Home »

Hiv, bei Bambin Gesù wird der erste pädiatrische Impfstoff getestet

Bild

Das erste Clinical Trial Center wurde gestern in der neuen Abteilung für Kinderheilkunde des Bambin Gesù Krankenhauses in Rom aktiviert, wo bereits der erste therapeutische Impfstoff der Welt für HIV-infizierte Kinder auf den Markt gebracht wurde.

Dies ist das erste Zentrum in einer italienischen Gesundheitseinrichtung. In diesem Jahr wird in der Pilotphase etwa im Clinical Trial Center durchgeführt40 Experimente , zusätzlich zu dem bereits gestern auf dem Impfstoff von aktiviertemhiv .

Im Vorgriff auf die neue "Kinderverordnung", mit der das Europäische Parlament Pharmaunternehmen verpflichtet, Experimente durchzuführen, um die Sicherheit und Wirksamkeit aller in der Pädiatrie verwendeten Arzneimittel zu gewährleisten, sind die Centro Trials eine sehr wichtige Realität. Es zielt darauf ab, die versuchsmängelnden Unzulänglichkeiten bei klinischen Indikationen, Dosierungen und Formulierungen von Arzneimitteln zu beheben und damit eine angemessenere Versorgung junger Patienten sicherzustellen.

Die Aktivität des Zentrums ist ambulant, sowohl im gewöhnlichen Krankenhausaufenthalt als auch in Tageskliniken, und stützt sich auf Personal, das bereit ist, pharmakologische Experimente im Entwicklungsalter durchzuführen.

Bei der Einweihung des Zentrums, neben der neuen Präsidentin der Region Latium, Renata Polverini, war auch der Bürgermeister von Rom, Gianni Alemanno, der sagte: "Das Zentrum projiziert die Stadt in eine neue Dimension des Schwungrads für eine tugendhafte und ethische Beziehung zwischen der Welt der Forschung und Unterstützung und der der pharmazeutischen Industrie, zugunsten der Gesundheit von jungen Patienten. Für sie stellt es ein Pilotprojekt auf nationaler Ebene dar und es ist kein Zufall, dass es in der größten Kinderklinik der Welt in Bezug auf Größe und Kasuistik im Herzen von Rom geboren wird“.

Ein weiterer Schritt zur Bekämpfung des HIV-Virus.

Tags: