Insulin Human Winthrop — Humaninsulin

Informationen zu Insulin Human Winthrop - Humaninsulin von EMEA zur Verfügung gestellt

Was ist Insulin Human Winthrop?

Insulin Human Winthrop enthält eine Anzahl injizierbarer Insulinlösungen und -suspensionen. Insulin Human Winthrop ist in Vials, Karpulen oder Fertig Einweg-Pens (OptiSet und Solostar).
Insulin Human Winthrop enthält den Wirkstoff Humaninsulin. Der Bereich von Insulin Human Winthrop umfasst ein schnell wirkendes Insulin-Lösungen (Insulin Human Winthrop Rapid und Insulin Human Winthrop Infusat), die lösliche Insulin enthalten, ein Insulin-Suspension von Zwischen wirkendes Insulin (Insulin Human Winthrop Basal), die Isophan-Insulin enthält, und eine Kombination von schnell wirkendem Insulin und intermediär wirkendes Insulin in verschiedenen Anteilen (Insulin Human Winthrop Comb):

  1. Insulin Human Winthrop Comb 15: 15% lösliches Insulin und 85% kristallines Protamin-Insulin;
  2. Insulin Human Winthrop Comb 25: 25% lösliches Insulin und 75% kristallines Protamin-Insulin;
  3. Insulin Human Winthrop Comb 30: 30% lösliches Insulin und 70% kristallines Protamin-Insulin;
  4. Insulin Human Winthrop Comb 50: 50% lösliches Insulin und 50% kristallines Protamin-Insulin.

Das Medikament ist ähnlich Insuman, die bereits in der Europäischen Union (EU) zugelassen ist. Das Unternehmen, das Insuman hat zugestimmt, dass seine wissenschaftlichen Daten für Insulin Human Winthrop verwendet werden können.

Wofür wird Insulin Human Winthrop verwendet?

Insulin Human Winthrop ist bei Patienten mit Diabetes, die mit Insulin behandelt werden müssen.
Insulin Human Winthrop ist auch geeignet für die Behandlung von hyperglykämischen Komas (Koma, verursacht durch eine übermäßige Ebene der Glucose [Zucker] im Blut) und Ketoazidose (hohe Konzentrationen von Ketonen [Säuren] im Blut) und einen Glucose Stabilisierung im Blut zu erhalten, vor, nach oder während der Operation.
Das Medikament ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich.

Wie wird Insulin Human Winthrop verwendet?

Insulin Human Winthrop wird unter der Haut, in der Regel in der Bauchdecke (Bauch) oder den Oberschenkel injiziert gemäß den Empfehlungen des Arztes. Injektionsstellen müssen zwischen
eine Injektion und die nächste. Die Blutglukosespiegel zu erwarten, um die Art von Insulin Human Winthrop verwendet werden, die Dosierung und Zeitpunkt der Anwendung individuell für jeden Patienten durch den Arzt bestimmt werden und werden nach Ernährung, körperliche Aktivität eingestellt und die Patienten Lebensstil. in dem Blut des Patienten zu finden, sollte in der niedrigsten wirksamen Dosis regelmäßig Glukose überwacht werden. Insulin Human Winthrop sollte vor den Mahlzeiten eingenommen werden. Bitte beachten Sie die Packungsbeilage für die korrekten Verabreichungszeiten.
Insulin Human Winthrop Rapid kann auch in eine Vene verabreicht werden, aber nur in einem Krankenhaus, wo der Patient engmaschig überwacht werden. Insulin Human Winthrop Infusat in speziellen Infusionspumpen konzipiert für den Einsatz bereit.

Wie funktioniert Insulin Human Winthrop?

