Hyalgan — Packungsbeilage

Wirkstoffe: Hyaluronsäure

HYALGAN 20 mg / 2 ml Injektionslösung zur intraartikulären Anwendung

Die Prospekte von Hyalgan sind für die Pakete verfügbar:

  • HYALGAN 20 mg / 2 ml Injektionslösung zur intraartikulären Anwendung

Indikationen Warum wird Hyalgan verwendet? Wofür ist es?

PHARMAKATHERAPEUTISCHE KATEGORIE

Andere Medikamente für Erkrankungen des Bewegungsapparates.

THERAPEUTISCHE INDIKATIONEN

Gonarthrose von leichter und mittlerer Schwere.

Gegenanzeigen Wann sollte Hyalgan nicht verwendet werden?

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • eine positive Geschichte der Allergie gegen Hühnereiweiß.
  • Patienten mit schwerer Lebererkrankung.

Vorsichtsmaßnahmen für den Einsatz Was müssen Sie vor der Einnahme von HYALGAN wissen?

  • Die Verwendung von Desinfektionsmitteln auf Basis von quartären Ammoniumsalzen wird nicht empfohlen, da sie in Gegenwart von Hyaluronsäure zur Bildung von Niederschlägen führen können.
  • Intraartikuläre Infiltration sollte von erfahrenem medizinischem Personal unter geeigneten aseptischen Bedingungen und unter Einhaltung der technischen Standards für diese Art der Verabreichung durchgeführt werden.
  • Besondere Vorsichtsmaßnahmen müssen bei Patienten mit Infektionen getroffen werden, die nahe an der Infiltrationsstelle liegen, um das Auftreten von bakterieller Arthritis zu vermeiden.
  • Vor der intraartikulären Infiltration sollten die Patienten sorgfältig auf Anzeichen einer akuten Entzündung untersucht werden. In diesem Fall muss der Arzt beurteilen, ob die Infiltration fortgesetzt werden soll oder nicht.
  • Bei Vorliegen eines Gelenkergusses wird vor der Injektion von HYALGAN eine Aspiration empfohlen.
  • Es wird empfohlen, die infiltrierte Verbindung in den Stunden unmittelbar nach der Infiltration keiner übermäßigen Belastung auszusetzen.

Wechselwirkungen Welche Medikamente oder Lebensmittel können die Wirkung von Hyalgan verändern?

Hyaluronsäure interagiert mit einigen Lokalanästhetika und verlängert so die Zeit der Narkose.

Warnungen Es ist wichtig zu wissen, dass:

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Obwohl in Tierversuchen keine embryotoxischen oder teratogenen Wirkungen festgestellt wurden, ist die Verwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft und Stillzeit nach Meinung des Arztes in Fällen absoluter Notwendigkeit und nach sorgfältiger Bewertung von Risiken in Bezug auf den erwarteten Nutzen zu wählen.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Das Medikament beeinträchtigt die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen nicht.

Dosen und Methode der Verwendung Wie man Hyalgan verwendet: Dosierung

Sofern nicht anders vom Arzt angeraten, infiltrieren Sie intraartikulär einmal wöchentlich 2 ml HYALGAN (20 mg) für 5 Wochen.

Überdosis Was tun, wenn Sie zu viel Hyalgan genommen haben

Es gibt keine bekannten Wirkungen, die auf eine Überdosierung mit Hyalgan zurückzuführen sind.

Unerwünschte Effekte Was sind die Nebenwirkungen von Hyalgan?

Reaktionen an der Injektionsstelle wurden selten berichtet, wie Schmerzen, Schwellung / Erguss, Hitze, Rötung, Juckreiz, Synovitis. Im Allgemeinen waren sie kurzlebig und lösten sich spontan innerhalb weniger Tage, indem sie die Gliedmaße in Ruhe und mit der Anwendung von Eis legten; nur sporadisch haben sie eine größere Intensität und Dauer angenommen.

In Gegenwart objektiver Anzeichen, die auf ein Aufflammen des zugrunde liegenden Entzündungsprozesses hindeuten, hat die Verabreichung von Hyaluronsäure in seltenen Fällen eine Verschlimmerung des klinischen Bildes verursacht.

Sehr seltene Fälle einer intraartikulären Infektion (siehe "Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung").

Sehr seltene Fälle von systemischen Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Urtikaria, Pruritus) und nur in Ausnahmefällen Anaphylaxie wurden berichtet, keine mit tödlichem Ausgang.

Die Einhaltung der Anweisungen in der Packungsbeilage reduziert das Risiko von Nebenwirkungen.

Es ist wichtig, den Arzt oder Apotheker über Nebenwirkungen zu informieren, die nicht einmal in der Packungsbeilage beschrieben sind.

Ablauf und Konservierung

Überprüfen Sie das auf der Verpackung angegebene Verfalldatum.

Das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum bezieht sich auf das Produkt in intakter Verpackung, korrekt gelagert.

Warnung: Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach diesem Datum.

Lagerbedingungen: Nicht über 25 ° C lagern; nicht einfrieren.

Bewahren Sie das Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Zusammensetzung und Darreichungsform

AUFBAU

Wirkstoff: Hyaluronsäure Natriumphosphatdihydrat 20 mg.

Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, einbasisches Natriumphosphatdihydrat, zweibasisches Natriumphosphatdodekahydrat, Wasser für Injektionszwecke q. b. zu 2 ml.

PHARMAZEUTISCHE FORM UND INHALT

Injektionslösung für die intraartikuläre Anwendung.

1 und 5 Fläschchen mit 20 mg / 2 ml.

1 - 3 - 5 Fertigspritzen von 20 mg / 2 ml.


Fonte Foglietto Illustrativo: AIFA (Italienische Arzneimittelagentur). Inhalt veröffentlicht im Januar 2016. Die vorliegenden Informationen werden möglicherweise nicht aktualisiert. Um auf die aktuellste Version zugreifen zu können, wird der Zugriff auf die AIFA-Website (Italian Drug Agency) empfohlen. Haftungsausschluss und nützliche Informationen.


Weitere Informationen zu Hyalgan sind in der "Zusammenfassung der Merkmale“.