Hypercifosis: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Die Kyphose ist eine Erkrankung, die durch sagittale Wirbelsäulendeformität gekennzeichnet, die signifikanten Symptome verursacht und die Ursachen können verschieden sein: es ist daher wichtig, die richtige Behandlung so schnell wie möglich zu nehmen. Diese Krankheit besteht namentlich in der abnormalen Betonung der Thoraxkurve. Aber was ist die genaue Symptomatologie in Verbindung mit Hypercifosis? Was sind seine Ursachen? Was ist die Heilung? Lass uns mehr darüber herausfinden.

Was

Was ist Hyperkifose? Wie bereits erwähnt, ist die Hyperkyphose eine sagittale Fehlstellung, die die Wirbelsäule und die nell'anomala Akzentuierung der thorakalen Kurve besteht beeinflusst, die die Wirbelsäule eine konvexe Aussehen verleiht, nämlich die so genannte „Buckel“: in wenigen Worten, es ist eine Krümmung der Wirbelsäule - in Schulterhöhe - besonders akzentuiert. Normalerweise stellt die Wirbelsäule - in der Brust, dass das Rückgrat - eine Krümmung mild: es ist in der Tat, wenn der Krümmungswinkels, der 35 ° überschreitet, die „Kyphose“ oder, in der Umgangssprache genannt wird, von „Buckel“. Es gibt jedoch verschiedene Typen von Hyperkyphose: die dorsalen - die Krümmung der Wirbelsäule in dem dorsalen Pegel gleich oder höher als 35 ° - zervikal - bei dem die anormale Krümmung ist, genau, am zervikalen Ebene - und thorakale, die die Brustwirbelsäule betrifft.

Symptome

Dell'ipercifosi Die Symptome sind in der Regel ziemlich offensichtlich: sie auftreten, in der Tat, ein gekrümmten Rücken - die so genannten „Buckel - Schmerzen, Probleme in der Beweglichkeit der oberen Extremitäten und Haltungsschäden, die auch innere Organe wie das Herz beeinflussen können, Lunge, Zwerchfell und Magen. Eine solche Situation zu Stress kann auch durch sein - schlechte Schlafqualität, Störungen der die Gesundheit des Körpers, im Allgemeinen - es einige Mittel, um sie zu bekämpfen sind. Hypercifose ist auch ein typisches Symptom für verschiedene Krankheiten und Störungen.

Die Ursachen

Was sind die Ursachen von Hypercifosis? Die Krankheit kann angeboren sein - oder, aufgrund eines abnormalen Rücken Wachstum - oder im Laufe der Zeit in den folgenden Fällen entwickeln: Rachitis, Spondylitis ankylosans - mit Physiotherapie zu kämpfen - Haltungsschäden, Krebs, Osteoporose, Degeneration der Bandscheiben, Kontraktion der Muskeln die bei einer Fraktur des anterioren Teils des Wirbelkörpers an den Wirbeln oder durch Kompression angelegt werden.

Die Diagnose

Zu Beginn der Anzeichen und Symptome, sollten Sie Ihren Arzt wenden, der - dank Analysen und Tests - die Diagnose und die am besten geeignete auf die speziellen Fall Therapie etablieren. Neben der Untersuchung der Symptome, die klassischen medizinischen Untersuchung und die Routine-Bluttests, können Sie auch aus anderen Tests erhalten werden, die oder nicht eine Reihe von Krankheiten auszuschließen.

Die Behandlungen

Was sind die Heilmittel für Hypercifosis? Heilmittel für Hyperkrose hängen von den auslösenden Ursachen ab. Im Allgemeinen können Sie auf Gymnastik greifen - gezeigt Haltungsfehler zu korrigieren - die Verwendung von Büsten - für eine bestimmte Anzahl von Stunden pro Tag - und eine Art von gesünderem Leben: Vermeidung, zum Beispiel entschlossenen Anstrengungen zu arbeiten, oder durch regelmäßige körperliche Aktivität. Darüber hinaus die typischen Schmerzen dieser Krankheit zu begegnen, können Sie Schmerzmittel nehmen - sparsam und für eine kurze Zeit verwendet werden - oder Massagen machen.

Die Prognose

Schließlich wird die Prognose von mehreren Faktoren ab: zum Beispiel durch Ursachen Auslösung durch Geschwindigkeit und Schwere der Erkrankung dazwischen, sowie das Alter des Patienten und die allgemeinen Gesundheitszustand.