Herzfrequenz in Ruhe

So messen Sie die Ruhe-Herzfrequenz, wenn Sie keinen Herzfrequenz-Monitor haben


Die Untersuchung muss morgens durchgeführt werden, sobald Sie aufstehen und einige Minuten sitzen.

Zählen Sie die Beats für eine ganze Minute und zeichnen Sie das Ergebnis in einer Tabelle auf (Sie können die Schläge 15 Sekunden lang zählen und dann mit 4 multiplizieren).

Dieser Vorgang muss für 3/5 Tage wiederholt werden. Berechnen Sie den mathematischen Mittelwert der Messwerte.


WO DIE KÄMPFE ERKANNT WERDEN


Radiales Handgelenk

Karotispuls

Die Herzfrequenz (Anzahl der Schläge in einer bestimmten Zeit) kann durch Palpieren der Speichenarterie (am Handgelenk) gemessen werden.

Oder die Halsschlagader (am Hals)


Der angelegte Druck muss insbesondere an der Halsschlagader gering sein.

Interpretation der Ruheherzfrequenzwerte:

Bradykardie

<60 Schläge pro Minute.

normal.

60-100 Schläge pro Minute.

Tachykardie

> 100 Schläge pro Minute.