Diabetes ist eine Krankheit aufgrund der Tatsache, dass der Körper nicht genug Insulin produziert, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Insulin Human Winthrop ist ein Insulin-Analogon, das durch den Körper auf das Insulin identisch ist.
Der Wirkstoff Insulin Human Winthrop, Humaninsulin, wird durch ein Verfahren, bekannt als „rekombinante DNA-Technologie“, hergestellt: Es wird von einem Bakterium produziert, die ein Gen (DNA) empfangen hat, die sie befähigt, Insulin zu produzieren. Insulin Human Winthrop enthält Insulin in verschiedenen Formen: lösliches Insulin, die rasch wirkt (innerhalb von 30 Minuten nach der Injektion) und Isophaninsulin und kristalline Protamin, die viel langsamer während des Tages aufgenommen werden, so dass ihnen eine längere Wirkungsdauer zu geben.
Der Insulin-Analogon wirkt wie natürlich produziertes Insulin und hilft Glukose Eindringen in von den Blutzellen. Durch Kontrolle des Glukosespiegels im Blut werden die Symptome und Komplikationen von Diabetes reduziert.

Welche Studien wurden zu Insulin Human Winthrop durchgeführt?

Insulin Human Winthrop wurde in zwei Versuchen von 611 Patienten mit Typ 1-Diabetes (in dem der Körper nicht in der Lage ist, Insulin zu produzieren) oder Typen-2-Diabetes (in denen untersucht der Körper nicht in der Lage ist, Insulin effektiv zu verwenden). In einer der Studien Insulin wurde Human Winthrop in einer Insulinpumpe eingesetzt. In der anderen Studie wurde Insulin Human Winthrop Comb 25 im Vergleich zu halbsynthetischen Humaninsulin. Die Studien, die Konzentration des Nüchternblutzucker gemessen (gemessen, wenn der Patient nicht für mindestens acht Stunden gegessen hatte) oder Ebene eine Substanz im Blut genannt glykosyliertes Hämoglobin (HbA1c), die eine Anzeige der Glucosekontrolle nachgibt Blut. Die Studien untersuchten auch die Zahl der Patienten, die Hypoglykämie (niedriger Blutzucker) entwickelt.

Welchen Nutzen hat Insulin Human Winthrop während des Studiums gezeigt?

Insulin Human Winthrop führte zu einer Abnahme in der Höhe des HbA1c, die zeigte, daß die Blutglucosekonzentrationen zu, dass auf einem ähnlichen Niveau gehalten wurden mit halbsynthetisches Human gesehen. Insulin Human Winthrop wirksam war sowohl in Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes.

Was ist das Risiko von Insulin Human Winthrop?

Insulin Human Winthrop kann Hypoglykämie verursachen. Für eine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die mit Insulin Human Winthrop berichtet, ist der Packungsbeilage zu entnehmen.
Insulin Human Winthrop darf nicht bei Patienten angewendet werden, die auf Humaninsulin (allergisch) oder einen der sonstigen Bestandteile überempfindlich sein können. Dosen von Insulin Human Winthrop kann eingestellt werden müssen, wenn sie mit anderen Arzneimitteln verabreicht wird, die eine Wirkung auf den Blutzuckerspiegel haben. Die vollständige Liste dieser Arzneimittel ist in der Broschüre zur Verfügung.

Warum wurde Insulin Human Winthrop zugelassen?

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) gelangte zu dem Schluss, dass die Vorteile von Insulin Human Winthrop bei der Behandlung von Diabetes mellitus gegenüber den Risiken überwiegen. Der Ausschuss empfahl daher die Erteilung der Genehmigung für das Inverkehrbringen von Insulin Human Winthrop.

Weitere Informationen zu Insulin Human Winthrop

Am 17. Januar 2007 erteilte die Europäische Kommission dem Unternehmen Sanofi-Aventis Deutschland GmbH eine Genehmigung für das Inverkehrbringen von Insulin Human Winthrop in der gesamten Europäischen Union.
Für die vollständige EPAR-Version von Insulin Human Winthrop klicken Sie hier.

Letzte Aktualisierung dieser Zusammenfassung: 12-2008.