Heilmittel für den unregelmäßigen Menstruationszyklus: die Lebensmittel zur Auswahl

Heilmittel für den unregelmäßigen Menstruationszyklus die Lebensmittel zur Auswahl

Wenn die Monatsblutung die Monatsblutung nicht erreicht, können die Ursachen vielfältig sein. Variationen in einigen Phasen des weiblichen Lebens, wie Jugend, vor der Menopause oder die ersten Monate nach der Geburt sind völlig physiologisch.

Um über Menstruationsunregelmäßigkeiten zu sprechen, können die Änderungen sowohl die Anzahl der Tage, die zwischen einer Periode und der anderen verstreichen, als auch die Menge und das Volumen der Strömung betreffen. Ein unregelmäßiger Zyklus ist oft Ausdruck eines hormonellen Ungleichgewichts. Ein in der Norm berücksichtigter Zyklus kann eine Dauer zwischen 25 und 30 Tagen haben.

Aber beeinflussen Menstruations Frequenz Fütterung werden kann und das Gewicht (übermäßiger Gewichtsverlust kann zu Ungleichgewichten führt, dass Verzögerungen oder Abwesenheit des Zyklus führen), Veränderungen im Lebensstil oder spezifische gynäkologischen Erkrankungen. Selbst Perioden übermäßigen Stresses sind nicht gut für die Regelmäßigkeit und können Veränderungen sowie die Verwendung einiger Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel verursachen. Um den Menstruationszyklus anzuregen, gibt es verschiedene Heilmittel, die von der pharmakologischen Therapie bis zu alten Omas oder phytotherapeutischen Lösungen reichen.

Von Arzneimitteln zu Pflanzen, hier ist, wie man den unregelmäßigen Zyklus anregt

Es ist gut, auf ärztliche Ratschläge und bei Krankheiten auf pharmakologische Behandlungen zurückzugreifen. In Fällen von Amenorrhoe, zum Beispiel, um das Auftreten von Menstruation zu fördern, können Gestagene und manchmal Östrogene verabreicht werden. Bei Hypermenorrhoe können Gerinnungshemmer und Medikamente zur Stärkung der Gebärmuttermuskulatur notwendig sein.

Unter den natürlichen Heilmittel gibt es diejenigen, die Salvia Officinalis und Soja empfehlen. Auch Kupfer, Zink und Mangan, die für eine Weile eingenommen werden, können das Hormonungleichgewicht regulieren.

Am Tisch sind die nützlichen Nahrungsmittel diejenigen, die reich an Phytoöstrogenen sind, pflanzliche Verbindungen, die durch eine ähnliche Wirkung wie weibliche Hormone gekennzeichnet sind, die in drei Gruppen unterteilt sind:

  • Isoflavone, hauptsächlich in Soja enthalten.
  • Lignani, in Leinsamen und einigen Getreidearten vorhanden.
  • Cumestans, die hauptsächlich in Rotklee und Knospen gefunden werden.

Auch Sellerie und Petersilie - die Apiol enthalten, eine Substanz, die Gebärmutterkontraktionen stimulieren kann - sind Freunde des regelmäßigen Zyklus. Wenn wir am Tisch reden wir nicht Pflanzen Kräuter genommen mit Kräutertees ausschließen können: die zuvor erwähnte Sage in dem Top Ten phytostimulant ist, können trinken Sie in ein paar Mal am Tag in der prämenstruellen Phase infundiert. Die Cranberry ist auch sehr nützlich (ein Allheilmittel auch für das Wohlbefinden der Harnwege), Fenchel, Hopfen und Artemisia.

Immer noch zum Thema Kräuter, vergessen Sie nicht den Dong Quai oder Angelica Sinensis, den sogenannten "weiblichen Ginseng". Es ist ein Stärkungsmittel, die weibliche sexuelle Handlungen auf das Gerät mit positiven Auswirkungen nicht nur die Regelmäßigkeit des Zyklus wiederherzustellen, sondern auch Menstruationsbeschwerden und prämenstruellen zu entlasten. Es ist in Kräuterheilkunde und Apotheke in Form von Kapseln oder Extrakten gefunden.

Der Sport wirkt sich auch auf den Menstruationszyklus aus: Eine halbe Stunde täglich Aerobic-Übungen, ein Spaziergang oder ein moderater Lauf sind gut für den Körper als Ganzes und auch für den Zyklus. Darüber hinaus fördern Übungen, die auf den Bauchbereich abzielen, den Blutfluss und können helfen, Menstruationsschmerzen im Laufe der Zeit zu reduzieren.

Wenn Sie in einer Zeit des intensiven Stresses leben, kann Sport ein Grund sein, besser auf sich selbst aufzupassen, aber auch eine Pause zu machen und sich zu entspannen wird Ihnen helfen, zu menstruieren. Unter der Abhilfen klassische Oma die Ankunft des Zyklus zu erleichtern, ist die einfache Wärme, mit Aktion gefäßerweiternde sollte den Blutfluss begünstigen.

Ok, so heiße Wasserbeutel auf deinem Bauch und Duschen und heißen Bädern. Die Wirksamkeit dieser Methode wird dem landläufigen Glauben übertragen, die von Generation zu Generation zu Wissenschaft weitergegeben, aber sicher sind, dass mit dem Einsetzen der Menstruation, die Hitze ein guter Weg ist, um Schmerzen zu lindern.

Zu vertiefen, siehe auch: "Schmerzhafter Menstruationszyklus: wie man eingreift?"