Hemianopsie — Ursachen und Symptome

Definition

Hemianopsie ist eine Veränderung des Sehvermögens, die durch die Unmöglichkeit gekennzeichnet ist, die Hälfte des Gesichtsfeldes wahrzunehmen.

Die Störung kann insbesondere die Hälfte des linken oder rechten Gesichtsfeldes (laterale oder vertikale Hemianopsie) oder das obere oder untere Gesichtsfeld (Höhen- oder horizontale Hemianopsie) umfassen. Die Hemianopsie kann auch heteronal sein (Verlust der beiden äußeren Gesichtsfeldhälften, dh bitemporal oder intern, dh binasal) oder gleichbedeutend sein (Verlust der beiden linken Hälften oder rechts des Gesichtsfeldes).

Dieses Symptom ist oft mit pathologischen neurologischen Ursachen assoziiert, die eine Kompression der optischen Wege verursachen, wie im Fall von hypophysären Adenomen, Aneurysmen, Traumata und Gehirntumoren. Hemianopsie kann auch in Gegenwart von: zerebraler Ischämie, intrakraniellen Blutungen, Meningitis und Durchblutungsstörungen des Auges auftreten.

Hemianopie wird durch eine Läsion oder Kompression auf jeder Ebene der optischen Wege verursacht. Tatsächlich können diese Ereignisse die normale Übertragung bioelektrischer Signale von der Netzhaut zur visuellen Großhirnrinde beeinträchtigen.

Im Allgemeinen können Läsionen im anterioren Bereich, auf gleicher Höhe oder posterior zum Chiasma opticum entstehen (dh wo die von den beiden Augen kommenden Nervenfasern teilweise gekreuzt werden, bevor sie sich in den optischen Linien fortsetzen und den visuellen Kortex erreichen).

Zum Beispiel wird bitemporale Heterozytämie und Hemerythey durch Schädigung im zentralen chiasmatischen Teil erzeugt, so dass die Wahrnehmung der Hälfte des visuellen Raums nach außen von jedem Auge verloren geht. In der extrem seltenen binasalen Form hingegen kommt es durch bilaterale Läsionen beider Innenränder des Chiasma opticum zu einem Verlust des nasalen Gesichtsfeldes. Dann gibt es die homonymen Hemianopsien, bei denen der Verlust des rechten oder linken Gesichtsfeldes (sowohl für das rechte Auge als auch für das linke Auge) durch eine Läsion des linken oder rechten optischen Trakts auftritt.

Mögliche Ursachen * von Hemianopsie

* Das Symptom - Hemianopsie - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Hemianopsie kann auch ein typisches Symptom für andere Krankheiten sein, die nicht in unserer Datenbank enthalten und deshalb nicht aufgeführt sind.