Herz: ein Hilfsmittel aus Distelöl

Eine US-Studie hat die Vorteile von Distelöl auf unser Herz hervorgehoben, indem Herzkrankheiten gehemmt und verhindert werden

Eine US-Studie zeigte, wie Distelöl Vorteile für unsere Herzgesundheit hat. Laut der Studie würden zwei Teelöffel pro Tag ausreichen, um dem Organ zu helfen, sich selbst zu verteidigen und somit das Auftreten von Herzerkrankungen zu verhindern. Wichtige Entdeckung, sowohl weil diese Krankheiten zu den am weitesten verbreiteten gehören als auch für die Einfachheit und Natürlichkeit des Produkts.

Safran ist eine Pflanze, die der des Safrans sehr ähnlich ist, in der Tat ist der zweite Name Zafferanon, tatsächlich hat das aus seinen Blüten (cartamina) gewonnene Produkt Geschmack und Farbe, die es erinnern. Die Forschung wurde von Forschern der Ohio State University (USA) durchgeführt, die die positiven Eigenschaften dieses Öls entdeckt haben. Tatsächlich ist Linolsäure (Bestandteil der Omega - 6 - Familie) eine essentielle Fettsäure, die in allen Pflanzenölen in unterschiedlichen Mengen enthalten ist: ebenso wie in Distelöl, und zwar in einem geringeren Prozentsatz, in Sonnenblumen, Mais, Soja und andere). Die positiven Eigenschaften der Omega-6-Familie sind jetzt bekannt, und sie führen ihre Aktivitäten in Wechselwirkung mit einer anderen sehr wichtigen Familie, Omega-3.

Dank der Anwesenheit von Linolsäure darin kann Distelöl eine Reihe von gesunden Aktionen für unseren Körper, vor allem für das Herz durchführen. In der Tat, es gelingt, die Niveaus von gutem Cholesterin im Blut zu verbessern, um die Menge an Zucker und Insulin zu reduzieren und / oder zu stabilisieren, und es ist sehr nützlich bei Patienten in den Wechseljahren, die an Typ-2-Diabetes leiden entzündliche Zustände.