vorhandensein einer rheumatischen Erkrankung, plötzliche funktioniert Überlastung und der Praxis funktioniert sehr stressig für die Hände und ihre Gelenke.
Die Handgelenkssehnenentzündung verursacht hauptsächlich Schmerzen; das Ausmaß der schmerzhaften Empfindung hängt mit der Schwere der Entzündung zusammen: je schwerer die letztere ist, desto schmerzhafter ist das Handgelenk.
Für eine korrekte Diagnose der Handgelenkssehnenentzündung und für die genaue Identifizierung der auslösenden Ursachen sind eine objektive Untersuchung und Anamnese oft ausreichend.
Die First-Line-Behandlung ist konservativ und besteht aus: einer schmerzhaften Handgelenksruhe bei jeder Aktivität, die mit Schmerzen verbunden ist, mehrtägiger Eisanwendung, Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten und einer Bandage.
Wenn die Erstlinientherapie unwirksam ist, muss auf eine Operation zurückgegriffen werden.

Kurze anatomische Übersicht über das Handgelenk und seine Sehnen

Der Puls ist der gleichmäßige Bereich des menschlichen Körpers, der das Ende des Unterarms und den Anfang der Hand markiert.Handgelenk
Die Knochen der Skelettstruktur des Handgelenks sind die 8 Handwurzelknochen - der ganze Name wird der anatomische Name des Handwurzelknochens genannt - und der Radius mit seinem distalen Ende.
Das Handgelenk beherbergt eine wichtige Artikulation des menschlichen Körpers - das sogenannte Handgelenk , von der die motorische Funktion der Hand abhängt.

WRINKLES DER HANDGELENK

Eine Sehne ist eine Bande von fibrösem Bindegewebe mit einer gewissen Flexibilität, die einen Skelettmuskel mit einem Knochen verbindet.
Auf der Handgelenksebene verlaufen die Sehnen der Streckmuskeln und die Beugemuskeln der Finger der Hand.

Umhüllt von einer bestimmten Synovialscheide, die sie aus dem Reiben und Reibung schützt, Passanten Handgelenk Sehnen sorgen für die Einführung der oben genannten, mit dem Unterarm Ursprung in den Knochen der Hand (Handwurzelknochen, Mittelhandknochen und Fingerknochen) erwähnten Muskeln.
In der folgenden Liste sind einige der wichtigsten Beuge- und Streckmuskeln der Finger dargestellt:

Was ist eine Handgelenkssehnenentzündung?

Die Tendinitis im Handgelenk - auch als Tendinitis des Handgelenks oder des Handgelenks Tenosynovitis bekannt - ist eine entzündliche Erkrankung, die manchmal in Charakter degenerativer / irritative, die an einem oder mehr durch Sehnen den Handgelenks und Sehnenscheiden beziehen, die sie umgeben.

Bedeutung von Sehnenscheidenentzündung

In der Medizin bezeichnet der Begriff Tendosynovitis jeden entzündlichen oder irritativen Prozess, der die Synovialscheide betrifft, die die Sehnen des menschlichen Körpers umgibt.

Ursachen

Im Allgemeinen haben Episoden von Handgelenkssehnenentzündung einen multifaktoriellen Ursprung, dh sie entstehen als Folge von mehreren konkurrierenden kausalen Faktoren.
Unter den möglichen Ursachen von Tendinitis im Handgelenk, sind sicherlich eine Erwähnung wert: eine Prädisposition anatomischen für das Problem, die ständige Wiederholung bestimmter spezifischer Bewegungen der Hand oder eines Fingers, das Vorhandensein einer rheumatischen Erkrankung (zB rheumatoide Arthritis), Überlast- plötzliche Funktionsfähigkeit (z. B.: Heben von übermäßigen Gewichten, Mangel an Langsamkeit am Anfang einer Sportart, die die Verwendung des Handgelenks erfordert, usw.) und die kontinuierliche Verwendung von vibrierenden Instrumenten aus arbeitsbedingten Gründen.

