Impotenz: Sie können mit einem Spray kämpfen

Ein neues Medikament gegen Impotenz wurde entwickelt

Um die Impotenz zu erklären, gibt es viele Ursachen, die ins Spiel gebracht wurden, in erster Linie solche psychologischer Natur, die mit Leistungsangst verbunden sind. Aber oft sind sogar Medikamente, die speziell zur Lösung des Problems entwickelt wurden, nicht so effektiv, wie man es erwarten könnte. Aber neue Perspektiven eröffnen sich.

Es wurde von der englischen Vectura Ltd eine spezifische Spray entwickelt, das wie ein Tasche Inhalator und das sieht, wie Experten sagen, wäre es wirksam, Impotenz zu bekämpfen. Sein Vorteil liegt unter anderem auch darin, dass der Effekt sehr schnell erkennbar ist. Das Ganze wäre den Eigenschaften von Apomorphin zuzuschreiben, einem Molekül, das die Rezeptoren im menschlichen Gehirn stimulieren kann.

Das fragliche Molekül ist bereits zur Behandlung der Parkinson-Krankheit und deren Prüfung für Impotenz hat hervorragende Ergebnisse gezeigt, wie die Apomorphin eine sehr schnelle Reaktion des Körpers der Person zu schaffen, ist in der Lage, die annimmt. Nach dem, was von den Experten angedeutet wurde, könnte das Spray auf Basis von Apomorphin eine wirksame Alternative seine für Fälle, in denen Sie erhalten keine ausreichende Wirkung mit Drogen zu haben, die in der Regel gegen Erektionsstörungen eingesetzt werden.

In jedem Fall müssen Sie allerdings auf die Ergebnisse der Tests warten, um die Möglichkeiten, die diese Art der Behandlung bietet, konkret zu bewerten, was einen Schritt vorwärts für die Behandlung der erektilen Dysfunktion nach Viagra darstellen könnte. Sie müssen nur beobachten, was passieren wird.

psicolinea.blogspot.com.