Insgesamt dekompensierte Dehnung

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, sich in der Praxis unserer Aktivitäten zu bewegen, so sehr, dass die Forschung und Veröffentlichungen von B. Anderson seit den siebziger Jahren für die Liebhaber dieser Disziplin zum Evangelium geworden sind.
Wir finden jedoch in der vom Autor vorgeschlagenen Methode eine intrinsische Grenze, die darin besteht, nach Segmenten zu handeln. Die analytische Betrachtung der Verlängerung eines Muskels erzeugt unvermeidlich Kompensationen und Rückzüge in anderen Bezirken, wodurch ein Teil oder der gesamte mit dieser Praxis angestrebte positive Effekt aufgehoben wird.
Das inspirierende Prinzip von AGD basiert auf der Vision unseres "Ketten" Muskelsystems. Wir erkennen die wichtigsten in der vorderen kinetischen Kette oder der Muskeln der dynamischen und der hinteren kinetischen Kette oder der Muskeln der statischen oder antigravitazionari.
Diese Konzepte wurden in den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts von F. Mezieres eingeführt und später von P. Souchard entwickelt.
Wir konzentrieren uns auf die hintere Kette und auf zwei vordere Teilketten:

  • der Atmungsapparat und insbesondere der Zwerchfellmuskel, der in seinen Lendenbereich an den ersten vier Lendenwirbeln eingeführt wird.
  • Die innere vordere Hüfte in Bezug auf den Psoas Muskel, der von D12 und den ersten vier Lendenwirbel und Bandscheiben entsteht.
xxxx

Die Tendenz, die Elastizität und die fibrotizzazione von antigravitazionari Muskeln zu verlieren, um den Stress des modernen Lebens, die uns zu einer kurzen Brustatmung führt Rückzug der Membran führt, die Fehler, die fast alle in der Ausbildung der abs machen, fragen meist die großen Psoas und die falschen Positionen, die wir zunehmend annehmen, führen unweigerlich in eine Richtung:

Das Ungleichgewicht des Post-Tonic-Systems


Es stört eine beträchtliche Anzahl chronischer Erkrankungen oft in einer symptomatischen Art und Weise.


Der Schmerz der Rachid:

RACHIDEA KOMPONENTEN SCHMERZEN.

  • NEVRALGIE CERVICO - BRACHIALI;
  • SCAPOLAGIE;
  • CRURALGIE;
  • Ischias.

Künstlicher Schmerz.

  • ANCA;
  • KNIE;
  • FUSS;
  • ERNIE DISCALI;
  • EXTERNE IPERPRESSIONEN DER ROLLEN.

SPALTENDEFORMATIONEN:

SPORT PATHOLOGIEN:

Wir üben in den Indoor-Aktivitäten sind vollständig in der oben genannten Liste aus zwei grundlegenden Gründen enthalten:

  • Die Haltung am Fahrrad, die uns dazu zwingt, die Lendenwirbelsäule geradlinig oder gar umzukehren und eine zervikale Hyperlordose.
  • Die extremen dynamischen Belastungen, die wir die Lendenmuskeln (statische Muskeln) in GGA in Rückte bergauf, vor allem, wenn durchgeführt mit großem Widerstand gegen das Schwungrad unterziehen.

Wie für Stress und "abs" jeder von uns hinzufügen, wie Sie möchten!

Die AGD kommt uns zu Hilfe für das verlorene Gleichgewicht mit einer konstanten Zugdehnung suchen gehen, das heißt, die keine Entschädigung und „Lücken“ zu unserem Körper erlaubt und vor allem global, dass Interessen, dh gleichzeitig alle auf der gleichen Kette gehören, Muskeln.

Das Optimum wird durch die Kombination des an einer geeigneten Atemgymnastik Techniken dargestellt, sobald die Membran zu entriegeln, um die Spannung auf den vertebralen Einfügungen zu lockern.
Es geht darum, bestimmte Körperhaltungen für einen mehr oder weniger langen Zeitraum anzunehmen und zu erhalten.
Wir teilen sie in zwei Hauptkategorien ein:

  1. Haltung in der Öffnung des Coxo-Femur-Gelenks. Beine und Oberweite aufgereiht.
  2. Haltung beim Schließen des Coxo-Femur-Gelenks. Teams

Wenn unsere Arbeit mehr auf dem Atmen bestehen wird, werden wir die unbelasteten Körperstellungen (zurück auf den Boden) bevorzugen. Wenn es unser Ziel ist, sich auf die Muskulatur zu konzentrieren, entscheiden wir uns für Körperhaltungen im Semi-Load (sitzend) oder im Loading (Stehen).
Die Schlusshaltungen sind vielleicht die wichtigsten, da sie auf der hinteren kinetischen Kette bestehen, in dieser Hinsicht sind die drei Mannschaften von Mezieres berühmt:


xxxx

Natürlich sind dies nur Leitprinzipien. Die zahlreichen Varianten, die Techniken ständig weiterentwickelt und vor allem die unterschiedlichen Bedürfnisse von Individuen, erfordern die ständige Führung von qualifiziertem Personal die Sicherheit und Wirksamkeit dieser Methode zu gewährleisten.


FRANC Calise Personal Trainer

Ansicht Artikel Francesco Calise.


Personal Trainer, Schwinn Cycling Instructor von Gymnastik, Yogafit und Mountainbike.