Risikofaktoren

Ärzte und Experten sind sich einig, dass zu den Risikofaktoren der Handgelenks-Sehnenentzündung gehören:

  • Üben Sie auf hohem Sportniveau wie Baseball, Bowling, Golf und Tennis;
  • Die Ausübung von Arbeitsaktivitäten, bei denen schweres Heben erforderlich ist, oder der kontinuierliche Einsatz von Drucklufthämmern, elektrischen Sägen, Nähmaschinen usw.;
  • Längerer Gebrauch der Maus und / oder Computertastatur;
  • Ein Musikinstrument viele Stunden am Tag spielen, was die Verwendung von Händen erfordert;
  • Das Vorhandensein von rheumatoider Arthritis;
  • Der Zustand der Schwangerschaft.

Eine besondere Handgelenkssehnenentzündung: De-Quervain-Syndrom

Wenn die Entzündung / Reizung der Sehnenscheide von Sehnen betroffen lange Daumen und kurzen Daumens extensor Zugehörigkeit zu der Abduktormuskeln, dass die Tenosynovitis resultiert, ist bekannt, auf dem medizinischen Gebiet, als stenosierende de Quervain oder De-Syndrom Tenosynovitis Quervain. Weitere Informationen finden Sie in dem entsprechenden Artikel.


Bedeutung "stenosante"

Das Wort kommt aus der Stenose Stenose, die in der Medizin, bezieht sich auf jede anormale und unnatürliche Verengung eines Blutgefäßes, ein Hohlorgan oder Rohr oder einer anatomischen Öffnung.

Epidemiology

Die Handgelenkssehnenentzündung ist ein besonders häufiges Problem bei Frauen mittleren Alters und bei Berufstätigen oder Sportlern, die in Risikofaktoren eingeschlossen sind.

Symptome und Komplikationen

Das typische Symptom der Handgelenkssehnenentzündung ist der Handgelenksschmerz.

Das Ausmaß dieses Schmerzes variiert entsprechend der Schwere der Entzündung / Irritation, die die Sehnen und die Synovialscheiden betrifft: je stärker der Entzündungszustand ausgeprägt ist, desto größer ist die gefühlte Schmerzempfindung.

Andere Symptome

Manchmal, zusätzlich zu lokalen Schmerzen, verursachen Episoden von Handgelenkssehnenentzündung:

  • Schwellung um das Handgelenk;
  • Knirschen oder Knacken der Bewegung des Handgelenks;
  • Steifheit des Handgelenks, besonders am Morgen unmittelbar nach dem Aufwachen;
  • Wärme und Rötung auf der Ebene, wo im Handgelenk, passiert oder passieren die entzündeten Sehnen / gereizt.

Symptome von De Quervain Stenose Tendovaginitis

In De Quervain-Syndrom, Entzündung / Reizung der Passanten Sehnen für den Puls bestimmt:

  • Schmerzen an der Außenseite des Handgelenks und an der Basis des Daumens. Um solche Schmerzen zu akzentuieren sind die Bewegungen des Griffes mit dem Daumen durchgeführt wird, und die Neigungsbewegungen des Handgelenks;
  • Anschwellen an der Stelle der entzündeten / gereizten Sehne;
  • Bildung eines Vorsprungs am Handgelenk;
  • Verbreiteter Schmerz bis zum Unterarm.

Diagnose

In den meisten Fällen Ärzte die tendonitis im Handgelenk diagnostizieren und die zugrunde liegenden Ursachen nur dank einer sorgfältigen Prüfung und gründliche Anamnese identifizieren.
Sehr selten fügen sie den oben erwähnten diagnostischen Tests, wie Ultraschall, detailliertere Tests hinzu.

