Kalorienarme Diät, ein Verbündeter der Knochengesundheit

Um die Gesundheit der Knochen zu erhalten, wählen Sie eine kalorienarme, Fett- und kohlenhydratarme Diät, die reich an Proteinen ist

Das Rezept spart Knochen mit einer kalorienarmen Diät, wenig Kohlenhydrate und Fette, aber reich an Protein und eine gute Portion Sport. Das stimmt, laut einer kürzlich im Journal of Clinical Endocrinology and Metabolism veröffentlichten Studie beginnt die Strategie zur Erhaltung der Knochengesundheit am Tisch mit einer geringen Kalorienaufnahme.

Die Wahl einer kalorienarmen, aber eiweißreichen Diät, die den Verzehr von Milchprodukten vorzieht und regelmäßig körperlich aktiv ist, kann einen guten Schutz der Knochengesundheit gewährleisten. Die Ernährungsberatung gilt für alle, vor allem aber für die übergewichtigen und übergewichtigen jungen Frauen.

Die Studie umfasste über einen Zeitraum von 16 Wochen drei Gruppen übergewichtiger und übergewichtiger Frauen, bei guter Gesundheit und während der prämenopausalen Periode. Eine kalorienarme, Milch-basierte und Sporternährung, Aerobic-Training und Gewichtheben wurde kombiniert.

"Unsere Ergebnisse zeigen, wie wichtig die Zusammensetzung der Nahrung für die Erhaltung der Knochengesundheit und die Vermeidung beschleunigter Schäden während der Gewichtsabnahme ist, dank der Aufnahme von Proteinen aus Milchprodukten", sagte die Studienautorin Andrea Josse vom Department of Health Kinesiologie der McMaster Universität.

Den Forschern zufolge garantiert die kalorienarme, proteinreiche Ernährung einen größeren Verlust an Fettmasse, einen Anstieg der Vitamin-D-Spiegel und einen Rückgang der Parathormonspiegel, der, wenn er in großen Mengen vorhanden ist, normalerweise mit einer erhöhten Konzentration von Parathormon verbunden ist Knochenverlust. Die Knochengesundheit bleibt erhalten und gleichzeitig wird das Auftreten von Knochenerkrankungen wie Osteoporose verhindert.