Ischias Remedies

Der Begriff "Ischias" definiert einen mehr oder weniger starken Schmerz, der entlang des Ischiasnervs und seiner Zweige oder auf der Höhe des Rückens, der Beine und des Gesäßes verläuft. Wir sprechen richtig von Ischias, um die Entzündung des gleichen Nervs anzuzeigen.

Es gibt zahlreiche Variationen von Ischias, die sich nach dem Erreger unterscheiden. Alle Formen von Ischias werden durch Schmerzen akkumuliert, deren Intensität von der auslösenden Ursache abhängt. Der Ursprung der Sciatalgie ist hauptsächlich verbunden mit: Bandscheibenvorfall, Annahme einer falschen Haltung für lange Zeit, Verengung des Foraminal- und Spinalkanals, Bewegungsmangel, spondylolisthesis, Wirbelsäulentumoren und Piriformis-Syndrom. Einige Faktoren prädisponierenden Ischias wurden identifiziert. Dazu gehören: Arthritis, Diabetes, fortgeschrittenes Alter, Schwangerschaft, Wirbelsäuleninfektionen, Osteoporose und Beinverletzungen.


Das veröffentlichte Material soll einen schnellen Zugang zu Ratschlägen, Vorschlägen und Abhilfemaßnahmen allgemeiner Art ermöglichen, die Ärzte und Lehrbücher für die Behandlung von Ischias verwenden; diese Indikationen dürfen keinesfalls den Rat des behandelnden Arztes oder anderer Fachärzte ersetzen, die den Patienten behandeln.

Was zu tun ist

  • Vermeiden Sie alle Situationen, die eine entzündungshemmenden des Ischiasnervs verstärken oder auslösen könnten
  • Die Einnahme schmerzlindernder und entzündungshemmender Medikamente ist eines der wirksamsten Mittel zur Linderung von Ischiasschmerzen
  • Zur Linderung der traumabedingten Ischias ist es ratsam, am schmerzhaften Punkt kalte Kompressen durchzuführen. Kryotherapie ist besonders angezeigt, um eine Art von Analgesie an der von den Schmerzen betroffenen Stelle zu erzeugen
  • Ersetzen Sie die kalten Kompressen nach 2-3 Tagen ab Beginn der Symptome durch warme Kompressen. In manchen Fällen kann der Wechsel von Heiß-Kalt größere Erleichterung bringen
  • Immer korrekte Haltung einnehmen und beibehalten. Dieses Mittel kann Schmerzen lindern oder verhindern, die durch Ischias verursacht werden
  • Unter Physiotherapie gezielte Massagen zur Linderung von Schmerzen auf dem Ischiasnerv
  • Führen Sie regelmäßig spezifische Übungen zur Linderung von Ischiasschmerzen durch. Es wird empfohlen, täglich und langsam zu turnen, wobei schnelle Bewegungen und abrupte Schläge vermieden werden, die das Problem verschlimmern könnten
  • Bevorzugen Sie körperliche Aktivität wie das Heimtrainer. Sobald sich die Symptome bessern, ist es empfehlenswert, sich auf Aerobic mit gezielten Dehnungsübungen zu konzentrieren
  • Vermeiden Sie kalte Stöße und Zugluft so weit wie möglich
  • Folgen Sie einer hypokalorischen Diät bei Übergewicht und Übergewicht, mögliche Faktoren, die Ischias auslösen
  • Wenn der Ischiasschmerz auch nach der pharmakologischen und physiotherapeutischen Therapie anhält, ist es ratsam, eine Konsultation des Neurologen zu verlangen
  • Führen Sie eine gezielte rehabilitative Therapie durch, die auf die Korrektur der Körperhaltung, die Unterstützung des Rückens und die Verbesserung der Flexibilität der Wirbelsäule abzielt
  • Erweitern Sie den Piriformis-Muskel

