Herz: Neuheit für die Identifizierung und Reinigung von Stammzellen

Entdeckte neue Techniken zur Identifizierung kardialer Stammzellen, die dank der Forschung einer Gruppe britischer Gelehrter neue Zellen des Herzens hervorbringen könnten

Identifizieren Sie eine Reihe von innovativen Techniken, die von einem Team britischer Wissenschaftler vom Imperial College London entwickelt wurden, die neue interessante Perspektiven für die Forschung eröffnen könnten: Die entdeckten Methoden sind nützlich, um die verantwortlichen kardialen Stammzellen zu identifizieren und dann zu reinigen der Entwicklung anderer Zellen, aus denen das Herz besteht. Die "wundertätigen" Zellen wurden vorerst nur an Labor - Meerschweinchen, an Mäusen, die an Experimenten beteiligt waren, identifiziert, aber trotz der Unterschiede in den Indikatoren, die bei Nagetieren und bei Männern vorhanden waren, konnten die Forscher die Verwendung der methodisch auch am Menschen.

"Wir haben eine Methode entwickelt, um Zellen zu identifizieren, die drei wichtige Eigenschaften haben. Sie sind definitiv Stammzellen, sie aktivieren den richtigen molekularen Mechanismus, um Herzmuskel oder Blutgefäße zu werden, und sie haben noch keine der fundamentalen Eigenschaften des Herzmuskels oder der Blutgefäße, wie die Produktion von Herzmyosin, ein wichtiges Protein in den Muskelzellen der Herz ", sagte Schneider, einer der Autoren der Studie.

Die im Moment berichteten Ergebnisse sind ermutigend, aber die Aussichten für die nahe Zukunft versprechen noch besser: in der Tat, die Gruppe von Wissenschaftlern, die fortgeschrittene Roboter und automatisierte Mikroskopiesysteme verwenden, dank der Unterstützung der Behörden und insbesondere der Union European, versucht, die effektivsten Techniken für die Stammzellkultur zu identifizieren und die Umwandlung in Herzmuskel zu fördern.