Home »

Hat der Teddybär seine Nase verloren? Lauf in die Notaufnahme!

Bild

Sogar die Plüschtiere können sich jetzt selbst heilen. Ja, erst gestern wurde in Neapel die Erste Hilfe für unsere Plüschfreunde geboren.

Die Initiative, die vom Präsidenten des Watchdog - Vereins, Francesco Emilio Borrelli, zusammen mit dem Zoo - Administrator Cesare Falchero in Neapel gewünscht wird, zielt in erster Linie auf die Verbreitung von Liebe und Respekt für Tiere ab, und zweitens auf

sensibilisieren die Kinder über die Wichtigkeit von Recycling und Wiederverwendung.

Mehr und mehr daran gewöhnt, die älteren Spielzeuge wegzuwerfen, d Kinder Sie werden lernen und Spaß haben. Aber wie, wenn unser Teddybär seine Nase oder ein kleines Auge verloren hat? Einfach. Gib dein Tier einfach in die Notaufnahme des Zoos. Dort kümmern sich die "Ärzte" des Tiziana Grassi-Puppenkrankenhauses darum, sie mit Nadel, Faden, Leim und Schere wieder in Position zu bringen.

In der Zwischenzeit werden die Kinder während des "Aufenthalts" ihrer bitteren Welpen einem einfachen Test unterzogen, um ihre Beziehung zu Tieren zu beurteilen (von denen die Plüschtiere nicht der Spiegel sind!).

Einmal bestanden, erhalten das Zertifikat "Tieren" und kennen die zehn Regeln des Tieres, von denen die erste und Grundregel lautet: "Wer Tiere nicht lieben kann, kann nicht sogar Leute lieben"! Der Erfolg der Initiative war bereits auf der ganzen Welt, und die Organisatoren wurden bereits kontaktiert, um andere Plüschtiere an anderen Orten zu schaffen.

Fotos und Texte: Francesca Mancuso

Tags: