Jylamvo — Methotrexat

Über Jylamvo - Methotrexat, bereitgestellt von EMEA

Was ist Jylamvo - Methotrexat und für was wird es verwendet?

Jylamvo ist ein entzündungshemmendes und krebshemmendes Arzneimittel zur Behandlung folgender Erkrankungen:

Jylamvo ist eine "hybride" Medizin. Dies bedeutet, dass es einem "Referenzarzneimittel" (in diesem Fall Methotrexat Lederle) ähnlich ist, das den gleichen Wirkstoff (Methotrexat) enthält. Der Unterschied zwischen Jylamvo und Methotrexat Lederle besteht darin, dass Jylamvo, obwohl es sich um eine Injektionslösung handelt, als Lösung für den Verzehr zur Verfügung steht.

Wie wird Jylamvo - Metotrexat verwendet?

Jylamvo ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich und muss von Ärzten mit Erfahrung in der Behandlung mit Methotrexat und dessen Wirkmechanismus verschrieben werden.

Jylamvo ist als orale Lösung erhältlich. Bei entzündlichen Erkrankungen sollte es einmal pro Woche am selben Tag jeder Woche eingenommen werden. Die Dosis hängt von dem Zustand ab, der behandelt wird, von der Reaktion des Patienten auf die Behandlung und im Fall von Kindern auf der Körperoberfläche. In den meisten Fällen wird Jylamvo in der Langzeitbehandlung verwendet.

Bei verwendet für die LLA hängt die Jylamvo-Dosis von der Körperoberfläche ab (berechnet anhand der Größe und des Gewichts des Patienten). Die Häufigkeit der Methotrexat-Verabreichung hängt von den anderen Arzneimitteln ab, die in Kombination damit angewendet werden.

Weitere Informationen zur Verwendung von Jylamvo finden Sie in der Packungsbeilage.

Wie funktioniert Jylamvo - Metotrexat?

Der Wirkstoff in Jylamvo, Methotrexat, verhindert das Wachstum von Zellen durch Störung der DNA-Produktion. Dies betrifft besonders schnell wachsende Zellen wie Krebszellen. Der Wirkungsmechanismus von Methotrexat bei Patienten mit Arthritis und Psoriasis ist nicht vollständig bekannt, es wird jedoch angenommen, dass der Nutzen von Methotrexat auf seiner Fähigkeit beruht, Entzündungen zu reduzieren und ein überaktives Immunsystem zu blockieren.

Welchen Nutzen hat Jylamvo - Metotrexato während des Studiums gezeigt?

Das Unternehmen präsentierte Daten aus der wissenschaftlichen Literatur über die Vorteile und Risiken von Methotrexat in zugelassenen Anwendungen.

Wie bei jeder Medizin hat das Unternehmen Studien zur Qualität von Jylamvo vorgelegt. Das Unternehmen hat auch Studien durchgeführt, die gezeigt haben, dass es mit anderen Methotrexat-haltigen Arzneimitteln zur Behandlung von entzündlichen Erkrankungen und LLA (Methotrexat Lederle und Ebetrexat als Tabletten) "bioäquivalent" ist. Zwei Medikamente sind bioäquivalent, wenn sie im Körper den gleichen Wirkstoffspiegel produzieren, so dass von ihnen erwartet wird, dass sie dieselbe Wirkung haben.

Welche Risiken sind mit Jylamvo - Metotrexat verbunden?

Da Jylamvo ein Hybridarzneimittel ist und mit Methotrexat Lederle und Ebetrexat als Tabletten bioäquivalent ist, werden seine Vorteile und Risiken denen für diese Arzneimittel gleichgesetzt.

Darüber hinaus besteht das Risiko, dass Patienten Fehler bei der Messung der benötigten Lösungsmenge machen, und daher wird die Bereitstellung von Schulungsmaterial bereitgestellt, um dies zu vermeiden.

Warum wurde Jylamvo - Metotrexato zugelassen?

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Agentur gelangte zu dem Schluss, dass Jylamvo eine vergleichbare Qualität aufweist und mit Methotrexat Lederle und Ebetrexat, Arzneimitteln, die Methotrexat enthalten, bioäquivalent ist. Daher vertrat der CHMP die Auffassung, dass der Nutzen die festgestellten Risiken überwiegt, und empfahl, die Verwendung von Jylamvo in der EU zu genehmigen.

Welche Maßnahmen werden ergriffen, um die sichere und wirksame Anwendung von Jylamvo - Methotrexat zu gewährleisten?

Das Unternehmen, das Jylamvo vermarktet, wird einen Leitfaden für medizinisches Fachpersonal verteilen, der ihnen hilft, das Arzneimittel richtig zu verschreiben und Patienten über die korrekte Anwendung des Arzneimittels zu informieren, um Medikationsfehler zu vermeiden.

Die Empfehlungen und Vorsichtsmaßnahmen, die von Angehörigen der Gesundheitsberufe und Patienten zur sicheren und wirksamen Anwendung von Jylamvo zu befolgen sind, wurden auch in die Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels und in die Packungsbeilage aufgenommen.

Weitere Informationen über Jylamvo - Methotrexat

Den vollständigen EPAR und den Jlamamvo-Risikomanagementplan finden Sie auf der Website der Agentur: ema.europa.eu/Find medicine / Human medicines / Europäische öffentliche Bewertungsberichte. Wenn Sie weitere Informationen zur Behandlung mit Jylamvo benötigen, lesen Sie bitte die Packungsbeilage (ebenfalls Teil des EPAR) oder wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.