Wichtigkeit einer genauen Diagnose der Ursachen

Ein Schwerpunkt der Diagnose von Tendinitis im Handgelenk ist die Identifikation der Ursachen, wie sie auf der letzteren basiert, dass die Ärzte Behandlung zu planen.
Bei der Entdeckung der genauen Faktoren, die tendinitis in seinem Handgelenk verursachen, spielt eine wichtige Rolle medizinische Geschichte, weil es die Arbeit des Patienten stellt klar, seine sportlichen Hobbys, seine allgemeine Gesundheit usw.

Therapie

Die First-Line-Behandlung von Tendinitis in seinem Handgelenk eine konservative Art und umfasst: die Beobachtung eines Rest von allen Aktivitäten, die das Auftreten von Schmerzen zu fördern, die Anwendung Eis auf dem geschwollenen Bereich und der Ort der Schmerzen, die Verwendung einer Stütze für das Handgelenk und entzündungshemmende Medikamente mit schmerzlindernden Effekte nehmen.
Wenn diese Behandlung versagt oder sie nicht die gewünschten Ergebnisse, es ist die Grundlage für die Notwendigkeit einer Operation und Physiotherapie.

Methode der Anwendung des Eises

Die Verwendung von Eis hat eine bemerkenswerte entzündungshemmende Kraft, die viele Menschen unterschätzen.
In der Regel in Gegenwart von Bedingungen wie Tendinitis im Handgelenk, empfehlen die Anwendung Ärzte Eis 4-5 mal am Tag, für mindestens 15-20 Minuten.

Verwendung der Handgelenkstütze

Die Verwendung der Orthese schützt das Handgelenk vor übermäßigen Bewegungen, die Schmerzen verursachen können.
Ärzte empfehlen die Stütze für das Handgelenk vor allem diejenigen, die Handarbeit arbeiten und sie können es nicht stoppen, trotz der Anwesenheit von Entzündung auf Kosten der Sehnen.

entzündungshemmende Medikamente

In der Regel Patienten mit Sehnenentzündung in seinem Handgelenk, Ärzte verschreiben NSAIDs als First-Line-medikamentöse Behandlung und behalten uns das Recht, sich auf Corticosteroide nur in dem Fall zu haben, wo die oben genannten NSAID unwirksam geführt. Es sollte in der Tat daran erinnern, dass Kortikosteroide ihre hohe Leistung antiinflammatorische mit ihrer längeren oder unsachgemäßer Verwendung (zB Glaukom, Hypertonie, Adipositas, etc.) verbunden ist mehrere Nachteile zahlen.

Prognose

Die Prognose der Tendinitis im Handgelenk hängt davon ab, wenn sie vor Ort Diagnose und Behandlung, wenn die Diagnose und Behandlung früh ist, ist die Heilungschancen sind hoch; wenn Diagnose und Behandlung im Gegenteil, werden verzögert, ist die Erreichung der Heilung viel schwieriger, und das Risiko einer chronischen Entzündung nimmt Charakter viel konkreter ist.

Vorbeugung

Gehen Sie nicht über Bord mit Risikosportaktivitäten, vermeiden ständige Wiederholung von falschen Bewegungen mit dem Handgelenk, beachten Sie die Pausen während der Arbeit Aktivitäten oder Hobbys, die den ständigen Gebrauch der Hände erfordern, tragen spezielle Wächter (natürlich wenn möglich oder erlaubt) und schließlich führen die Dehnungsübungen des Handgelenks, wenn Sie in den Risikokategorien kategorien~~POS=HEADCOMP fallen, sind die wichtigsten Präventivmaßnahmen gegen tendonitis des Handgelenks.

Vermeidung der Verschlimmerung der Handgelenkssehnenentzündung

Verzichten Aktivitäten, die Schmerzen beteiligt und vermeiden Schmerzen Medikamente einnehmen, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren (da diese den Schmerz aufheben, aber lösen nicht das Problem) sind die Hauptplatinen, gegeben von den Ärzten, zu verhindern, dass die Verschärfung der tendinitis am Handgelenk.