Intelligenz: Google sucht junge Gehirne

Talente, Gehirne, junge Leute mit überdurchschnittlichen Fähigkeiten, rekrutiert und eingestellt von der weltweit bekanntesten Suchmaschine Google, die täglich zehn Vermutungen von Medien verspricht, um die Bedürfnisse zu befriedigen, die das große Imperium aufgewachsen ist

Nur für Google könnte so etwas passieren, die größte Suchmaschine des Internets, die bekannteste und die bekannteste, bringt das Netzwerk ins Leben, in die Ausgangsrichtung die Suche nach dem Netzwerk von Universitäten und Häusern, Google-Suche Menschen, die nach jungen Leuten suchen, nach Ressourcen suchen, aber vor allem nach Köpfen, Gehirnen und Menschen suchen, die Erfahrung und Fähigkeiten im Silicon Valley haben.

Die Nachrichten, die das Affaritaliani-Portal in Italien bekannt gemacht hat, betreffen eine äußerst aggressive Kommunikationsstrategie, die darauf abzielt, die tiefen psychologischen Motivationen der besten Köpfe des Netzwerks zu erreichen, um neue Google-Führungskräfte und Führungskräfte zu beleben.

Das kalifornische Unternehmen hat seinen Sitz in Mountain View und ist nicht neu bei der Anwendung von sehr starken Strategien, die die Wünsche und das Verlangen von Internetnutzern zum Tragen bringen, Zentrierung, meist das Ziel. Das Unternehmen kann dank der guten Preise auf der ganzen Welt zehn Engagements pro Tag versprechen und halten.

Neue Talente, das erste Ziel ist das der Amerikaner, die für die Logistik bevorzugt werden, die für die Zusammenstellung von Codes für Software aufgerufen werden, auf Eignungstests reagieren, sich mit den besten Kommunikationsstrategien vergleichen, um ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Bravour. Das Leben in Google ist eine vielversprechende, aufregende Karriere.

Die jungen Talente werden auf der Blogger-Plattform, in der weltweit größten digitalen Bibliothek, auf Google Maps und auf Google Base arbeiten.