Home »

Herz: Überschüssiges Kalzium kann Herzprobleme verursachen

Fußballherz

Calcium ist ein wichtiges Mineral für unsere Gesundheit, aber übermäßige Mengen können Herzprobleme verursachen. Die Einnahme von Calciumpräparaten sollte daher nicht ohne besonderen Grund erfolgen. Das Gleichgewicht des Kalziums im Körper sollte durch eine richtige Ernährung sichergestellt werden, die in der Lage ist, die notwendigen Mengen dieses wertvollen Minerals zu liefern.

Laut einer kürzlich auf den Seiten des Journal of America Medical Association veröffentlichten Studie kann die Integration von Mineralsalzen positive Aspekte, aber auch negative Konsequenzen haben. Calciumpräparate werden oft bei Erkrankungen wie Osteoporose, während der Schwangerschaft oder während der Menopause empfohlen.

Jede Einnahme von Kalziumpräparaten sollte niemals außer Kontrolle geraten. Ein Übermaß an Kalzium im Körper kann tatsächlich zum Risiko des Auftretens von Herzerkrankungen beitragen, woran Frauen mehr interessiert sind. Experten zufolge ist überschüssiges Kalzium in den Arterien derjenigen, die mehr als 1000 mg pro Tag einnehmen, deponiert und dies kann ein Risiko für die Gesundheit des Herzens darstellen.

Unter den Themen, die von Forschern während einer Studie mit einer Gesamtdauer von 12 Jahren gefolgt wurden, bestand bei Personen, die Calciumpräparate einnahmen, das Risiko, dass 20% mehr Herzerkrankungen bei Männern und 40% bei Frauen auftraten. verglichen mit denen, die sich selbst innerhalb der Bedingungen der täglichen Kalziumzufuhr gesetzt haben.

Die Risiken würden nicht im Hinblick auf das natürlich aus der Nahrung aufgenommene Calcium auftreten, sondern eher auf das Mineral, das durch Supplemente verabreicht wird, deren Brauchbarkeit der Einnahme bereits im voraus in Frage gestellt wurde, insbesondere in Fällen von Osteoporose. Achtung daher auf leicht einzunehmende Kalziumpräparate. Um Kalzium auf natürliche Weise durch Diät aufzunehmen, gibt es eine wertvolle pflanzliche Alternative, die aus Sesamsamen besteht: nur zwei Esslöffel Sesamsamen enthalten 160 mg Kalzium.

Lesen Sie auch:

- Osteoporose: Kalzium und Vitamin D Ergänzungen sind nutzlos?
- Sesamsamen: 10 außergewöhnliche gesundheitliche Vorteile

Tags: