Influenza: Prävention des Gesundheitsministeriums in Comics

Das Gesundheitsministerium konzentriert sich auf junge Kommunikation für seine Vorbeugungs- und Informationskampagne gegen Influenza: Es ist in Comics und der Protagonist ist mit einem Anti-Virus-Regenschirm ausgestattet

Knapp einen Monat zu Weihnachten ist der Stiefel schon fest im Griff von Frost und Temperaturen in freier Abfahrt, was fehlt wirklich im Winter zu sagen? Das letzte ärgerliche Stück der kältesten Jahreszeit heißt Grippe: Die ersten Symptome machen sich bereits bemerkbar, aber der eigentliche Höhepunkt wird in wenigen Wochen erwartet, gleich neben den Weihnachtsferien. Einfluss um die Ecke und das Gesundheitsministerium übernimmt das Feld, mit einer Präventionskampagne mit spielerischen Tönen, aber mit ernsthaften Inhalten.

Lustig und spielerisch, aber von der Botschaft an die Bürger, klein und groß, laut und deutlich: Die neue Informations- und Präventionskampagne für den diesjährigen Einfluss, das Label des Gesundheitsministeriums spricht mit der Sprache der Jugend, ist ein Comic, die einen niedlichen kleinen Mann kennzeichnet, der für den Anlass des Antivirenschirmes ausgerüstet wird.

Der Slogan, der den einzigartigen Charakter des Regenschirm-Anti-Virus, der die Grippe vorbeugt und den Angriff von Influenzaviren repariert, begleitet, ist beredt: "Die Grippe ist in diesem Jahr wieder angekommen. Beschütze dich selbst und andere ".

Ein paar einfache Regeln, die die Verbreitung und Ausbreitung des Grippevirus begrenzen können. Der erste Schritt ist, wie das Ministerium erinnert, der Impfstoff, der kostenlos an diejenigen verteilt und verabreicht wird, die am meisten gefährdet sind, wie diejenigen, die über 65 Jahre alt sind.

Waschen Sie sich öfter Ihre Hände, bevorzugen Sie Seife und Wasser oder spezielle antiseptische Gele, bedecken Sie Ihren Mund, wenn Sie husten oder nasen, wenn Sie niesen, vermeiden Sie geschlossene Orte, zu voll und bleiben Sie zu Hause, wenn Grippesymptome auftreten : Hier sind einige kleine Tricks, um die Verbreitung des Virus zu begrenzen.