Juckreiz im Kopf — Ursachen und Symptome

Definition

Kopfjuckreiz ist ein Symptom, das als Reaktion auf eine Vielzahl von physikalischen und chemischen Reizen auftreten kann.

Die Ursachen können unterschiedlich sein und umfassen Infektionen, allergische Reaktionen, Kopf-Pedikulose und verschiedene Formen von Dermatitis.

Je nach den auslösenden Faktoren treten die Juckreiz in der Haut und Kopfhaut können in Verbindung mit anderen Symptomen wie Brennen, Rötung, Haarausfall und Ausdünnung, trockene Kopfhaut und die Bildung von Plaques oder Pusteln.

Der häufigste Grund für Juckreiz im Kopf sind Schuppen, oder die Skalierung der Kopfhaut aufgrund von seborrhoischer Dermatitis oder Psoriasis. Auf der Ebene der Kopfhaut führen diese entzündlichen Dermatopathien zur Bildung von erythematösen und schuppigen Läsionen, also zu einem starken juckenden Gefühl. Dieses Ereignis kann durch den Einsatz von zu aggressiven Haarprodukten und Stress verstärkt werden.

Atopische Dermatitis manifestiert sich mit intensivem und starkem Juckreiz, verbunden mit erythematösen Flecken auf trockener Haut. Nesselsucht und Kontaktdermatitis können auch Nesselsucht und prickelnde, stark juckende Läsionen mit Rötung verursachen.

Der Juckreiz am Kopf kann auch von einer übermäßigen Sonnenbestrahlung abhängen: Sonnenbrand kann Reizungen und Entzündungen der Kopfhaut verursachen.

Zu den Ursachen, die Juckreiz im Kopf verursachen können, gehören auch Follikulitis (Infektion der Haarfollikel), Hautpilzinfektionen (wie Tinea capitis) und Parasiten wie Kopfläuse und, weniger häufig, Krätze.

Läuse lauern leicht hinter dem Nacken und im Bereich des Kopfes hinter den Ohren; Diese kleinen Parasiten können auch mit bloßem Auge beobachtet werden, indem sie die Haare heben und gegen sie gleiten lassen.

Stress, emotionale Spannungen und Angst können das Auftreten von Juckreiz im Kopf und Schmerzen (Trikodynie) verursachen; Diese Symptome sind wiederum oft mit einem erhöhten Haarverlust (Stress oder psychogene Alopezie) verursachen.

Kopfhautjucken kann auch durch eine Entzündung der Haarstreckermuskulatur verursacht werden, insbesondere wenn das Haar in nicht natürliche Positionen gezwungen wird (z. B. beim Tragen eines Helms oder bei traumatischen Frisuren für das Haar).
Ein anderes zu betrachtendes Ereignis ist das Austrocknen der Kopfhaut (oder Asteatose), das aus einer Veränderung besteht, die durch den Mangel an Wasser und / oder Fetten verursacht wird.

In bestimmten Fällen, dann fällt die Krätze im Kopf im Rahmen der Symptome einer systemischen Erkrankungen, wie systemischer Lupus erythematosus, Schilddrüsenfunktionsstörungen (z. B. Hypothyreose) und einige hepatobiliären Erkrankungen (z. B. Gallensteine, Hepatitis und Zirrhose).


Kopf Juckreiz

Mögliche Ursachen * von Juckreiz im Kopf

* Das Symptom - Juckreiz im Kopf - ist typisch für Krankheiten, Zustände und Störungen, die Fett hervorgehoben sind. Wenn Sie auf die Pathologie Ihres Interesses klicken, können Sie mehr Informationen über ihre Herkunft und die Symptome, die sie charakterisieren, lesen. Kopfjucken kann auch ein Symptom sein, das für andere Krankheiten typisch ist, nicht in unserer Datenbank enthalten und deshalb nicht aufgeführt.