Was NICHT zu tun ist

  • Übermäßige Ruhe: Zu lange Ruhezeit profitiert nicht von Ischiasschmerzen. Ein Übermaß an Ruhe begünstigt die Steifheit der bereits geschwächten Gelenke und Muskeln. Nehmen Sie stattdessen eine erholsame Position für 30 Minuten; Danach empfehlen wir einen Spaziergang oder eine leichte Physiotherapie Übung, speziell für Ischias
  • Tragen Sie das Eis direkt auf die Haut des Beines / Gesäßes auf: diese Haltung könnte zu kalten Verbrennungen führen. Stattdessen ist es vorzuziehen, einen Eisbeutel, der auf ein Baumwolltuch gewickelt ist, auf den Bereich aufzubringen
  • Langfristige Inaktivität kann Ischiasschmerzen verschlimmern
  • Nehmen Sie ein neues "Do-it-yourself" -Sporttraining auf: Kraftsportarten wie Bodybuilding können, wenn sie falsch und widerspenstig durchgeführt werden, sehr schädlich sein
  • Stress. Der Versuch, Stress zu vermeiden, ist ein gutes Mittel, um den Ischias zu erleichtern, da auch in den Gelenken und Nerven Verspannungen auftreten
  • Timing: Wenn ein Bandscheibenvorfall vermutet wird, wird empfohlen, so schwerer wie möglich eine sofortige ärztliche Behandlung einzuleiten, um eine konservative Behandlung einzuleiten
  • Führen Sie Ischiasschmerzübungen schnell und mit abrupten Bewegungen durch: Ein solches Verhalten kann sogar Ischias verschlimmern
  • Heben Sie schwere Lasten während Ischiasschmerzen
  • Üben Kraftsportarten (zB Gewichtheben), die Ischiasschmerzen verschlimmern könnten
  • Missbrauch von NSAIDs oder anderen Schmerzmitteln
  • Sesshafte Lebensweise. Jobs, die ein stundenlanges Sitzen und einen sitzenden Lebensstil erfordern, können Ischias fördern oder den Schmerz verstärken
  • Verdrehe oder wölbe deinen Rücken übermäßig

Was zu essen

Was nicht zu essen

  • Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, um Nahrungsmittel mit der Verbesserung oder Verschlechterung von Ischias-Symptomen zu melden. Es wird empfohlen, eine gesunde, ausgewogene Ernährung zu wählen, die reich an Obst, Gemüse und wenig Fett ist. Lassen Sie uns kurz daran erinnern, dass eine ungeregelte Ernährung Übergewicht und Adipositas fördern kann, Elemente prädisponierenden Ischias

Heilung und Natürliche Heilmittel

Die Anwendung von Salben oder Cremes, die mit rubefazenten Wirkstoffen formuliert sind, kann die durch Ischias verursachten Schmerzen vorübergehend lindern. Zu diesem Zweck sind diese Naturprodukte besonders geeignet:

Phytotherapie bietet auch andere natürliche Produkte, die zur Linderung von Ischiasschmerzen nützlich sind:

  • Kamille (Matricaria recutita) → bei Anwendung auf die Haut (in Form von Kompressen) kann sie ein mildes antibakterielle und entzündungshemmendes Mittel darstellen
  • Lavendel (Lavandula officinalis) → übt bescheidene antinevralgische Eigenschaften aus
  • Willow (Salix alba) → wird wegen seiner entzündungshemmenden und antinevralen Eigenschaften zur Behandlung von Ischias verwendet
  • Pulsatilla (Pulsatilla vulgaris und pratensis) übt antinevralgische Eigenschaften aus. Die Verwendung dieser Pflanze als Heilmittel gegen Ischias ist eher veraltet

Pharmakologische Versorgung

Vorbeugung

  • Nehmen Sie während der aufrechten Position eine korrekte Position ein
  • Vermeiden Sie es, zu lange zu sitzen
  • Um eine Last anzuheben, beugen Sie leicht die Knie und weiten Sie die Stützbasis, halten Sie die Wirbelsäule gerade
  • Heben Sie keine schweren Lasten während Ischiasnerv Schmerzen, um Ischias nicht zu verschlimmern
  • Respektieren Sie einige Ruhetage bei schwerer Ischias und vermeiden Sie langfristige Immobilität
  • Vor Beginn eines spezifischen Trainingsprogramms (z. B. Gewichtheben) wird empfohlen, einen qualifizierten Arzt oder einen qualifizierten Ausbilder zu konsultieren, um Verletzungen oder Muskelverletzungen zu vermeiden, die für Ischias verantwortlich sind.

Medizinische Behandlungen

  • In den meisten Fällen reicht die Kombination von physiotherapeutischen Übungen und entzündungshemmenden Medikamenten aus, um leichten oder mittelschweren Ischias zu lindern.
  • Im Falle einer schweren Ischias, beispielsweise aufgrund von Bandscheibenvorfällen, ist eine gezielte Operation erforderlich. Die Diskektomie ist in diesem Sinne die beste Behandlungsoption. Das Verfahren besteht darin, den Bandscheibenvorfall zu entfernen und bei der nachfolgenden Ersetzung durch:
    1. Ein kleines Knochenfragment (in der Regel aus dem Becken des Patienten entnommen), das zur Fusion der beiden Wirbelkörper führt, an denen es sich befindet
    2. Eine künstliche Bandscheibenprothese, die die kranke Bandscheibe ersetzt und dabei so weit wie möglich die Bewegung und Funktion der Rachis bewahrt
  • Alternative Therapien zur Linderung von Ischias: